Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Barfuß und Shorty

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wave-master
    antwortet
    spätfolgen

    na, und wenn ihr dann in einigen jahren blasen- und vor allem nierenprobleme bekommt ist es leider zu spät.
    ich schwöre auf meine atan.
    gruß
    rolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • derzilp
    antwortet
    Angeber

    Einen Kommentar schreiben:


  • TobsT
    antwortet
    Als bei meinen letzten vier Wochen auf Mauritius wars nie kalt genug für Shorty und Schuhe...

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuzzy
    antwortet
    Ohne surfen find ich ganz doof...

    Einen Kommentar schreiben:


  • styli
    antwortet
    Ich finde ohne surfen auch besser man kommt leichet in bzw. aus den Schlaufen nur wenn dann Muscheln am Grund liegen dann ist das nicht mehr so angenehm!!
    Gruß Leo

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuzzy
    antwortet
    Wenns kalt ist oder der Untergrund steinig oder muschelig ist, nehm ich auch Schuhe, klar.. Aber ich versuch dann wenigstens in den Urlaub wohin zu fahren, wos nicht so viel zum drauftreten gibt..

    Einen Kommentar schreiben:


  • olli1111
    antwortet
    Hm, also bis ca 11° C (Wasser) bin ich noch immer ohne gefahren, bis vor dem 'Unfall' - so lange es an der Luft etwas wärmer war, war mir das egal. Mir gefällt es selbst heute noch nicht, wie die 'Schluppen' den Fuß bremsen, wenn man aus der Schlaufe raus will. Das Gefühl 'ohne' finde ich einfach besser, aber solche Erlebnisse oder die Gefahr von Seeigeln, etc. tun ihr Übriges, um den Sicherheitsgedanken überwiegen zu lassen...

    Cheers,
    Oliver

    Einen Kommentar schreiben:


  • steffsoni
    antwortet
    Ohne Schuhe?? Hilfe! Da habe ich lieber mit Schuhen Größe 42 (ich selbst trage Größe 36) mein allererstes Segel aus dem 14° kalten Gardasee gezogen als ohne.
    Also wer Gefallen am Schuhe-Surfen finden will kann ja mal im frühsten Frühjar am Gasdasee das Glescherwasser absurfen - und das als Anfänger, dann klappt das schon ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • olli1111
    antwortet
    Zitat von Jd-Surfer
    Moin,

    Ich war die letzte woche auf Fuerte nicht so ganz Glück gehabt mit dem Wind... Ich will euch einen Tipp geben ! Die meisten lieben es zu surfen ohne Schuhe wie ich, aber das kann scheiße ausgehen. Am 2. Tag dachte ich: Ach Wasser ist nocht so kalt und zog die Schuhe aus. Als ich vom Wasser ging setze ich das Board ab und drehte mich um. Auf einmal überrollte eine Welle das komplette Rigg. So lastete das ganze Gewicht auf dem Board bzw. Finne und mein Zeh unter Finne Tolll ! Ich war bluten wie ein Schwein. Der Urlaub wäre fast geschmissen worden. Achja zum Shorty Den ganzen Tag hatte ich den Shorty an und jetzt haben ich ne schicke Grenze zwischen schokobrauner und käseweißer Haut. Also macht nicht den gleichen Mist wie ich Könnt mich ruhig auslachen
    Ich würde über sowas nie lachen, ist doch nett, dass Du andere an Deinen Erfahrungen profitieren lässt. Ich war auch immer bekennender Barfußfahrer, bis ich vor ein paar Jahren am Anfang der Saison beim Absteigen vom Brett in eine zertrümmerte, aufrecht stehende Glasflasche getreten bin. Danach war für das ganze Jahr Sportverbot angesagt und ich hatte Glück, dass die Sehnen und Nerven nur wenig abbekommen haben. Das hätte leicht noch deutlich schlimmer werden können. Was die Optik angeht, würde ich evtl. doch mehr Augenmerk auf den Schutz vor Sonnenbrand legen. Persönlich trage ich mittlerweile auch lieber mal langärmlige Lycrashirts, selbst wenn es richtig heiß ist.

    Cheers,
    Oliver

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuzzy
    antwortet
    MIt Neo isses nie Barfussgefühl.. und was glaubst wie schnell sowas durch ist, wenn da so ne Finne ankommt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Gibts vlt so nen Neoschuh der 0.5mm hat ? Das würde doch immer noch das Barfussgefühl beibehalten und wenn man auf nen scharfen Stein etc. tritt gleich nen blutigen Fuß.

    Danke für die schönen Beiträge,
    Ich wünsch euch windreiche Woche

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harrosurfjoker
    antwortet
    Hi,

    hat es sich wenigstens gelohnt und sah das Mädel gut aus

    Ansonsten, solche Sachen passieren einmal und dann weiss man, was Sache ist.

    Gruss
    Harro

    Einen Kommentar schreiben:


  • felix231
    antwortet
    ich war in hurghada, wir hatten von 13 tagen mindestens 7 tage mit gleitwind für 5,2-3,5 .... war ein hammer uhrlaub und wenn man da den ganzen tag in der sonne im shorty oder in shorts rumläuft hat man auch sone kante...
    aber lieber da braun sein als garnicht:P

    schuhe hatte ich garnicht mit, aber wenn man über ne welle springt und das genau über den lkeinen riffen da und sich abmault und auf das riff tritt ist das auch ärgerlich... aber daszu ist es bei mir noch nicht gekommen :P

    war ein sau geiler uhrlaub, (hab meine ersten halse durchgeglitten)


    gruß felix

    Einen Kommentar schreiben:


  • BoardCaddyBC
    antwortet
    Okay, erst musste ich auch kichern. Aber sei doch stolz drauf, als Surfer schon an der Hautfarbe erkannt zu werden

    Sich mit der Finne die Zehen kürzer zu machen ist wahrscheinlich eine überall verkannte Kunst. Ouch! Nu ja, man sollte das nicht zu oft wiederholen. Vielleicht ist Latschen ohne Sohlen tragen eine Alternative. Man hat trotzdem das Fußgefühl und noch ne gewisse Schutzschicht am Fußrücken.

    Außerdem schaut das dann so blöd aus, Du wirst garantiert ausgelacht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kevin
    antwortet
    nen tritt in einen seeigel in kauf
    Barfußsurfen ist schon das Beste, aber son Seeigel tut ordentlich weh, nicht zu vergleichen mit nem Steinchen oder so....

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X