Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transporter mit Kilometerleistung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Transporter mit Kilometerleistung

    Moin, bin im Begriff mir einen Transporter (Renault Master) zu kaufen. Dieser ist von 2003 und hat ca. 130000 Km runter. Zuviel in dem Zeitraum? Was für eine Restkilometer-Zahl kann man erwarten? Schein aus den Beständen eines Paketdienstes zu stammen. Werden diese regelmäßig gecheckt, oder gefahren bis es nicht mehr geht?
    Remko

    #2
    Kenne den Renault zwar nicht aber 130 tkm für 2 Jahre finde ich etwas heftig.

    Prinzipiell werden Firmenwagen zwar regelmässig zur Inspektion geschickt, d.h. sind Checkheft gepflegt aber meistens werden sie von den Fahrern auch nicht soo gut behandelt.

    Denke da kannst du bessere Angebote finden...
    Waiting for wind is ok!
    most people spend their lives
    waiting
    for nothing

    Kommentar


      #3
      hui..

      sind echt superviele km in zwei jahren!

      das teil wurde sicher getreten ohne ende..

      ich würds nicht nehmen! da die teile wirklich geschunden werden, wo es nur geht...

      das einzige was du machen kannst, fahr ihn in eine werkstadt und lass ihn dort durchchecken...

      grüße

      see

      Kommentar


        #4
        Lass die Finger von "....."

        Courierfahrzeug mir dieser Laufleistung ? Besser nicht.
        Getreten ist für nen Diesel kein Makel, wenn er den ganzen Tag warm bleibt.
        Das komplette Fahrwerk allerdings incl. Stabis, Federbeinlagern, Lenk-Buchsen usw. darfst Du ohne Anblick der Sache aber als suspekt betrachten.
        Dann sind da noch Kupplung und Getriebe.... und das dann auch noch von Renault.
        .. fährt Bus ...
        Wir stellen hier nicht nach der Anzahl der Arme ein - sonst säßen hier drei Tintenfische..(Stromberg)

        Kommentar


          #5
          Jep, das würde ich gerade bei Transportern auch machen, also in der Werkstatt checken lassen. Kennst du evtl nen Mechaniker den du dir zur Besichtigung/Probefahrt mitnehmen kannst? Wenn Motor und Getriebe in Ordnung sind sollte der aber 250000-300000 km insgesamt laufen können, wenn nicht sogar mehr. Gute Pflege vorausgesetzt
          Lass dir auf jeden Fall alle bisherigen Reparaturen zeigen (Checkheft) und wenn du zuschlagen willst neuen TÜV verlangen.

          Kommentar


            #6
            Irrglaube

            Neuer TüV bedeutet lediglich : technisch zum Zeitpunkt der Prüfung sicher. Über Qualitäts- und Haltbarkeitsaspekte wird im allseitigen Interesse u.a. der Neutralität wegen keine Aussage getroffen.
            Eine fundierte Gebrauchtwagenuntersuchung bei einer Fachfirma ( gegen Geld ) könnte deutlich sicherere Aussagen liefern.

            replace
            .. fährt Bus ...
            Wir stellen hier nicht nach der Anzahl der Arme ein - sonst säßen hier drei Tintenfische..(Stromberg)

            Kommentar


              #7
              also ich an deiner stelle, würde kein wagen von paketdiensten kaufen. ich mein man sieht ja sehr oft wie diese von den fahreren behandelt werden und 130tkm in 2 jahren ist echt ganz schon viel. schau dich lieber weiter um, bevor du dir irgend ein schrott von 'nem netten verkäufer andrehen lässt.

              gruß robert

              Kommentar

              Lädt...
              X