Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

.pdf umwandeln

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    .pdf umwandeln

    hey!

    weiß jemand obs irgendein FREEWARE programm gibt, um .pdf files zu bearbetein bzw. ins word umzuwandeln?
    danke

    mfg
    Wenn man alles erreichen will, muss man auch bereit sein alles dafür zu geben!!!

    #2
    normalerweise sollte das mit openoffice problemlos gehen!

    Kommentar


      #3
      Zitat von lindworm
      normalerweise sollte das mit openoffice problemlos gehen!
      OO kann *.pdf's soweit ich weiß nur exportieren. du kannst dateien als pdf speichern aber keine einlesen.
      "Poedele, Poedele, Poedele Lekker In Het Water..." -- Kwakus Kwebbel

      Kommentar


        #4
        In pdf exportieren können viele Tools, auch Freeware, - das ist nicht das Problem, ...

        Die Sache wird schon schwieriger, wenn es um das bearbeiten geht. Allerdings kommt es darauf an, was du unter "bearbeiten" verstehst!
        Wenn das pdf-Dokument nicht speziell geschützt ist, kannst du Inhalte herauskopieren und dann in deiner normalen Textverarbeitung einfügen. Allerdings kostet dich das die Formatierung, ...
        Wenn du ein pdf-Dokument (beispielsweise aus dem Internet) bearbeiten möchtest, so dass alle Formatierungen erhalten bleiben, bleibt dir meineswissens nur der Adobe Acrobat, - allerdings auch nur, wenn (wie gesagt) das Dokument für Änderungen nicht gesperrt/geschützt ist.

        Kommentar


          #5
          in einer der aktuellen computerfachzeiungen ist wohl n programm bei von pdf nach word oder so
          ist auf der titelseite erwähnt
          kost aber die zeitung 4 euro oder so
          Gruß , Tilo

          Kommentar


            #6
            erstmal danke für die antworten!

            das problem ist nich ein word dokument ins pdf zu bekommen sondern eben umgekehrt! dass das mit einer kauf version von adobe (ich glaub writer heißt die) geht weiß ich! i wollt aber eher freeware..!

            vielleicht weiß ja wer no was! besten dank an alle

            cya
            Wenn man alles erreichen will, muss man auch bereit sein alles dafür zu geben!!!

            Kommentar


              #7
              in einer der aktuellen computerfachzeiungen ist wohl n programm bei von pdf nach word oder so
              Ja, die Zeitung hab ich. Ist eine Vollversion drauf mit der man pdf in word wandeln kann. soll sogar richtig gut funktionieren.selber habe ich es aber noch nicht probiert.

              Gruß
              Nils

              Kommentar


                #8
                ... pdf umwandel

                also ich könnte dir CorelDraw anbieten. damit lassen sich die meisten PDF-Dateien ohne Formatierungsverlust einlesen. Allerdings ist es bei schriften problematisch. Diese sind zwar meist in die PDF-Datei eingebettet und werden somit richtig angezeigt und gedruckt, aber wenn du die schrift nicht auf dem rechner hast, dann ist natürlich die Formatierung beim importieren futsch.
                CorelDraw gibt es übrigens sehr günstig zu kaufen. Ich arbeite "semi-professionel" immer noch mit der version 8 und sehe keine großen vorteile in den "akuelleren" versionen. Und CorelDraw 8 gibt es schon ab ca. 10,00 EUR zu kaufen (quellen kann ich gerne nennen).
                Bezüglich dem Acrobat: in der Version 6 (habe ich in der Firma) gibt es die Funktion nach MS Word konvertieren, aber vergiss es, was dabei rauskommt scheint reine glückssache solange es nicht wirklich bloss fließtext ist. habe schon mehrere konvertierungen versucht und war überhaupt nicht zufrieden. Und das für einen Preis jenseits der 500,00 EUR für Acrobat Professional!!!!
                Hauptsächlich liegt das eben daran, dass PDF´s eigentlich mehr Vektorgrafikprogrammen ähnelt (also eben Corel, Freehand, Illustrator usw.) als MS-Word, was zwar auch ein paar bildchen einbetten kann aber ansonsten eben hautpsächlich für textverarbeitung gut ist.

                Gruß Orchard

                Kommentar


                  #9
                  ... da hat der Kollege Orchard recht!
                  Ich benutze auch Corel (12) und der Import von pdf-Datein ist absolut unproblematisch, - allerdings nur solange, wie die Schriften in der pdf-Datei auch wirklich Schriften sind und nicht in Kurven umgewandelt. Also eigentlich Vektorgrafiken.
                  In dem Fall ist es allerdings auch egal, mit welchem Programm du das lesen willst. Dann hilft nur noch als Bitmap speichern und durch ein OCR-Programm schieben. Wobei es sich mit der Formatierung dann natürlich auch größtenteils hat, ...

                  Kommentar


                    #10
                    danke für den tipp mit CorelDraw, werd mir das mal besorgen!

                    schönen tag noch!
                    Wenn man alles erreichen will, muss man auch bereit sein alles dafür zu geben!!!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X