Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atypische Surfer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Atypische Surfer

    Joa, das interessiert mich mal, wie dazu die Ansichten umher so sind.

    So den typischen Surfer stellen sich die Meisten ja super fit und sportlich bis waschbrettbauchmäßig schlank vor. So werden sie ja auch meist in den Magazinen / Clips präsentiert, oder andere gelangen seltener in die Profireihen. Selten bringt man was über die anderen, ich erinnere mich immer gern an die SURF-Artikel über Surfer mit Handicap.

    Wer von euch gehört eher zu den atypischen Surfers, die trotz Holzbein, Handicap, vielen, vielen Jahren auf'm Buckel, anderen Einschränkungen und Hammer -Wampe surfen gehen und Spaß draus ziehen? Und wer sieht sich als Musterbeispiel der Klischee-Erfüllung?

    So isses auch mal ne Gelegenheit, allen mal mächtig Danke zu sagen, die Surfen auch für körperlich weniger Gesunde oder weniger Fitte in der Hinsicht auf Material-Variabilität oder Kursermöglichung erreichbar machen.
    Freedom is the melody of Wind

    #2
    ist der typische surfer nicht eher der langhaarige kiffer, der die ganze zeit in flipflops und boardshorts durch die gegend schlendert?
    Zivi Norderney 2006

    Kommentar


      #3
      Nee Flo!

      Zitat von flo am start Beitrag anzeigen
      ist der typische surfer nicht eher der langhaarige kiffer, der die ganze zeit in flipflops und boardshorts durch die gegend schlendert?
      Mensch Flo!
      Das mag ja vielleicht noch auf den einen oder anderen Drachen steigen lassenden 'Flatterbuchsenträger' zutreffen. Aber auf die 'heutigen' typischen Windsurfer????

      Die meißten 'Jungs' an meinem Homespot gehören eher zu den etablierten, tendenziell eher 'gut bürgerlich' orientierten 'Mit- bis End-Dreißigern' mit geleaster sportlicher (aber trotzdem Benzin- bzw. Diesel sparender) Mittelklasse-Familien-Kutsche und adretter Kurzhaarfrisur. Und die, vor den eigenen Gebrechen flüchtenden 'Ü40er' (mich eingeschlossen!) werden am Spot auch immer zahlreicher. Und den Begriff 'kiffen' kennen die meißten von denen wohl auch nur aus schlechten B-Movie's.

      Windsurfen ist doch mittlerweile so teuer geworden (bitte keine neue 'Kosten/Nutzen-Diskussion oder dergleichen!)....daß kann sich doch kaum noch einer von den von dir beschriebenen 'Beach-Boys' leisten!

      Wobei.....ok.....EINEN langhaarigen niederländischen Blondschopf mit altem Bulli hab ich letzte Tage auch noch am Spot gesehen. Der ist aber ebenfalls ein 'etablierter' Local und der 64er Bulli ist annähernd top restauriert.

      Besten Gruß
      Stefan

      Kommentar


        #4
        Zitat von stoho Beitrag anzeigen
        Mensch Flo!
        Das mag ja vielleicht noch auf den einen oder anderen Drachen steigen lassenden 'Flatterbuchsenträger' zutreffen. Aber auf die 'heutigen' typischen Windsurfer????

        Die meißten 'Jungs' an meinem Homespot gehören eher zu den etablierten, tendenziell eher 'gut bürgerlich' orientierten 'Mit- bis End-Dreißigern' mit geleaster sportlicher (aber trotzdem Benzin- bzw. Diesel sparender) Mittelklasse-Familien-Kutsche und adretter Kurzhaarfrisur. Und die, vor den eigenen Gebrechen flüchtenden 'Ü40er' (mich eingeschlossen!) werden am Spot auch immer zahlreicher. Und den Begriff 'kiffen' kennen die meißten von denen wohl auch nur aus schlechten B-Movie's.

        Windsurfen ist doch mittlerweile so teuer geworden (bitte keine neue 'Kosten/Nutzen-Diskussion oder dergleichen!)....daß kann sich doch kaum noch einer von den von dir beschriebenen 'Beach-Boys' leisten!

        Wobei.....ok.....EINEN langhaarigen niederländischen Blondschopf mit altem Bulli hab ich letzte Tage auch noch am Spot gesehen. Der ist aber ebenfalls ein 'etablierter' Local und der 64er Bulli ist annähernd top restauriert.

        Besten Gruß
        Stefan

        ja, so sieht es wohl leider an vielen ort aus... richtung see wird das ein bischen anders, aber auch nicht viel besser. also beim nächsten mal im shop lieber die hälfte ausgeben und gutes material für eure kinder ordern... sonst trinken wir bald alle nur noch heißen tee und sitzen in rheumalindwärmedecken rum am spot
        cu on water
        dmac

        Kommentar


          #5
          Zitat von DMac Beitrag anzeigen
          ja, so sieht es wohl leider an vielen ort aus... richtung see wird das ein bischen anders, aber auch nicht viel besser. also beim nächsten mal im shop lieber die hälfte ausgeben und gutes material für eure kinder ordern... sonst trinken wir bald alle nur noch heißen tee und sitzen in rheumalindwärmedecken rum am spot
          Kinder kann sich sich ja keiner der Top-Materialfahrer mehr leisten!
          Wird wohl austerben, der Sport....
          Wenn wir nicht mal wieder in die Bresche springen, nicht wahr Marc?

          Also Jungs, haut mal rein....noch ist es nicht zu spät, den Sport zu retten!

          Kommentar


            #6
            Zitat von curve360 Beitrag anzeigen
            Kinder kann sich sich ja keiner der Top-Materialfahrer mehr leisten!
            Wird wohl austerben, der Sport....
            Wenn wir nicht mal wieder in die Bresche springen, nicht wahr Marc?

            Also Jungs, haut mal rein....noch ist es nicht zu spät, den Sport zu retten!
            Naja Werner....ganz so 'düster' sehe ich die Zukunft aber nicht. Es ja mittlerweile eine leicht steigende Zahl an 'Wiedereinsteigern' (so zumindest meine Erfahrungen an meinem Spot) und ich meine auch in den letzten zwei- drei Jahre eine leicht anwachsende Zahl von jugendlichen 'Surf-Anfängern' wahrgenommen zu haben. Das Problem sind ja in den meißten Fällen wirklich einfach die hohen Kosten.

            Ach ja....und hier bei mir auf'm Land....ist die Geburtenrate auch nach Aussage meines holden Weibes eher wieder ansteigend. Und die sollte es ja schließlich wissen...als Ärztin in der Gyn-Abteileilung unseres örtlichen K-Hauses.

            Der Nachwuchs ist also schon da.....er bzw. sie muß nur mit dem 'Windsurf-Virus' infiziert werden.....dann läuft die Sache auch irgendwie weiter.

            Besten Gruß
            Stefan

            Kommentar


              #7
              Zitat von stoho Beitrag anzeigen
              Naja Werner....ganz so 'düster' sehe ich die Zukunft aber nicht.
              Nein, ich eigentlich auch nicht. War auch eher ein wenig ironisch gemeint. Bei uns am Teich gibt es viele Kids, die sich mit dem Windsurfen beschäftigen. Aber alle ausnahmslos Freestyle-getrieben. Ohne Freestyle nix Nachwuchs!

              Kommentar


                #8
                Zitat von curve360 Beitrag anzeigen
                Nein, ich eigentlich auch nicht. War auch eher ein wenig ironisch gemeint. Bei uns am Teich gibt es viele Kids, die sich mit dem Windsurfen beschäftigen. Aber alle ausnahmslos Freestyle-getrieben. Ohne Freestyle nix Nachwuchs!
                Tja Werner....so ist das halt heutzutage.
                Aber was soll's? Irgendwann werden die Zappel-Kids auch ruhiger und fahren dann den gleichen Freeride- bzw. Slalom-Kram wie die 'alten Säcke' (mich schon wieder eingeschlossen!)

                Solange ich noch ohne 'Gehfrei' allein aufs Board klettern kann bin ich froh....und schau auch mal gern den 'Freistil-Künstlern' bei ihrem gehampel zu.

                Kommentar


                  #9
                  typischer Surfer

                  Wenn ich mich an die Winter- und Frühjahrsmonate erinnere, was mir in meinem Alter nun auch schon schwerfällt, dann meine ich, der Altersdurchschnitt bei den wirklich surfenden Goldbesuchern lag so etwa bei
                  50 Jahren. Mit meinen 47 (damals noch 46) Jahren war ich diesen Winter immer einer der Jüngsten auf dem Wasser.
                  Selbstverständlich trage ich einen XXL-Surfanzug, damit die Wohlstandswampe hineinpasst.
                  Jetzt, zum Sommer hin hat sich das Durchschnittsalter deultich verringert, liegt meines Erachtens nach aber immer noch deutlich über 30.
                  Nebenan, bei den Kitern sieht man allerdings eher mal den knackigen Jungdynamiker, und dann haben die auch noch jede Menge gut aussehende Groupies am Strand stehen, die denen auch noch mit ihrem Gerödel beim Starten und einpacken helfen.....
                  Vielleicht heißt es ja bald "Surfst Du schon, oder hast Du noch Sex"
                  mit tattrigen Grüßen, Stephan

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von stoho Beitrag anzeigen
                    Solange ich noch ohne 'Gehfrei' allein aufs Board klettern kann bin ich froh....
                    mit sowas kommen wir auch im hohen alter noch auf die boards... also macht euch keine gedanken



                    ps: das soll jetzt keine verunglimpfung gegen geh- oder sonstbehinderte menschen sein, ich fand das teil einfach nur imposant...
                    cu on water
                    dmac

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Brigge Beitrag anzeigen
                      Vielleicht heißt es ja bald "Surfst Du schon, oder hast Du noch Sex"
                      mit tattrigen Grüßen, Stephan
                      Naja...trotz meiner 46 Lenze versuche ich mein Gewicht so einigermaßen zu halten.....und hab seit rund 10 Jahen immer so 83-87 kg auf dem jeweiligen zu schwachen 'Musculus rectus abdominis'. Das verdanke ich zugegebnermaßen nicht zuletzt meiner 28jährigen Frau.

                      Vielleicht sollte ich sie ja bei Gelegenheit mal nach dieser komischen Sache mit dem 'Sex' fragen??

                      Besten Gruß
                      Stefan

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von stoho Beitrag anzeigen
                        Vielleicht sollte ich sie ja bei Gelegenheit mal nach dieser komischen Sache mit dem 'Sex' fragen??
                        das lass ma lieber, deine frau ist im besten vermehrungsfähigem alter (sag ihr das jetzt bloss nicht), da kannste bald das material mit deinen kids teilen, stimmts werner?
                        cu on water
                        dmac

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DMac Beitrag anzeigen
                          mit sowas kommen wir auch im hohen alter noch auf die boards... also macht euch keine gedanken



                          ps: das soll jetzt keine verunglimpfung gegen geh- oder sonstbehinderte menschen sein, ich fand das teil einfach nur imposant...
                          Sehe ich als höchstwahrscheinlich zukünftig unmittelbar davon betroffener MS-Patient garnicht so eng.

                          Edit: Und das mit dem Material teilen........mein Weib weiß eh was sie will....und außerdem gehören Kids ja wohl unbedingt zum benötigten Nachwuchs und sollten dann auch nötigenfalls mit Pappi's Material versorgt werden...so als 'Nachwuchs-Pflege'.
                          Zuletzt geändert von stoho; 18.07.2008, 11:32.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von stoho Beitrag anzeigen
                            und außerdem gehören Kids ja wohl unbedingt zum benötigten Nachwuchs und sollten dann auch nötigenfalls mit Pappi's Material versorgt werden...so als 'Nachwuchs-Pflege'.
                            riiiiicccchhhhtttttiiiiicccchhhhhh!!!!
                            cu on water
                            dmac

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von DMac Beitrag anzeigen
                              ...da kannste bald das material mit deinen kids teilen, stimmts werner?
                              Nicht nur das, man schleppt auch gleich ne ganze Surfstation mit sich herum. Wenn ich mit dem Surfkarren an den Beach vorfahre, stöhnen alle gleich wieder:" OOh Mann, jetzt wird's voll auf dem Wasser!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X