Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Versand?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welcher Versand?

    Hey...
    will ein Board versenden......da ist nur die frage wie?
    kenne mich da nicht so aus....habe auch schon überall rumgesucht
    das problem ist, dass mein zu versendendes board 254 cm lang, und 80cm breit ist......diese 80cm breite sind bei den meisten anbietern zu viel!!!!
    ich hab herausgefunden, dass das über iloxx geht...ist mir dort aber zu teuer (49€). das muss doch irgendwie günstiger gehen oder?
    naja......vielleicht hat da ja jemand erfahrung und kann mir weiterhelfen
    lg jannik

    #2
    hermes!
    gruß
    rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

    Kommentar


      #3
      Zitat von wave-master Beitrag anzeigen
      hermes!
      Offiziell befördert Hermes nur bis 310cm (=längste + kürzestes Seite), wenn die dritte Seite max. 50cm beträgt (siehe hier). Damit fallen praktisch (fast) alle Windsurfboards dort heraus

      (Ich weis - es geht irgend wie trotzdem, wenn man mit denen verhandelt, aber bring' das mal einem Verkäufer bei, der sich das nicht zutraut ...)


      Gruß Jogi
      _______________
      Die allgemeine Meinung ist nicht immer die wahrste. (Giordano Bruno)

      Kommentar


        #4
        ich habe in den letzten monaten einige bretter mit hermes verschickt und es gab nie nen problem.

        Kommentar


          #5
          I]Offiziell[/I] befördert Hermes nur bis 310cm (=längste + kürzestes Seite), wenn die dritte Seite max. 50cm beträgt Damit fallen praktisch (fast) alle Windsurfboards dort heraus


          Nicht als Paket XXL, sondern als "Sondergepäck bis 31,5 kg", für 30,90 Euro. Hermes hat letztens mein dick in Kartin verpacktes Formula Board befördert, das war dann 230 x 110 x 20 cm ! ! !

          ILOXX transportiert auch Boards, hat aber ganz brutale Gebühren bei vergeblichen Zustellversuchen.

          Kommentar


            #6
            bretter -> hermes 30,90
            segel -> iloxx 9,x

            gruß

            Kommentar


              #7
              Zitat von AndreasMS Beitrag anzeigen
              I]Offiziell[/I] befördert Hermes nur bis 310cm (=längste + kürzestes Seite), wenn die dritte Seite max. 50cm beträgt Damit fallen praktisch (fast) alle Windsurfboards dort heraus


              Nicht als Paket XXL, sondern als "Sondergepäck bis 31,5 kg", für 30,90 Euro. Hermes hat letztens mein dick in Kartin verpacktes Formula Board befördert, das war dann 230 x 110 x 20 cm ! ! !

              ILOXX transportiert auch Boards, hat aber ganz brutale Gebühren bei vergeblichen Zustellversuchen.
              Stimmt.....hab letztens auch noch ein Board in einer OVP (hatte ich zum Glück aufbewahrt) mit HERMES als 'Sondergepäck' abholen lassen....ohne Probleme. Halt irgendwas um 31 EUR beim Fahrer bezahlt...und ab dafür.

              Besten Gruß
              Stefan

              Kommentar

              Lädt...
              X