Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein erster Bulli

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein erster Bulli

    Am letzten Wochenende ist ein langgehegter Traum in Erfüllung gegangen. Ich habe mir (relativ spontan) mit meiner Freundin zusammen einen T4 gekauft. Auf den Fotos seht ihr das gute Stück. Direkt danach gabs Hawaiianische Sitzbezüge und Dachträger per ebay. Kann ihn am We abholen . Soooooooooooo geil!
    Angehängte Dateien

    #2
    Gratulation !

    und viel Spaß damit


    Gruß Jogi
    ________________
    Der Begleiter des Ruhms ist der Neid. (Cornelius Nepos)

    Kommentar


      #3
      Jau Maik, viel Spaß damit! Was ist es denn, ein Diesel oder Benziner?

      Kommentar


        #4
        Zitat von curve360 Beitrag anzeigen
        Jau Maik, viel Spaß damit! Was ist es denn, ein Diesel oder Benziner?
        Moin,
        nach den Bildern zu urteilen ein Diesel
        Viel Spaß mit dem T4!!
        Gruß

        Kommentar


          #5
          Zitat von curve360 Beitrag anzeigen
          Jau Maik, viel Spaß damit! Was ist es denn, ein Diesel oder Benziner?
          Danke. Ist ein Diesel. 102 PS. Wann gibts denn mal wieder ´nen Surftreff?

          Kommentar


            #6
            hey, willkommen im t4-münstersurfer-club herzlichen glückwunsch. ein schönes auto! du wirst es nicht bereuen, dir einen t4 gekauft zu haben, ich sprech da ja aus erfahrung da können wir ja demnächst direkt am see (an welchem auch immer) im bulli nen surftreff veranstalten... genug sitzplätze sind ja vorhanden, die passende kühlbox bring ich dann mit...
            cu on water
            dmac

            Kommentar


              #7
              Nur mal so gefragt: Hat der schon einen Partikelfilter oder den herkömmlichen Diesel-Kat?
              Ich mein nur wg. der Steuern (wir berappen derzeit für unseren 395.-€, Bj.98, 75 kw TDI).
              Übrigens: Gute Tips für das Teil gibts im T4-Forum bzw. im T4-Wiki.

              werner

              Und viel Spass mit dem Bus, wir möchten unseren auch nicht wieder hergeben.
              Windige Grüße von Fehmarn

              Kommentar


                #8
                Bulli? Wo? Kann hier nirgends einen sehen.

                Trotzdem viel spaß und alles gute mit deinem T4!

                G Muddy (Bullifahrer)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von DMac Beitrag anzeigen
                  hey, willkommen im t4-münstersurfer-club herzlichen glückwunsch. ein schönes auto! du wirst es nicht bereuen, dir einen t4 gekauft zu haben, ich sprech da ja aus erfahrung da können wir ja demnächst direkt am see (an welchem auch immer) im bulli nen surftreff veranstalten... genug sitzplätze sind ja vorhanden, die passende kühlbox bring ich dann mit...
                  Du Kühlbox und ich die Füllung...schönes Pilsbier

                  Kommentar


                    #10
                    kurzer radstand und kein surfer-umbau...... da fehlt noch einiges
                    Mathematik kann so einfach sein ....

                    T1 + Warp = Spaß + Speed - Stress

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Bernd das Brot Beitrag anzeigen
                      kurzer radstand und kein surfer-umbau...... da fehlt noch einiges

                      Im Wesentlichen Geld für den Umbau. Vielleicht kommt da im Winter was. Ist ein Multivan und daher können wir erst einmal darin schlafen. Dachträger gibst auch schon, daher ist der Trasport des Surfkrams auch gesichert. Auf die Liegefläche passt ja auch einiges.

                      Kommentar


                        #12
                        Bulli hat nen Heckmotor!

                        Moin,

                        Zitat von muddy Beitrag anzeigen
                        Bulli? Wo? Kann hier nirgends einen sehen.

                        Trotzdem viel spaß und alles gute mit deinem T4!

                        G Muddy (Bullifahrer)
                        ...das sehe ich genauso! Was VW seit einigen Jahren baut sind schöne Busse aber keine Bullis mehr. Echte Bullis haben Heckmotoren, sind luftgekühlt, haben wenig Leistung...außer beim Saufen...und irgendwas ist immer kaputt! ...und wenn das fertig war, gab es den nächsten Defekt. Bullis führen ein Eigenleben.Wobei die deutlich reparaturfreundlicher waren als die neueren....
                        mit nem Bulli kann Dir überall auf der Welt jemand bei einer Panne helfen...
                        Trauer meinem letzten Bulli nach...bin seit zwei Jahren auf dem falschen Weg. Plane aber schon wieder......

                        Trotzdem viel Spaß mit dem T4
                        M.f.G.

                        Markus

                        wer nicht gleitet, hat nur ein zu kleines Segel...und zu groß gibt es da nicht!

                        Kommentar


                          #13
                          Lang lang ....sehr lang her!

                          Hey Move....
                          ...als ich die Überschrift gelesen habe...da mußte ich sooofort an meinen ersten (richtigen) Bulli denken.
                          Bj. 1964 (also zwei Järchen jünger als ich!) - geteilte Frontschreibe - keine gewölbten Glasflächen - 47 PS - 12 Volt !! War beim Malteser-Hilfsdienst ursprünglich als Funkleitstelle kurz im Einsatz. Als ich ihn damals vor 23 Jahren bekam hatte das gute Stück KEINERLEI Roststellen und nur knapp 28 tkm auf dem Tacho. Einziger Luxus im Wagen war die ab Werk eingebaute Standheizung die damals noch immer sehr gut funktionierte - was besonders im Winter sehr klasse war - Nie kratzen oder frieren. Da der Motor topgepflegt - besser gesagt WESENTLICH BESSER als Scheckheft-gepflegt! - und wegen der geringen Laufleistung, hielt sich der Verbrauch 'auf Strecke' mit knapp 11 Liter Norm-Benzin für einen Bulli sehr in Grenzen.

                          Ich hatte mit dem schicken Bulli eine Menge schöner Erlebnisse und war sogar mit ihm zweimal in Spanien / Roses. Völlig problemlos schnurrte der Motor - bei einer erstaunlichen V-Max von 135 bis 140 km/h (letzteres nur bergab!)
                          Bei einer Rast in Frankreich wollte ihn ein anderer Bullifahrer gegen einen T3 Multivan (war damals flammneu) eintauschen.....was ich aber natürlich nicht gemacht habe.

                          Naja....wie schon gesagt....sehr lang her!

                          Aber wenn ich immer 'brav' meinen Teller leer esse...so sagt mein holdes Weib.....bekomme ich vielleicht bald auch wieder einen Bulli. Wobei ich dann schon einen T3-Diesel vorziehen würde.

                          Dir aber auf jeden Fall viel Spaß und gute 'Einsätze' mit deinem VW-Bus!

                          Besten Gruß
                          Stefan

                          Kommentar


                            #14
                            Bulli

                            Schön, dass Du Deinen Traumbulli gefunden hast.

                            Trotzdem bleibe ich beim T3. Mit 70PS-Turbo-Diesel fahre ich günstig und kultig auch wenn andere schneller, sicherer ... sind.

                            Viel Spaß mit Deinem Bulli!

                            Kommentar


                              #15
                              mensch move, da hste ja wieda ne "bullidiskussion" losgetreten, was

                              aber der namensgebung kann ich nur beipflichten, wer sich "bulli" schimpft, hat den motor an der richtigen stelle, also hinten... aber was macht das schon.

                              sehr gewundert habe ich mich, als meine beiden kids anfingen, alles was irgendwie kastig aussieht "bulli" zu nennen. mir wurde klar, das denen das fahrgefühl einfach sau gut gefällt, und das ist in fast allen wägelchen dieser bauart gleich. darum gehts uns doch eigentlich, oder?

                              aber was ich an meinem t4 wirklich vermisse, sind die kleinen dreieckigen ausstellfenster, wie bei meinem alten t2b... die waren sehr, sehr geil. und natürlich die dauernden ölenden stösel, und schlecht schließende schiebetür, und die lammellenfenster, und das werkzeugfach unterm beifahrer, und die schlecht zu erreichende erste und zweite batterie, und das aus metall gefertigte armaturenbrett, und die schlecht funktionierende tankanzeige und und und... war das ne geile karre!!!

                              und wenn meine frau wüßte, wer da alles drin übernachtet hat, gäbs mächtisch ärgär
                              cu on water
                              dmac

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X