Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GPS world record speedsurfing - Ghosts of Speed

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GPS world record speedsurfing - Ghosts of Speed

    Letzter Freitag sind in Holland auf das Wattenmeer neue Gps-rekorde gefahren, absolut empfehlenswert das mal an zu schauen : https://vimeo.com/43812513

    #2
    Sehr schön, Respekt!

    Kommentar


      #3
      Nachdem die Daten vom Chairman bestätigt wurden ergibt sich folgendes.
      Hans Kreisel 10sec. GPS 48.584 (48.59) Knoten.

      Thomas Döblin 10sec. GPS 48.66 Knoten. Wer ist denn jetzt der Schnellere?
      Wolfgang

      Kommentar


        #4
        Grüss dich Wolfgang,
        Aufsicht dieser Posting war nicht individuelle Rekorde zu claimen, nur ein link zu der Teaser von Ghost of Speed, Dokumentarfilm über das Speedsurfen.
        Ein Teaser braucht natürlich super speed und super Crashes. Super speed gab es, Crashes auch. Wann die Bilder gemacht sind sah es aus wie zwei Gps Rekorde.
        Wer Rekorde ratificieren kann (oder darf) ist eine separate Diskussion, darin nehmen die Hersteller kein Stellung.
        Unterschied von .076 knoten macht naturlich das unterschied: Rekorde oder nicht. Es macht die leistung von die Hern (Döblin eingeschlossen) nicht weniger repektabel!
        ciao
        Walther

        Kommentar


          #5
          Ne beeindruckende Leistung, meinen Glückwunsch!
          Und das Video macht auch echt was her.

          Kommentar


            #6
            Warnung!

            Vorgestern, selber Spot: Ernsthafte Verletzungen!

            <object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/lkmh5ih8F-M?version=3&feature=player_detailpage"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/lkmh5ih8F-M?version=3&feature=player_detailpage" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="360"></object>

            http://www.gps-speedsurfing.com/defa...065&StartRow=0
            Zuletzt geändert von lorchsurferNL; 24.06.2012, 14:10.

            Kommentar


              #7
              Sorry, hab nach wenigen Sekunden ausgemacht....

              ... der arme Kerl! Erschreckend wie hart Wasser sein kann. Zumindest hat er ja nach eigenen Aussagen nichts getroffen.
              Zuletzt geändert von Kartoffelheld; 24.06.2012, 15:47.

              Kommentar


                #8
                Hammer,
                ich fühle mit dem Surfer und wünsche ihm eine gute Besserung !!
                Ich hatte 2009 einen ähnlichen Unfall und mir dabei das linke Knie zertrümmert.
                www.windsurferspoint.de

                Kommentar


                  #9
                  Vor ein paar Jahren hat mal ein deutscher Spitzenspeeder erzählt, wie er mit seinem Hals eine Carbon-Gabel zertrümmert hat.

                  Ihm ist weiter nix passiert, ich habe daraufhin mein Speedkram verkauft.

                  Ich breche mir meine Knochen lieber in der Welle.

                  Kommentar


                    #10
                    genau das solltem man aber auch bedenken , diese Unfälle geschehen nicht nur beim speed, genausoviel passiert beim freestyle bzw. welle !
                    www.windsurferspoint.de

                    Kommentar


                      #11
                      Die Handverletzung sieht gar nicht gut aus. Wünsche dem Surfer, daß es gut wieder verheilt und er bald wieder surfen kann.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X