Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Müllentsorgung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Müllentsorgung

    Müllentsorgung am 22.8.2012 in Heiligenhafen

    Leute.. finde ich persönlich nicht so prickelnd ...
    warum kann man seinen kaputten Mast nicht mitnehmen udn daheim entsorgen?
    wirft ein schlechtes Licht auf die Surfer allgemein...nur weil EINER nicht nachdenkt oder nicht nachdenken will...
    schade!
    Angehängte Dateien

    #2
    Es gibt einfach viele Leute denen das leider am allerwertesten vorbei geht :/ Nervt mich schon in der Stadt wenn dreck auf dem Boden liegt.

    Kommentar


      #3
      Allerdings, total schrecklich. Ist einfach allen egal Und leider werden dann immer alle nur auf den verzapften Mist von einem reduziert

      Doch auch in anderen Ländern existiert dieses Problem und oftmals noch viel stärker. Sehr sehr schade!

      Kommentar


        #4
        Liegt es nicht auch an uns allen selber? Warum kriegen wir hier den Mund auf, und am Strand vor Ort nicht? Wenn wir solche Typen sehn, dann sollten wir den Mut aufbringen und denen auch sagen das solch ein Verhalten nicht in Ordnung ist.
        Zweite Sache - aber vielleicht auch eine die solchen Leuten das nicht beibringen wird - nämlich den Müll derer mitzunehmen um wenigstens den Schaden für unseren Sport gering zu halten und vielleicht Spotschliessungen abzuwenden.

        Kann Leute nicht verstehen die sowas absichtlich hinterlassen ohne Ihren Kopp mal einzuschalten!!!
        Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

        Kommentar


          #5
          Merkwürdig, dass ein Sport, der von der Natur lebt immer wieder an einigen Spots durch Müll auffällt.
          Wir wollen doch alle an unseren Spots unseren Sport ausleben und nicht iwann vor "surfenVerbotenSchildern" stehen...
          Allein aus Respekt vor der Natur!!!!

          Wenn ihr Leute seht, die sowas machen: Gleich Kielholen!!!

          Kommentar


            #6
            Grundsätzlich sehe ich das ganz genauso und würde nie meinen Müll irgendwo liegen lassen usw.. Ich sammle auch gerne mal was auf am Strand wenn ich die Hände frei habe.

            Aber in diesem Fall finde ich die Aufregung ein bisschen übertrieben. Der Müll steckt doch im Mülleimer!? OK, ist vielleicht etwas lang, aber der gute Wille ist erkennbar.

            Gruß,
            - Oliver

            Kommentar


              #7
              Naja sowas muss aber nicht sein.. In diesem Fall könnte man den Mast ja wenigstens klein machen oder auf dem Heimweg in eine richtige Tonne werfen.
              Zivi Norderney 2006

              Kommentar


                #8
                Naja, zahlt man in Heiligenhafen nicht Kurtaxe? Und der Mast steckt in der Mülltonne. Klein gemacht wird er automatisch vom Mülllaster bzw. später im Presscontainer und wenn ich es richtig sehe, wird bei der Entsorgung dieses Mülleimers auch nicht all zuviel Mehrarbeit entstehen. Das Ganze was dort in Heiligenhafen eingesammelt wird landet sowieso in der "thermischen" Verwertung und die Müllverbrennung wird sich über einen Carbonmast sogar freuen.
                Wozu also die Aufregung? Weil dem Wertstoffhof ungerechtfertigte Entsorgungseinnahmen entgehen? Denn nur darum kann es am Ende der Diskussion gehen, mit Umweltverschmutzung hat es schließlich nichts zu tun.
                Gruß
                Thomas

                Kommentar


                  #9
                  @Thomas...
                  es geht hier nicht um entgangene Einnahmen, sondern lediglich darum, dass hier jemand sein "Sperrgut" in den kleinen Mülleimer steckt und dies ein schlechtes Licht auf alle Surfer wirft...
                  die Frage die sich evtl. noch stellt ist, ob dieser Mast wirlich vom Eigentümer dort entsorgt wurde oder evtl. angeschwemmt wurde oder einfach achtlos liegenblieb udn jemand anderer hat ihn dort "zwischenentsorgt"..
                  sollte es der Eigentümer selber gewesen sein, finde ich es nicht richtig...er sollte seinen Mast mitnehmen und in einer entsprechend großen üllbox entsorgen.. zerkleinern..wie auch immer...
                  und..
                  diese kleinen Müllbehälter werden von Hand mit den kleinen Fahrzeugen entsorgt...da ist der Mast "überdimensioniert"... den Steinwarder runter gibt es eine "Entsorgungsstaion"...gegenüber Appartementhaus-Steinwarder 1.... dort stehen Container für Glas, Papier, Kunststoffe usw.... wenn, dann kann man den Mast auf dem Heimweg dort hinterlassen udn nicht beim Fußweg...

                  du hast die Diskussion nicht verstanden...
                  es geht um den Eindruck, der hinterlassen wird und nicht um Umweltverschmutzung oder entgangene Einnahmen...
                  hinterlässt du deine kaputten Sachen auch so?

                  Kommentar


                    #10
                    Öhm ja, an Müll in den Mülleimer werfen kann ich irgendwie auch nix verwerfliches finden, ausser evtl dass dem Müllverwaltungsakt Sperrmüll in die richtige Tonne zu werfen nicht 100% genüge getan wird .... aber besser er steckt ihn in die kleine Tonne als ins Gebüsch oder sonstwo hin, wo keiner mit dem Müllauto vorbei kommt und das Ding einsammelt.

                    Umweltschutz is nicht den Müll in die richtige Tonne stecken sondern Müll gleich möglichst zu vermeiden und schwer verdaulichen Plastikmüll produzieren wir mit unserem Hobby leider reichlich indem man immer neues Zeug für 1-3 Jahre kauft und hunderte von Kilometern regelmäßig dem Wind hinterher reisen (allein im grossen Wagen) gibt es auch nicht Co2-neutral ;-)

                    Wäre mal interessant wie oft die einzelnen Rohstoffe für zB. ein Segel um die Welt reisen bis sie als fertiges Endprodukt beim Händler liegen und wie lange Monofilm zum kompostieren braucht, Musterökos sind wir irgendwie alle nicht ;-)

                    Grüsse

                    PS: Die Zutaten für die paella von Frosta schaffens glaub 68 mal um den Globus bis sie alle zusammen eingefroren und eingetütet beim Discounter sind

                    Kommentar


                      #11
                      PS: Die Zutaten für die paella von Frosta schaffens glaub 68 mal um den Globus bis sie alle zusammen eingefroren und eingetütet beim Discounter sind
                      Salamie von Hertha wird nur zum schneiden nach Frankreich geschickt...

                      Man redet zu viel, ich finde auch man sollte bewusster damit umgehen und auch mal andere Menschen darauf hinweisen. Die meisten fühlen sich dann peinlich berührt und heben ihren Müll dann auch auf, hab ich die Erfahrung gemacht.

                      Aber ich hab ja schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass die Menschen die Natur noch retten werden...

                      Kommentar


                        #12
                        Hey Leute,

                        das ist leider Gottes ein Trend den es schon immer gab und immer geben wird! Das manche Menschen so ignorant sind und denken sie seien alleine auf der Welt ist ja nicht schlimm genug nein, sondern durch deren Fehler bekommt unser eigentlich mit der Natur harmonierende Sport den Stempel aufgedruckt die Umwelt zu "belasten". Find ich persönlich mehr als traurig sowas... Leider Gottes sind die Strafen viel zu niedrig für sowas...Geht zwar von mindestens 10 bis höchstens 50.000 €, aber mehr als 100 Euro Bußgeld werden eh nie ausgesprochen außer man ist Wiederholungstäter und es handelt sich um extrem toxische Substanzen! Nicht zu erwähnen die Quote der Personen, die wirklich geschnappt wird, welche lächerlich gering ist.
                        In meiner Jugend sind wir noch mit alten Wohnmobile von www.nord-ostsee-wohnmobile.de zum Strand gefahren und haben dort manchmal Wochen verbracht ohne jeglichen Müll zu hinterlassen! Allerdings gabs auch damals schon solche Typen...
                        Wird sich warscheinlich nie ändern!
                        Trotzdem schön zu hören, dass doch noch so viele darauf achten!

                        Lg
                        Augen zu und durch!

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Martin43 Beitrag anzeigen
                          Hey Leute,

                          das ist leider Gottes ein Trend den es schon immer gab und immer geben wird! Das manche Menschen so ignorant sind und denken sie seien alleine auf der Welt ist ja nicht schlimm genug nein, sondern durch deren Fehler bekommt unser eigentlich mit der Natur harmonierende Sport den Stempel aufgedruckt die Umwelt zu "belasten". Find ich persönlich mehr als traurig sowas...
                          Nur weil wir unseren Sport in der Natur ausüben und bei der Ausübung da wenig oder im besten Fall garnix kaputt machen, heisst das noch lange nicht dass unser Sport umweltfreundlich ist.

                          1) jetten oder fahren nicht wenige mit riesen Karren und oft alleine hunderte von Kilometern zum Spass dem Wind hinterher, das ist umwelttechnisch alles andere als vernünftig !

                          2) besteht unser komplettes Surfgerödel aus kaum biologisch abbaubaren Kunststoffen. Monofilm zu kompostieren ist vermutlich eine Lebensaufgabe !
                          Styrokerne und das Laminat drum rum werden mit teils giftigen Chemikalien hergestellt !

                          3) wird das ganze Zeug aufs billigste in Schwellenländern produziert wo es weder fortschrittlichen Umwelt- noch Arbeitsschutz gibt !

                          4) wird das ganze Gerödel, ähnlich wie die Paella, zur Herstellung mehrfach um den Erdball geschippert, davon lebe ich als Seemann zwar, aber in Sachen Nachaltigkeit ist das absoluter Wahnsinn !

                          Grüsse

                          PS: Die Plastikfischer von Fehmarn ... und nu sag mir nochmal dass wir ein umweltfreundliches Hobby haben *koppschüttel*

                          http://www.youtube.com/watch?v=XBP2kiZwRVU

                          Man beachte vor allem die Aussage bei Minute 18 !
                          Zuletzt geändert von Suendbad; 15.06.2013, 14:58.

                          Kommentar


                            #14
                            Jeder kann was tun

                            moin moin!!!

                            Ich hab mir eben mal den Bericht von den Fischern angesehen, und hab schon vorher einen grossen bericht über Plastikmüll in unseren Ozeanen angeschaut.
                            Ich finde es ist ne gute Aktion von den Fischern, und am Ende geht es ja auch um ihren Arbeitsplatz.
                            Gleiches sollte jeder von Uns auch tun – es geht vielleicht nicht um unseren Arbeitsplatz, aber um den Ort an dem wir uns niederlassen um Spass zu haben, unserer Sucht nachzukommen, unserer Leidenschaft, unserem Sport nachgehen!
                            Wieviel mehr kann jeder einzelne tun um den Strand und damit auch unsere Meere sauber zu halten.
                            Das fängt bei meinem eigenen Verhalten an – was mache ich mit den Verpackungen, dem Papier was ich einkaufe? Werfe ich es achtlos weg? Oder sorge ich dafür das ich es dahin werfe wo es „hingehört“ in den Mülleimer? Klar, manchmal ist gerade keiner in der Nähe, oder im Auto verdreckt er es. Aber es kostet kaum mühe die paar Schritte zu laufen, oder sich eine kleine Tüte mit ins Auto zu nehmen um sie dann an der Tankstelle, am Supermarkt oder zu Hause zu entsorgen!
                            Jeder kann alleine das schon tun, um unsere Umwelt sauberer zu halten.
                            Gleiches gilt für Raucher die ihre Reste oft in die Gegend schnippen oder am Strand in den Sand stopfen. Das muss nicht sein – man kann es genauso in den Müll werfen.
                            So wie ich zu Hause erwarte von meinen Besuchern, so sollte man es auch draussen umsetzen!!!
                            Eine weitere Sache ist, das es leider immer wieder unbelehrbare gibt, die trotz eines Kopfes auf der Schulter nicht raffen, wie man sich als Gast auf der Erde benimmt.
                            Jeder könnte ohne grossen aufwand Müll der am Strand rumliegt einpacken und im Müll entsorgen. Es bringt nichts sich darüber aufzuregen und dann doch weiter zu gehen – mein handeln ist gefragt. Auch mal die Finger für andere schmutzig machen. Dann entsorgt man den Müllhaufen eben selber wenn der Rücksichtslose Surfer oder Badegast schon abgedampft ist. Nur so tut man was das unsere Strände und Meere sauberer sind. Auch wenn man dafür kein Pokal oder Zeitungsartikel bekommt – na und? Du und ich – wir können was tun um unseren Teil für Müllfreie Strände und Gewässer zu tun!!
                            Darüber sollte sich jeder mal Gedanken machen.


                            P.S.: Eine Bäckereifachverkäuferin sagte mal zu mir: Es würde ja nichts bringen wenn sie und ich unseren Müll ordentlich entsorgen – alle anderen aber so weiter machen.
                            Für die Umwelt bringt es vielleicht nichts, aber das gute Gefühl nicht mit der Masse zu schwimmen, nicht auf andere zu schauen, sondern mit sich im reinen zu sein ist die Mühe schon wert – positives Denken…
                            Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

                            Kommentar


                              #15
                              Wir sollten uns vor allem mal bewusst machen wie wir alle durch unsere Lebensweise Unmengen von Müll produzieren, nicht am Strand sondern in unserem Alltag daheim. Jeder Apfel, jede Scheibe Käse, Getränke einfach jeder Scheiss ist in Plastik verpackt. Da hilft es auch wenig das Zeug in die richtige Tonne zu werfen sondern man muss sich Gedanken drüber machen wie man den Plastikmüll am besten vermeidet .... dann kann man auch ruhigen Gewissens das Meer genießen, die Aussage wir sind Naturfreunde weil wir in der Natur Sport treiben ist irgendwie nicht zu Ende gedacht.

                              Grüsse

                              http://www.youtube.com/watch?v=jRlQEhz7feQ

                              http://www.youtube.com/watch?v=2cFPI1jEf70

                              http://www.youtube.com/watch?v=L89MH2gIHw8

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X