Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flitterwochen und doch Windsurfen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Flitterwochen und doch Windsurfen?

    Hat von euch schon jemand Flitterwochen mit einer "Schönwettersurferin" verbracht und konnte doch ab und an Windsurfen?

    Ich suche eine Idee für meine Flitterwochen. Fuerte und Sardinien fallen wohl aus Sicht meiner Frau aus, Politisch unsichere Länder wie Ägypten finden aus meiner Sicht nichtr statt.

    -wir wollen was erleben, nicht nur Strand...
    -wollen spontan und selbst Angebote vor Ort nurtzen können, aber auch die Möglichkeit gewisse Ausflüge von hier aus buchen.
    -Ein Auto vor Ort wäre cool, darum muss nicht unbedingt eine Flugreise damit verbunden werden.
    -Delphine, am besten aktiv zu besichtigen, ist ein muss.

    Hat wer ne Idee?
    The best surfstation ever: klick hier!

    #2
    Cancun .... letzten Nov./Dez.
    (verspätete) Hochzeitsreise mit meiner Holden ....TOP!

    Der Küstenabschnitt ca. 120 km unterhalb von Cancun ist traumhaft.
    Sehr nettes Küstenstädchen 'Playa del Carmen' (am gleichnamigen Küstenabschnitt) mit den üblichen touristischen Einkaufsmöglichkeiten. Die meisten Hotelresorts an der karibischen Küste der Halbinsel Yucatan sind schon vom feinsten. Unterhalb 5 Sterne braucht man dort allerdings auch gar nicht buchen.....erst recht nicht auf ner Hochzeitsreise.

    Die Playa del Carmen wie auch die Maya-Küste bieten extrem viele Sehenswürdigkeiten. Angefangen bei den Maya-Kultstätten und den Pyramiden bis zum schnorcheln mit Meeresschildkröten. Tulum sollte man sich unbedingt anschauen! Gleiches gilt für die Pyramiden in Coba...usw. usw. .... Außerdem gibt es da an der Küste noch einige Adventure-Parks....und es werden sehr schönen Touren angeboten. Auch sehr empfehlenswert sind Schnorchel- bzw. Tauchausflüge in eine der unzähligen Cenoten ...wahnsinnig beeindruckende Bilder. Delphinschwimmen wird ebenfalls angeboten...sehr schön.
    Mietwagen gibt es natürlich an vielen Stellen. Braucht man aber eigentlich nicht wirklich. Das Maya-Bus-System (Kleinbusse mit denen man prima überall hinkommt) funktioniert sehr gut. Wir sind 35 km für 4 Dollar nach Playa del Carmen mitgefahren. Diese Maya-Busse sind zuverlässig und augenscheinlich auch wohl sicher (viele Einheimischen nutzen die Dinger jeden Tag).

    Meine Holde und ich werden mit Sicherheit noch weitere Male dort in die Gegend reisen. Flora und Fauna, die Menschen, der karibische Küstenabschnitt sind einfach ein Traum. Außerdem haben wir lange nicht alles 'geschafft' was wir eigentlich unternehmen wollten.

    Zum Kern deiner Frage:
    Windsurfen ist dort auch ohne weiteres möglich. Es gibt dort an der Küste einige Stationen. Die Bedingungen dort waren zu der Zeit als wir dort waren etwas schwankend - von 8 bis 24 kn. wurde in den zwei Wochen alles geboten.

    Alles zusammen ist aber kein ganz so billiges Vergnügen. Preisniveau ist eher hoch bis sehr hoch. Ob das an den vielen Ami's und Kanadiern liegt? Keine Ahnung. Russen sind natürlich auch schon vor Ort....aber noch nicht wirklich in der Überzahl. Eher Ami's und Kanadier (haben da einige echt nette Leute kennengelernt).

    Essen in unserem Hotel war auf Sterne-Restaurant-Niveau - Allerdings hatten wir in dem 5 Sterne Hotel noch ein Sonderpaket gebucht (Buttlerservice, getrennter Strandbereich nur für Erwachsene, 24h-Shuttleservice auf der ges. Anlage, gesondertes Restaurant nur für 'Royal'-Gäste etc. Das ganze nannte sich dann halt 'Royal' und wir wohnten auch in einem gesonderten Royal-Bereich. Zimmer sehr groß und eigener Jacuzzi auf der großen Terasse..und in der Mini-Bar (die eigentlich Maxi war) stand auf Wunsch auch gern mal eine Flasche 'Don Julio Anejo' (die im Duty-Free für ~ 80 $ angeboten wurde)...also wirklich alles vom feinsten.

    Du merkst...ich komm echt ins schwärmen.

    Ob das allerdings was für dich/euch wäre kann ich nicht beurteilen.
    Für meine Holde und mich ist die Gegend jedenfalls das perfekte Ziel für Reisen im Spätherbst/Winter. Freunde von uns waren im Aug./Sep. dort und zu der Zeit war dort quasi Vor- oder Nebensaison. Wohl weil es zu der Zeit wohl extreme Temperaturen dort hat. Das muss man mögen. Ansonsten waren die auch total begeistert, fanden aber eine mehr oder weniger menschenleere Hotelanlage vor (auch nicht schlecht).

    Wenn du mehr Info's haben willst, dann schick mir mal ne PN.

    Besten Gruß
    Stefan.

    Kommentar


      #3
      tobago wäre sicherlich ne alternative, da brauch man nicht unbedingt ein Auto

      costa rica, da sollte es ander Pacific küste alles geben, was du begehrst. in CR muss man jedoch viel fahren

      Karibik beduetet immer Wintermonate bis Frühjahr Belüftung durch den Passatwind

      wenn du mehr wissen willst schreib ne PN

      Kommentar


        #4
        Lago di Garda

        wir waren (damals vor 15 Jahren) am Gardasee. Sind genug Unternehmungen drumherum möglich (ausser surfen) und die Frau wird auch nicht vom Wind belästigt.... nur Delphine fehlen dort ....

        Kommentar


          #5
          Kleines OT, ich bin Trauzeuge bei einer Hochzeit - die besten Freunde, auch Surffreunde - daher werden es wohl auch Surfflitterwochen werden

          Welche Inhalte sollten für Surffreunde in der Hochzeitszeitung stehen?? Ich bin leider dazu verdammt das Teil zu kreieren, unglaublich, sowas hatte ich noch nie - bäh...
          Aber naja es soll deren schönster Tag werden also - überlege ich mir ne Hochzeitszeitung in Surfbrettform, müsste odch gehen oder?

          Meine Freunde sind kurz vor dem Buchen, Gardasee ist ein schönes Ziel - und surfen geht da finde ich an sehr vielen Stellen!

          Beste Grüße
          Propa

          Kommentar


            #6
            Wo ist der Widerspruch zwischen Surfen und Flitterwochen? Ich sehe da keinen Ich gehe mal davon aus, das ihr die selben Interessen habt, oder? Na also...
            Hochzeitszeitung: das Thema hatte ich vor ein paar Wochen auch. Wirf mal einen Blick hier hin, bei denen habe ich das machen lassen. Keine Ahnung, ob die auch Surbrett-Formen anbieten, aber fragen kostet ja nix. Ansonsten: in die Hochzeitszeitung muss auch nix anderes rein als bei anderen Menschen...

            Kommentar

            Lädt...
            X