Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ketzerrei, Unsinn oder was?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    warum gibts dann den Doppeldecker nichtmehr?

    Zitat von stoho Beitrag anzeigen
    Angeregt durch die teilweise doch recht kontroversen Beiträge und Meinungen zum Thema 'Twinser-Finnen' möchte ich an alle Formula-Racer doch mal eine besonders ketzerische Frage stellen:

    Wäre ein Formula-Board mit Twinser-Finnen 'denkbar'? Wäre es vielleicht sogar sinnvoll oder völliger Blödsinn? Brauchen die großen Formula-Schlitten einfach 'naturgegeben' die 70er Racefinnen oder wäre es durchaus denkbar so ein Board vielleicht sogar mit zwei kürzeren Racefinnen (irgendwas so um die 40-45 cm) schnell und 'gut Höhe laufend' übers Wasser zu bewegen?

    Mag ja sein, dass das 'Twinser-Konzept' nur eine modische 'Innovation' ist....aber irgendwie drängte sich bei mir die Frage auf, weil ich ja überwiegend in sehr flachen Revieren unterwegs bin und somit für mich als 'Flachwasserfahrer' ein Formulaboard mehr oder weniger ausfällt.

    Besten Gruß
    Stefan
    hallo Stefan, glaube 2 Finnen sind schon gut im Wavebereich, wenn es nicht unbedingt auf die Fahrleistung des Boards ankommt, glaube da verliert man schon etwas, hat dafür etwas Vorteile beim Wellenreiten in gewissen Bedingungen.
    Glaube eher wenn die Finnenlänge im Formula nicht bis 70cm begrenzt wäre könnte man noch mehr aus den Formulas holen, mit etwas längeren, schmäleren und schnelleren Profilen, usw.
    Also schätze mal alle Boards bei denen man Wert auf 100% Fahrleistung und Geschwindigkeit legt, sind mit einer Finne besser dran
    Gruß GL ps. hatte ich mit Andi Laufer vor ca. 17 Jahren schon probiert, sogar mit 3 Finnen, war echt ein Flop

    Kommentar

    Nicht konfiguriertes PHP-Modul

    Einklappen

    Lädt...
    X