Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dirtsurfen/ Windskaten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Skateboard

    Hallo alle zusammen

    Meint ihr man kann auch ein einfaches Skateboard nehmen, Fußschlaufen drauf, Loch rein, Mastfuß rein und los?

    Oder wird das zu klein sein?


    Liebe Grüße

    Kommentar


      #17
      zum windskaten funtioniert das auf jeden fall auch! der simon vom surftoday.de forum fährt auch darauf und hat einige moves auf der eben genannten seite online gestellt.

      ich selbst fahre auf nem reinem mountainboard, hat halt den vorteil, dass man auf gröberem gelände, wiesen, hartem sandstrand, schotter usw. fahren kann.

      hangloose
      ben

      Kommentar


        #18
        Ah cool auf jeden fall erstmal Danke

        Ich frag mich nur ob es nicht vielleicht sinnvoll ist Fußschlaufen zu montieren? Oder hat jemand Erfahrung?

        Danke

        Kommentar


          #19
          fußschalufen aufm skateboard? ne würd ich nicht machen da ist schon die verletzungsgefahr groß. außerdem hast du doch genug grip..
          Zivi Norderney 2006

          Kommentar


            #20
            Hallo,

            gibt es irgendwo diese speziellen Skatboards zukaufen oder muss man sich die selber zusammen basteln kann mir das irgendwie nicht vorstellen wie man das selber bauen kann?
            --------------
            Gruß Jörn
            --------------

            Kommentar


              #21
              mountainboards kannst du kaufen: http://www.acaneos.com/
              Zivi Norderney 2006

              Kommentar


                #22
                okay danke
                --------------
                Gruß Jörn
                --------------

                Kommentar


                  #23
                  Gibt es irgend ein Skateboard was ihr mir empfehlen könntet oder eine Marke?
                  habe vor mir jetzt auch eins zuzulegen
                  --------------
                  Gruß Jörn
                  --------------

                  Kommentar


                    #24
                    meinst du nun mountainboards oder skateboards? beim skateboard an sich ists denk ich egal, nur möglichst billig (geht eh kaputt). beim mountainboard vieleicht von next oder scrub nen board, muss ja nicht high end sein.. funtionieren sollten sie eigentlich alle
                    Zivi Norderney 2006

                    Kommentar


                      #25
                      Hey

                      zwei Fragen hätte ich:

                      1. Muss man um Mountainboard fahren zu können auch Skaten können bzw wie viel unterschied is zwischen den beiden Arten?

                      2. Wie viel Wind braucht man um sich dadurch zu bewegen?

                      mfg

                      Kommentar


                        #26
                        Die Buhala-Boards und auch Mountain-Boards haben Fußchlaufen drauf! Man sollte damit halt eh nur bei Schwachwind fahren (<<4Bft).

                        Ach ja, die Buhala-Edel-Bretter gibt's hier:

                        http://www.buhalaboards.com/

                        Gruß,

                        Tom
                        www.strandsteher.de

                        Kommentar


                          #27
                          Hallo
                          Hab mal ne Frage, ist das nur ne Spielerei oder ist das Streetsurfen ein sinnvolles Training fürs Segelhandling z. B. für Moves. Was macht ihr beim Streetsurfen so, oder heizt ihr hin und her.

                          Danke Gruß billy

                          Kommentar


                            #28
                            ich finde es hat auf jeden fall einen gewissen trainingseffekt, vor allem einfache freestyle-manöver lassen sich super simulieren mit den mountainboards, da man einen ähnlichen drehpunkt hat wie beim windsurfen, sofern man in den schlaufen steht. spock, volcan usw. lassen sich sehr gut üben, genauso wie alle möglichen segeltricks lassen sich gut perfektionieren.

                            klar, beim windsurfen ist es immer ein anderes gefühl, aber vom prinziep her lassen sich bewegungsabläuft einstudieren, die einem auf dem wasser helfen können.

                            natürlich sollte man klein anfangen und sich rantesten, aber vor allem denke ich sollte es wie auch windsurfen spass machen - und das macht es!

                            hangloose und rock on

                            Kommentar


                              #29
                              ich denke, dass man gut damit das segelhandling trainieren kann, aber richtig moves fürs wasser vorzubereiten funktioniert bei den komplizierteren moves eher nicht. macht aber auf jeden fall laune bei 3 btf an komisch guckenden leuten vorbeizurauschen
                              Zivi Norderney 2006

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X