Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

14er iSUP bei Wind und Wellen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    14er iSUP bei Wind und Wellen

    Hat jemand Erfahrung mit iSUP der 14er Größe und 24" Breite bei Wind und Wellen? Ist hier ein 12.6er Board mit 30 Zoll Breite eventuell geeigneter?
    Gerade Seitenwinde drücken da doch enorm.

    #2
    Bei Wind ab 10 Kn wirst du auf offenem Wasser mit jedem ISup zum Opfer.
    Wasserqualität Niedersachsen


    http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

    Kommentar


      #3
      Die Wellen werden zum Problem bevor es der Wind wird. Zumindest wenn ich Deine Erfahrung nach der Frage versuche zu erraten

      Gegen Wind hilft die Breite nicht viel, aber bei Wellen ist es schon etwas stabiler denke ich.
      Zuletzt geändert von Smeagle; 12.07.2018, 21:43.

      Kommentar


        #4
        Ich habe das aufblasbare 14er Race Tec von Makaio ausgiebig auf der Ostsee testen können: das geht gut so bis 4 bft (13,5 knts), dann wird es schon anstrengend. Allerdings kommt man geradeaus gegen die Wellen weitaus müheloser durch die Wellenberge, es schneidet sich förmlich durch die Wellenrücken, während ein 12.6er da schon ermüdend rauf und runter schlägt. Bei starken Seitenwellen ist irgendwann für jedes Board die Grenze erreicht: wie viele Hardboards warfen ihre Fahrer beim 6km Rennen in den Seitenwellen ab!

        Kommentar

        Lädt...
        X