Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer hat Erfahrung mit Gong SUP´s?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wer hat Erfahrung mit Gong SUP´s?

    Hallo Leute,

    leider ist mir im Urlaub mein iSUP geplatzt und ich wollte mir mal ein Hartboard zulegen. Da ich nicht zu viel ausgeben möchte, bin ich auf die SUP´s von Gong SUP aus Frankreich gestoßen.

    Hat einer schon Erfahrungen mit den Hartboards von Gong? ich finde immer nur was zu den iSUP´s.

    Oder könnte Ihr mir noch andere Boards bist ca. 1000€ in grösse 12,6"-14"x30 empfehlen. Gerne auch gebraucht.

    Gruß Surfbär.

    #2
    Falls du aus dem norddeutschen Raum kommst, schau mal bei Siren (www.i-sup.de) unter den Test- und Gebraucht-Boards nach. Die bieten noch ein paar Wahoos 14 RC für Selbstabholer an, bei denen das Deckpad neu verklebt wurde, wovon man leichte Spuren sieht. Fährt aber Klasse, und ist für 999 Euro unschlagbar. Die sind wohl eigentlich für Pro-Team-Fahrer gedacht, aber die Shopseite ist ja öffentlich, also wohl letztlich für alle.
    Das ist zwar schon renntauglich, aber mit 27 Zoll und dem breiten Heck sogar noch kippstabiler als mein 12.6 Naish One iSUP, geht also auch für Touren, wenn man denn nicht viel Gepäck braucht.
    Rate mal, was ich seit 10 Tagen fahre: Wahoo 14 RC...
    Zuletzt geändert von everydaysup; 10.08.2018, 21:23.

    Kommentar


      #3
      Zitat von everydaysup Beitrag anzeigen
      Falls du aus dem norddeutschen Raum kommst, schau mal bei Siren (www.i-sup.de) unter den Test- und Gebraucht-Boards nach. Die bieten noch ein paar Wahoos 14 RC für Selbstabholer an, bei denen das Deckpad neu verklebt wurde, wovon man leichte Spuren sieht. Fährt aber Klasse, und ist für 999 Euro unschlagbar. Die sind wohl eigentlich für Pro-Team-Fahrer gedacht, aber die Shopseite ist ja öffentlich, also wohl letztlich für alle.
      Das ist zwar schon renntauglich, aber mit 27 Zoll und dem breiten Heck sogar noch kippstabiler als mein 12.6 Naish One iSUP, geht also auch für Touren, wenn man denn nicht viel Gepäck braucht.
      Rate mal, was ich seit 10 Tagen fahre: Wahoo 14 RC...
      Hallo,

      Danke für den Tip. Habe deinen Post gerade erst gesehen. Der Wahoo ist etwas zu klein für mich, da ich recht schwer bin. Hab ihn letztes Jahr mal gepaddelt. Ist ein schönes Ding aber zu wenig Volumen. Habe aber letzte Woche mein Gong Sherpa bekommen für 639€+Versand. Leider ist die Tasche im Rückstand, daher habe ich es noch nicht gepaddelt. Wollte wir beim Transport nicht gleich die ersten Macken reinhauen. Es ist aber einTop Produkt zum niedrigen Preis.Hätte auch mindestens 300€ mehr ausgegeben.

      Gruß Surfbär

      Kommentar

      Lädt...
      X