Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche mal nen Tip bezürlich einer location im Sommer mit wIND UND wELLEN

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brauche mal nen Tip bezürlich einer location im Sommer mit wIND UND wELLEN

    mOIN

    also ich, meines zeichens studen in permanenter Geldknapheit, muss im Sommer ein 6 wöchiges Praktikum absolvieren und habe insgesamt 8 Wochen keine Vorlesungen. Also wollte ich hier weg und da hin wo es auch im Sommer Wind und wellen hat. Nix lag näher als Gran Canaria.......nur leider ist das viel zu teuer mit flug und Mietwagen für 2 Month und so..........und slebst runterfahren ist man ja auch mel ein wenig mit beschäftigt würde ich so ebhaupten^^..................hat jemadn nen Tip?? Wo kann man im Sommer gute Wellen finden (keine monsterbrecher....) und hat ne gute Windstatistik.......naja und wenn ich dorthin selber mit demn Bulli fahren könnte, dann wäre das das was ich suche.........

    Kennt jemand auf Gran Canaria was günstige szum Wohnen, nen backpacker hotel oder sowas, jemand erfahrung mit den Flugpreisen, mietwagenpreisen gemacht???
    ___________________________________________
    Chris

    #2
    Billiger als GC gehts kaum und ständig Wind und Party...

    Hey!
    Folgendes haben wir im August gebucht:

    www.grancanaria1.de

    7 x 30 € = 210 €
    Endreinigung 35 €
    Gesamtsumme 245 €

    Susanne & Kay Löschke
    C./ Pio XII, 12
    35110 Vecindario
    Gran Canaria/ Spain
    Tel: +34 928 750651
    info@grancanaria1.de

    War absolut toll. Gut gelegen. Direkt neben Pozo. Hell. Sauber (keine einzige Kakerlake und das auf GC !!!). SChöne Dachterasse. DSL-Anschluß. Tolles Bad und Küche. Sat-TV. Kurzum: Perfekt. Und Kay ist sehr zuverlässig, hilfsbereit und auskunftsfreudig. Zu zweit ists dort sehr großzügig, zu dritt optimal, zu viert geht noch. Gesamtpreis wie gesagt 30 € für das App. pro Nacht.
    Und Mietwagen ham wir für 14 € am Tag bekommen. Seat Ibiza. Material einlagern in Vargas übrigens sehr günstig. hab für 9 Tage 2 Boards 4 Riggs 35 € gezahlt. Bei Rolf und Linda Koester...

    Kann ich alles nur empfehlen.

    Gruß
    Heiko

    Kommentar


      #3
      Moinsen,

      wie wärs denn mit Tarifa? Kommst Du mit dem gut mit dem Bulli hin und kannst dort recht billig leben. Wind und Einsteigerwelle hast Du da im Sommer zu genüge, nur tummeln sich da leider auch recht viele Leute um die Zeit.
      Gruß,

      da Funk

      Kommentar


        #4
        moin heiko, kann man denn auch in der nähe material ausleihen?
        das mit dem fliegen is ja so ne sache...

        Kommentar


          #5
          Moinsen,

          also ich bin da ein wenig anspruchsloser......ich hatte jetzt mit ca. 1000€ für son mietwagen gerechnet.......beifahrerseite fürs Surfequipment udn Fahrerseite für den Fahrer......was baruchts da noch en unterkunft.....iso matte neben die karre und wunderbar oer eben auf dem Fahrersitz.....

          Was mich völlig von der Rolle gebracht hat, war der Flug.......ist ja sau teuer der spass...............
          ___________________________________________
          Chris

          Kommentar


            #6
            Zitat von Banana
            Moinsen,

            also ich bin da ein wenig anspruchsloser......ich hatte jetzt mit ca. 1000€ für son mietwagen gerechnet.......beifahrerseite fürs Surfequipment udn Fahrerseite für den Fahrer......was baruchts da noch en unterkunft.....iso matte neben die karre und wunderbar oer eben auf dem Fahrersitz.....

            Was mich völlig von der Rolle gebracht hat, war der Flug.......ist ja sau teuer der spass...............
            wo ist das problem?
            max. 400 € hin und rück mit material
            15 € gesamtkosten für den mietwagen / tag inkl. dachträger
            10-15 € für ein top-app. (3er/2er belegung)

            man kann in vargas aber auch in den steinburgen schlafen. hat ein kumpel 3 wochen am stück getan.

            Kommentar


              #7
              Zitat von RRDavid
              moin heiko, kann man denn auch in der nähe material ausleihen?
              das mit dem fliegen is ja so ne sache...
              kann man im winterhalbjahr. da kommt der passat mehr östlich und belüftet auch den touri-spot in san agustin. im sommer ist dort totale flaute. während es in vargs/pozo mit 8-11 aus NO bläst, fächelt es 5 km weiter südlich mit 1-2 aus süd.
              check mal die club-mistral-HP. dort findest du mehr infos...
              material mitnehmen/einlagern war kein großes ding. im sommer brauchst du eh nur ein brett und 2-3 segel...

              Kommentar


                #8
                @Heiko FM: Bitte?! Und weg............

                Ne mal im ernst, wo hast du gebucht bzw. wie findet man apartments und mietwagenzentralen....sowie günstieg Flüge. Ich bin in sowas die unfähigkeit in Person........einfach ins Reisebüro........????
                ___________________________________________
                Chris

                Kommentar


                  #9
                  links app. siehe oben im thread.

                  dort kann man das material unterstellen und den mietwagen buchen:


                  ... Der Spot Vargas ist auch gleichzeitig der Wohnort der Familie Köster.
                  Seine Eltern Rolf und Linda unterhalten dort seit über 15 Jahren eine Surfstation, in der eigenes Material eingelagert werden kann..
                  (Sehr empfehlenswert!!! Telefonisch erreichbar unter: 0034 928 124022)

                  Kommentar


                    #10
                    ab zur costa brava!

                    was macht ihr es euch den so schwer! im sommer bin ich seit sieben jahren an der costa brava - camping ballena alegre! da hast du zumindest immer für 2-3 std mittags ne 4-untere5 und wenn du übern längeren zeitraum dableibst, bekomst du mit sicherheit noch ne menge tramis mit5-.....bft!caming ist nicht teuer - und jede menge gleichgesinnte
                    schau mal hier: http://www.ballena-alegre.es/ballena...me.php?lang=DE
                    wenn du noch fots brauchst....... meld dich!!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von bo379
                      was macht ihr es euch den so schwer! im sommer bin ich seit sieben jahren an der costa brava - camping ballena alegre! da hast du zumindest immer für 2-3 std mittags ne 4-untere5 und wenn du übern längeren zeitraum dableibst, bekomst du mit sicherheit noch ne menge tramis mit5-.....bft!caming ist nicht teuer - und jede menge gleichgesinnte
                      wenn du noch fots brauchst....... meld dich!!

                      Auf GC hat man halt 24h am tag 6-8Bft und außerdem noch Welle. Ist halt etwas besser als sich nur 2-3h am Tag mit großem Material abzuplagen. Außerdem hast du den ganzen Sommer über höchstens ein paar Tage keinen Wind.
                      GC ist sicher die mit riesem Abstand beste Kombi aus Wind (Dauerhack) und Wellen, die man in Europa im Sommer findet!


                      Ich war vor 2003 auf GC: Unterkunft 10€ am Tag (LaOla Bar), Mietauto 10€ am Tag (cutre bzw Autosdrago).
                      Wenn man länger bleibt wirds sicher etwas billiger.
                      In so einem Panda kann man problemlos zu zweit fahren, mach gerade mal 5e pro Tag. Einkaufen ist auf GC auch ziemlich billig, ich würd meinen daß du mit 20€ pro Tag (auto, unterkunft und Essen/Trinken) durchkommen kannst!

                      Wenn du isn hotel Strand ziehst (was viel LowBudget Langzeiturlauber dort machen), dann kommst du überhaupt mit ein paar € am Tag aus!

                      Wenn du nur in Pozo Surfen willst, kannst dir das Mietauto auch gleich sparen! Da tragst dein Zeug so und so direkt an den Strand und brauchst das Auto nur zum Einkaufen fahren. Und wenn du in einer SurferWg wohnst wie in der LaOla Bar, findest du genug andere Surfer, die dich mal zum Einkaufen oder nach Vargas mitnehmen.

                      Schau auf jeden Fall, daß du eine Unterkunft in Pozo und nirgendwo anders nimmst!!! Dort kanst du nämlich zu Fuß zum Surfen gehen, zu einem fetten Einkaufszentrum sinds auch nur 3km und vor allem lernst du dort sehr schnell viele andere Surfer kennen, mit denen du dir dann Wohnung oder Auto teilen kannst. Am besten suchst du dir auch so eine Art WG wie in der LaOla Bar als Unterkunft. Dann ist immer was los und man langweilt sich auch nicht, wenn man allein unterwegs ist.

                      Insgesamt würd ich meinen, daß man auf GC so ziemlich die billigsten Urlaube in Europa machen kann. Ich hab damals ca. 800€ für drei Wochen gebraucht (inkl. Flug) und hab nicht gerade sparsam gelebt. Wenn du sparsam bist, kannst du mit knapp der Hälfte auch einen Monat durchhalten.
                      Realistisch wären rund 150€ fürn Mietwagen pro Monat (wenn du ihn dir teilst), 300€ für eine Unterkunft (oder weniger), und 200-300€ für den Lebensunterhalt. Aufs Auto kannst du in Pozo verzichten, wenns dir gefällt auch auf eine Unterkunft.


                      Grüße,
                      Armin

                      Kommentar


                        #12
                        Nordjütland ist im Sommer auch geil!
                        Sonne ist vielleicht nicht so intensiv, dafür länger. Wind und Wellen hast du auch. Ich war da schon mal im Sommer in Shorts Wellenreiten...
                        Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen! - Homer Simpson

                        Kommentar


                          #13
                          Naja das hört sich doch gut an, danke für die tips. Nen auto ist unverzichtbar, weil ich muss ja noch irgendwo ne praktikumsstelle im technischen Bereich finden (jemand nen tip??) und 6 wochen praktikum machen un d surfen

                          Dann such ich mal ne Praktikumsstelle................*yeahhh...GC ich komme*
                          ___________________________________________
                          Chris

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von da Funk
                            Moinsen,

                            wie wärs denn mit Tarifa? Kommst Du mit dem gut mit dem Bulli hin und kannst dort recht billig leben. Wind und Einsteigerwelle hast Du da im Sommer zu genüge, nur tummeln sich da leider auch recht viele Leute.
                            !!!!Kiter!!!!
                            Zitat von da Funk
                            um die Zeit.

                            Lieben Gruß
                            Sani
                            Sani.Sani@gmx.de
                            Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung. GUN

                            Kommentar

                            Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                            Einklappen

                            Lädt...
                            X