Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Altes günstiges oder Neues teureres Segel?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Altes günstiges oder Neues teureres Segel?

    Hey wie ihr vllt schon gemerkt habt Interessiere ich mich für ein Surfsegel (neu oder gebraucht)
    Nun habe ich hier im Anzeigenteil ein Segel von Neil Pryde
    Type Z1 6,6m² aus dem Jahre 1999 angeboten bekommen für 65€ es ist soweit frei von Beschädigungen und in gutem Zustand bis auf einen kleinen riss in der Masttasche! Nun Meine Frage: Lohnt es sich das Geld für das Segel auszugeben? oder ist so ein altes Segel nicht mehr zugebrauchen und viel zu schlecht von den Fahreigenschaften und ich habe mehr davon wenn ich mir ein güngstiges neues Segel z.b. ein Hifly X-ride für 180€ anschaffe? immerhin ist es ja auch ein gewaltiger Preisunterschied? Oder lohnt die Mehrinvestition?
    Zu meinen Fahrkenntnissen ich bin Aufsteiger Trapez fahren Beachstart usw. Beherrsche ich.

    Danke schonmal für eure hoffentlich Zahlreichen tipps und Hinweise
    Mfg Mariuslangscheid

    #2
    MOin,
    ein Vergleich der beiden Segel ist in etwa so, als ob du ein Cityfahrrad mit einem Tour-de-France-Rennrad vergleichst.
    Das Z1 ist ein Racesegel (wenn auch im Vergleich zu heutigen Racesegeln eher einfacher zu riggen und fahren). Das Segel sollte mit einem hochwertigen, passenden Mast (Camber müssen passen) geriggt werden. Das Profil ist super stabil und auf Speed in allen Bedingungen getrimmt. Das ist sicher gut, allerdings sollte der Fahrer einiges an Fahrkönnen mitbringen, um dies auch auszunutzen. Insgesamt also eher ungeeignet für Anfänger / Aufsteiger.
    Wie gut das Segel noch in Schuß ist, kann ich hier nicht einschätzen. Ein Problem könnte das Sheartipp sein.

    Das Hifly-Segel ist eher für den Surfer gedacht, der z.B. nach dem Surfkurs sein erstes eigenes Segel sucht: Einfach zu riggen, einfachere (=billigere) Masten passen, die richtige Segelanstellung (Winkel zum Wind) stellt sich fast von selbst ein und dadurch einfach zu fahren.
    In dieser Kategorie gibt es von nahezu jedem Hersteller ähnliche Segel.

    Wenn du ein entsprechendes Segel suchst, kannst du z.B. in der E Bucht in den Kategorien Freeride oder auch Freemove suchen.

    Weitere Fragen vor dem Kauf hat schon einige vor Fehlkäufen geschützt. Dazu wären noch weitere Angaben zu dir, deinem Fahrkönnen, dein Hausrevier usw. von Nützen.

    Gruß
    Zuletzt geändert von Rosas-Fahrer; 27.08.2008, 19:29.

    Kommentar


      #3
      Ich würde mir an deiner Stelle ein günstiges Freeridetuch wie zum Beispiel ein Gaastra Pilot, NP Solo oder north natural/drive holen...
      da hast du dann auch länger was von als vom Hifly.
      Schau einfach mal hier im Forum unter Verkäufe... da gibt es oft Segel zum fairen Preis... da wird bei ebay manchmal echt übertrieben^^
      Grüße
      ps. auch ein gun flash wird es tun^^ hab noch eins in 5,4 abzugeben...

      Kommentar

      Lädt...
      X