Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage an alle T5(T4)-Besitzer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von poseidon Beitrag anzeigen
    Hi,
    Welche Verarbeitungsmängel meinst du genau?
    Nix Mängel! Die "Materialanmutung", wie die Fachpresse immer so schön sagt, ist etwas schlechter, der Kunstoff ist im T5 einfach ein bißchen besser, ich bin hier jetzt schon 3 zur Probe gefahren, 2 knarzten ganz gut am Armaturenbrett (überm Radio) bei engen Kurven (AB Abfahrten), sonst, wie schon geschrieben, für den Preis ein Top Auto! Mein momentaner Favorit, ich warte aber noch ein bißchen, hier ist ein Händler der einen auf das AH zugelassenen verkaufen will mit allem was geht, in weiß mit schwarzen 18" Alus, Navi, Klima, etc. Allerdings erst im Januar.
    Zuletzt geändert von Hollandsurfer; 27.11.2009, 13:40.
    "when the rider is ready, the bike will appear"

    Kommentar


      #17
      get a Life get a Bus!

      also T4/T5 oder den hier

      Zuletzt geändert von Dhyran; 27.11.2009, 14:24.
      take care

      dhyran

      we packed our bags with jazz, means passion, rhythm and soul

      Kommentar


        #18
        oder den hier
        Angehängte Dateien
        Wasserqualität Niedersachsen


        http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

        Kommentar


          #19
          Zitat von Windsurfen,was sonst? Beitrag anzeigen
          na, wenn schon ein surfbus dann einen T5
          da kommt bei mir erst das richtige bully-fealing auf
          ...auch wenn es im Moment gute Alternativen gibt

          Moin: Weder der T4 noch der T5 (ich habe einen Beach) lassen wirklich "Bulli-Feeling" aufkommen ... denn dazu gehört der Motor nach Hinten und das Lenkrad muss so sein, dass man sich "drauflegen" kann :-D

          In meinem Bus kommt mehr Golf-Feeling .. und das mag ich an sich nicht ..

          Schlimm ist dann noch das Facelift, was jetzt kommt: Kleinere Aussenspiegen... Golf-Scheinwerfer ...

          Ich hätte jetzt einen neuen Bus bekommen, aber ich habe meinen Chef überreden können, dass ich meinen alten behalten darf.

          Bulli ist das Auto mit dem Motor hinten!
          Jens
          Zuletzt geändert von LordSurfer; 14.12.2009, 07:51.
          ______________________________________
          Surfing is the natural way of being stoned!
          ______________________________________
          jens.gersdorff.de
          ______________________________________

          Kommentar


            #20
            Es gibt auch Busse ganz ohne Bulliflair oder anderen Kultstatus: Toyota Hiace - langer Radstand - drei Sitze vorne - LKW-Zulassung - 2,5D.
            Ein Arbeitstier für die Ewigkeit! O.k. in Afrika ist der Kult - aber nicht wegen dem Typenschild, sodern wegen der Praxistauglichkeit.
            VW heißt basteln und Werkstatt, immer wieder auf's Neue...

            Back2topic: selbst 3m-Bretter würden da ganz entspannt reipassen

            Noch freies Doppelzimmer in Médano über Weihnachten/Silvester Bilder - klick!
            ...auch sonst noch freie Termine im Winter - auch Einzelbett im Zweierzimmer.

            Kommentar


              #21
              Bus

              T5 ist nicht automatisch mit hochpreisigen Caravelle, Multivan gleichzusetzen. Es gibt auch Shuttle & Transporter ( sowohl als Blechiste als auch als Festerbus ). Dann relativiert sich das mit dem Preisvorsprung...

              Gummibodenbelag ist was Feines, wenn es gilt, Feuchte zurückzuhalten und fliegenden Sand aus dem Auto zu kriegen. Viel Spass beim Filzteppich-Trocknen + Saugen.

              Ford Transit SÄUFT. Stirnfläche noch größer als T5 und Motor halt nicht ganz so gelungen. Zugegeben: auf alle Fälle noch mehr Platz.
              Über den Galaxy würd ich schon eher nachdenken wollen, PKW Fahrverhalten..

              Wer Länge benötigt, aber beim Fahrzeugquerschnitt Abstriche machen kann, könnte sich den Caddy XL mal angucken. Mit dem 140PS 2l tdi war ich schon zum surfen..... und das ganz schön zügig.

              Ich käme nicht auf die Idee, den T5 Bulli zu nennen. Es ist DER BUS, fertig.

              Ahoi! replace
              .. fährt Bus ...
              Wir stellen hier nicht nach der Anzahl der Arme ein - sonst säßen hier drei Tintenfische..(Stromberg)

              Kommentar


                #22
                Schon mal über einen...

                Renault Trafic, Opel Vivaro oder Nissan Primastar nachgedacht.

                Verbrauch 7.8l im Schnitt (selbst bei meiner "Raserei"), Haltbarkeit und laufende Kosten, und der niedrige Wertverlust bei meinem 1.9 l Trafic Lang sind unschlagbar.
                Speziell wenn ich ihn in zum Service bringen muss, rege ich immer noch immer über mich selbst auf,warum ich jahrelang meine Kohlen in einen VW T4 investiert habe. Hohe Werkstattkosten, Teile und eine Anfälligkeit, des TDI sprechen Bände...

                Meiner Meinung nach ist der Renault und seine baugleichen Brüder, der beste Bus auf dem Markt, selbst der Transit und der H1 kommen da noch vor einem VW...
                Wer zum ersten mal einen ausgebaut oder mit Surfmaterial beladen, dazu meisten voll geladen durch die Gegend schippert, merkt ruckzuck wo der Unterschied liegt. Gerade Seitenwände, grösseres Ladevolumen als ein VW sowie der Verbrauch wenn beladen und bei flottem Tempo (also meisten wirklich ausgefahren) machen den Trafic einfach interessanter.

                Schon gar das der Renault auch einen Bus mit Klappdach anbietet der einem VW-Multivan locker Paroli bieten kann. Egal ob im Anschaffungspreis oder in der Praxis.

                Da verschmerze ich gerne auch mal eine vielleicht billiger anmutende Armatur oder das "Franzosen-Image".

                Desweiteren sprechen Teile-, Service-, und Werkstattkosten, lange Intervalle sowie Versicherungbeiträge und der niedrige Wertverlust für sich.

                Meine Meinung

                ... real men don´t use inflatable toys !!!!

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von lakebfan Beitrag anzeigen
                  Verbrauch 7.8l im Schnitt (selbst bei meiner "Raserei"), Haltbarkeit und laufende Kosten, und der niedrige Wertverlust bei meinem 1.9 l Trafic Lang sind unschlagbar.
                  ...der Verbrauch wenn beladen und bei flottem Tempo (also meisten wirklich ausgefahren)
                  Moin,
                  richt mir irgendwie ein bißchen nach Übertreibung.
                  Ein Trafic (vermutlich die VErsion mit 100 PS) der häufig ausgefahren bei einem Schnitt von 7,8l liegt. Damit solltest du dich als Sparmeister bei Renault bewerben, gibt Renault des Außerorts - Verbrauch doch mit 9,xx l an...
                  Gruß

                  Kommentar

                  Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                  Einklappen

                  Lädt...
                  X