Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Surfmaterial im März mit nach Österreich nehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ja das wär natürlich viel geiler wenn nochmal ordentlich was runterkommt! Nur wenns so ist wie im letzten Jahr dann ist ne Alternative ganz nett

    Kommentar


      #17
      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Ich hab meine Sachen nicht mitgenommen, ne Freundin ist nun noch mitgekommen, jetzt haben wir knapp 20 grad im Tal und es pfeift ohne Ende Föhn....... heute in Tux Böhen um die 7 BFT.. bin weggeflogen.. aaahhh ich sterbe!!!!!!

      Hätte die Sachen noch aufs Dach packen können.. Das passiert mir nicht nochmal! So ein Fu**

      Also wenn wer aus dem Ruhrgebiet noch nach Österreich kommt, der darf meine Sachen gerne mitbringen wenn er Platz und Muße hat

      Kommentar


        #18
        tja

        schau mal hier:
        http://www.windinfo.eu/no_cache/de/w...n_kopie_1.html

        ciao michi

        Kommentar


          #19
          Zitat von Zalle Beitrag anzeigen
          AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          Ich hab meine Sachen nicht mitgenommen, ne Freundin ist nun noch mitgekommen, jetzt haben wir knapp 20 grad im Tal und es pfeift ohne Ende Föhn....... heute in Tux Böhen um die 7 BFT.. bin weggeflogen.. aaahhh ich sterbe!!!!!!

          Hätte die Sachen noch aufs Dach packen können.. Das passiert mir nicht nochmal! So ein Fu**

          Also wenn wer aus dem Ruhrgebiet noch nach Österreich kommt, der darf meine Sachen gerne mitbringen wenn er Platz und Muße hat
          Moin,
          ich glaube alle die sich mit Föhn "auskennen" haben dir geraten entsprechendes Zeugs mitzunehmen. Ein Board, 2-3 Segel und du bist für den warmen Sturm gerüstet.
          Gruß

          Kommentar


            #20
            Mein Beileid, Zalle !
            Aber wenns dich tröstet: häng hier mit Rest-OP-Genesung fest und in Karlsruhe
            gabs auch schon 4 Tage seit Anfang Februar.

            Und außerdem gilt:
            Hättste was mitgenommen, wär entweder
            - kein Föhn durchgekommen
            - dein Fuß verstaucht
            - das Auto ausgefallen
            - usw.

            Kommentar


              #21
              Also ich war gestern oben am Achensee und habs nicht so aufregend gefunden. Das Wasser ist einfach noch viel zu kalt. Die Böen waren zwar stark (mit 5.0 voll angepowert), aber dazwischen immer rumstehen, zum Teil recht lange.
              Heute bin ich gar nicht mehr raufgefahren, Wind wär zwar stärker gewesen aber keine Sonne und die Luft eine Spur kühler als gestern.

              Hauptproblem ist einfach, dass das Wasser nur 2-3 Grad hat. Mir sind gestern trotz Sonne und Handschuhen die Finger so abgefroren, dass ich nach 2 Stunden trotz Wind aufgehört habe. Und das ganze, obwohl ich anstatt Freezustylen fast nur geheizt bin.
              Früher war ich nicht ganz so empfindlich, aber mittlerweile macht mir das Surfen bei den Temperaturen einfach nicht mehr richtig Spass. Vor allem kann man echt nur hin- und herfahren, Freestyle Manöver üben wo du oft im Wasser liegst ist einfach nicht drin.

              Insofern kannst du dich trösten, dass du nicht wirklich viel verpasst hast. Interessant wirds bei uns erst ab Ende April, dann wird das Wasser so "warm" dass man wieder halbwegs vernünftig fahren kann.

              Kommentar


                #22
                jo!
                ja der eine tag ist zum glück auch der einzige geblieben
                insofern, können wir das thema gerne beenden. diese woche war ich täglich 3 std. boarden und anschließend bei dem sommerlichen wetter 2 std. biken - super urlaub! auch ohne surfen

                Kommentar

                Lädt...
                X