Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rettet das Hawaii Deutschlands! Gegen Naturschutzverordnung „Nördliche Seeniederung F

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rettet das Hawaii Deutschlands! Gegen Naturschutzverordnung „Nördliche Seeniederung F

    21.02.2012
    Fehmarn
    Naturschutz gegen Mensch?
    Fehmarn

    Naturschutz ist eine gute Sache. Trotzdem gibt es über die Grenzen von Fehmarn hinaus um das Naturschutzgebiet ,Nördliche Seeniederung‘ einen heftigen Streit. Der Entwurf zum geplanten Naturschutzgebiet schließt große Küstenteile Nord- und Nordwest-Fehmarns ein und Menschen damit in vieler Hinsicht aus. Wassersportaktivitäten können ganz verboten oder zumindest stark eingeschränkt werden.

    „Der gesamte nordwestliche und nördliche Küstenbereich Fehmarns soll künftig zum Freilichtmuseum für Naturschutzexkursionen werden,“ wird der zur Verteidigung der menschlichen Nutzung des Gebietes gegründete Verein „Wassersport Fehmarn“ auf Fehmarn24 zitiert. Schon jetzt ist das Gebiet ein Vogelschutz und FFH (Flora Fauna Habitat) Schutzgebiet, mit dessen Auswirkungen viele gut leben können. Der Protest formiert sich auch, um zu verhindern, dass sinnfrei vollkommen ungeeignete Abschnitte für die menschliche Nutzung freigegeben werden.

    Im Internet wird eine Petitionsplattform zur Diskussion und Unterschriftensammlung genutzt. Hier ist der Link:

    http://www.openpetition.de/petition/...derung-fehmarn
    Zitat aus The Daily Dose
    Zuletzt geändert von Domsurfer; 21.02.2012, 11:13.
    Hang Loose Domi

    #2
    Ich hab Unterschrieben !
    Hang Loose Domi

    Kommentar


      #3
      Hawaii Deutschlands ? Und es geht dort um das Jaws Deutschlands ?

      Kommentar


        #4
        hmm..

        Zitat von Domsurfer Beitrag anzeigen
        Ich hab Unterschrieben !
        Da sind wir schon zwei. Bin mal gespannt ob es reicht!
        Hotel Friedrichshafen Flughafen

        Kommentar


          #5
          Da müssen wir zusammenhalten alle!

          Habe soeben unterzeichnet mit folgendem Kommentar:

          Windsurfen ist eine Freizeitbeschäftigung in der Natur. Je schöner die Natur, desto schöner das Windsurf-Erlebnis. Naturschutz und Windsurfen müssen miteinander vereinbar bleiben und eine vernünftige Kooexistenz führen dürfen. Ich als Windsurfer bin sehr für Küsten- und Naturschutz und möchte auch weiterhin gerne meine Freizeit in Form von Windsurfen an der deutschen Ostseeküste verbringen dürfen. Leider eigenen sich dafür nur sehr sehr wenige Strandabschnitte. Desweiteren ist der Surfer nur sehr sehr selektiv für ein paar Stunden (nur wenn genug Wind da ist) vor Ort und stellt somit nur eine geringe Belastung für das Ökosystem dar, im Verhältnis zu anderen Einflüssen. Der betroffene Küstenabschnitt hier auf Fehmarn stellt eine der wenigen guten Surfoasen an der dt. Ostsee Küste dar und ist über Jahrzehnte zu einen wichtigen Ort für deutsche Surfer gewachsen. Man kann es getrost als Kulturgut bezeichnen und auch dieses gilt es zu schützen. Ich bin sehr für den stärkeren Naturschutz in dem Küstenabschnitt, aber weiterhin sollte das Surfen (Windsurfen und Wellenreiten) erlaubt sein.

          P.S.: Wassersport-Verbot nur auf das Kite-Surfen beschränkt kann, wie es mehrere Beispiele auf der Insel Rügen zeigen, trotz Windsurf-Erlaubnis zu besserem Natur-Schutz führen.

          Kommentar


            #6
            Wichtig: Open Petition sendet nach der Unterschrift nochmal eine Mail mit Link, in der ihr eure Unterschrift mit Klick bestätigen müsst. Ist bei mir und manchen Lesern im Spam Filter gelandet... und es wäre schade, wenn eurer Engagement ungehört verhallt Schaut bitte kurz nach, ob da irgendwas im Spam hängt, wenn ihr die Mail nicht bekommen habt!

            Kommentar

            Lädt...
            X