Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Surf Race vs Freerace

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Surf Race vs Freerace

    Sodele, jetzt ist auch die surf da mit einem interessanten Vergleich:

    Race vs. Freerace

    Wenngleich ich die Begründung warum jetzt die Fanatic Boards ne Nummer größer ins Rennen gegangen sind nicht so ganz nachvollziehen kann, finde ich, dass das ein super Test geworden ist.
    Da sind mal die Gleitflächen gemessen worden, die Shapes der Unterwasserschiffe im Detail angegeben. Sehr gut.

    Ich hätte dem als Hobbyheizer noch hinzuzufügen, dass die SL ihre Vorteile bei sehr guten Bedingungen auch weiter ausspielen. Will sagen: Der Tempounterschied wird größer bei sehr glattem Wasser. Will ich ein SL Geschoss artgerecht über die Kabbelpiste jagen und die Freeracer hinter mir lassen kostet das Kraft und Körpereinsatz. Das geht auf die Watertime, denn kaum jemand bewegt so eine Kombination konzentriert länger als ne halbe Stunde.
    check: www.surfshop-muenster.de

    #2
    Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
    ...kostet das Kraft und Körpereinsatz...
    Moin,
    stimmt wohl. Ich würde noch Technik (=Fahrkönnen), Konzentration und Erfahrung hinzufügen.

    Gerade die Erfahrung (und Gewöhnung) macht unheimlich viel aus.
    Mir ging es jetzt gerade an 2 Tagen mit SL -XXs so. Erste halbe Stunde ging nicht viel zusammen. Dann wurde es besser, der Trimm angepasster usw.. Nach ca. 1 Stunde war es purer Spaß, 3km am Stück durch die Gegend zu ballern. Ob es da mit einem Freeracer besser, komfortabler gelaufen wäre, ist für mich Spekulation.

    Gruß

    Kommentar


      #3
      Moin,
      was nicht (explizit) erwähnt wird:
      Wie sieht es bei böigen Bedingungen aus - mal untere Windbedingungen, dann wieder Hammerböen und anschließendes Durchgleiten?
      Was ist mit Segeleignung - auf ein SL/Race gehört ja laut landläufiger Meinung ein mind. 3-Cam Segel. Was ist mit No-Cam-Racezeugs? Welche Segelrange haben die Boards?
      Gruß

      Kommentar


        #4
        Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
        Moin,
        was nicht (explizit) erwähnt wird:
        Wie sieht es bei böigen Bedingungen aus - mal untere Windbedingungen, dann wieder Hammerböen und anschließendes Durchgleiten?
        Was ist mit Segeleignung - auf ein SL/Race gehört ja laut landläufiger Meinung ein mind. 3-Cam Segel. Was ist mit No-Cam-Racezeugs? Welche Segelrange haben die Boards?
        Gruß
        Die Wavesegel sind auch nicht auf den SL Boards getestet worden

        Die Freeracer/Racer sind schon in den unterschiedlichen Windbereichen getestet worden. Dies ist auch explizit mit aufgeführt worden.
        check: www.surfshop-muenster.de

        Kommentar


          #5
          Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
          Die Wavesegel sind auch nicht auf den SL Boards getestet worden
          Moin,

          hm - ich sehe den Freeracer bei den Segelvariationen schon vorne...

          Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen

          Die Freeracer/Racer sind schon in den unterschiedlichen Windbereichen getestet worden. Dies ist auch explizit mit aufgeführt worden.
          ich meine jetzt nicht im unteren oder oberen Bereich, sondern vielmehr den Speed bei wechselnden Bedingungen. Ich habe immer das Empfinden, dass bei rauf-und-runter die SL schon deutlicher(e) Vorteile haben, als wenn stabile Bedingungen herrschen.
          Gruß

          Kommentar

          Lädt...
          X