Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windsurfen und Kiten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Windsurfen und Kiten?

    Hi Surfer und Kiter,
    ich surfe seit ein paar Jahren und würde ganz gern mal Kiten ausprobieren. Eigentlich denke ich es ist ein Entweder oder, aber ich frage mich ob ich von der Ausdauer her nach dem Surfen aufs Kite steigen könnte. Mal zur genaueren Beschreibung: Ich möchte so 2 Wochen in Urlaub für Wassersport und würde am liebsten jeden Tag erstmal ein bisschen surfen und dann kiten lernen. Um dann am Ende vom Urlaub erst surfen und dann kiten gehen zu können. Normaler weise bin ich meist nach dem surfen aber schon ko und frage mich ob beim kiten einfach andere Muskeln gebraucht werden und ich problemlos beides hintereinander machen könnte. Was meint ihr, kann man surfen und kiten gut kombinieren?
    Danke für eure Antworten,
    Chris.

    #2
    Hallo Chris,

    so ähnlich wie du es beschreibst mach ich es oft, also nach dem Windsurfen noch ne Stunde Kitesurfen. da beim kitesurfen zumindest die Armkräfte geringer sind ist es weniger anstrengend (beim freeriden, wenn akrobatisch wird siehts anders aus)

    Allerdings kostet wie bei jedem Lernen der anfang am meisten KRaft, also würde ich in der Anfangsphase nicht den kurs (den du auf jeden fall machen solltest, selbstbeibringen ist nicht mehr state of the art und sehr gefährlich) nicht machen wenn du vom windsurfen kaputt bist.

    Also Mußt du anfänglich damit rechnen das du erstmal nur kitest, vllt nach dem kurz noch ein paar lockere runden auf dem Windsurfer drehst.

    Für Kitefragen empfehle ich dir das forum bei Oase.com, dort ist der kitesurferanteil wesentlich größer als hier
    "less talk, more rock" by Bart Simpson

    Kommentar


      #3
      Hi!

      Ich mach das auch ähnlich.
      Beanspruchung im Oberkörper ist beim kiten sehr gering
      wenn man sich nur darauf beschränkt ein wenig zu freeriden und ab und an mal hüpft.
      Allerdings finde ich, dass die Beanspruchung der Beine sehr hoch ist - ähnlich wie beim Snowboarden.

      Sollte also drin sein das Ganze so durchzuziehen wie du es beschreibst. (Vorausgesetzt du bist recht fit )

      Gruß

      Kommentar

      Nicht konfiguriertes PHP-Modul

      Einklappen

      Lädt...
      X