Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Snowboarden Nähe Kempten??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Snowboarden Nähe Kempten??

    Hallo,
    bin in der 1. Dez. Woche beruflich in Kempten, möchte von dort aus am WE zum Snowboarden, bevor es wieder gen Norden geht. Welches Gebiet mit ca. 1 Std. Anreise könnt Ihr empfehlen??

    Vielen Dank im Voraus
    Uwe

    #2
    Hi Uwe,

    kommt auf die situativen Schneebedingungen an. Ein Schneeloch ist Balderschwang. Besser ist aber über die Bodenseeautobahn nach Montafon oder sogar bis St. Anton. Etwas länger, dann aber richtig.
    Oder von Kempten weiter über den Fernpass nach Tirol. Dort auf jeden Fall direkt hinter Landeck ins Kaunertal zum Gletscher.
    Lede aus BN, der immer nach Tirol-Serfaus oder Stanton fährt.
    Oldie-Surfer]

    Kommentar


      #3
      Hallo Uwe,

      aufgrund des Schneemangels würde ich Dir Sölden/Ötztal (Gletscherskigebiet)empfehlen. Sind zwar knapp 1,5 Stunden Fahrzeit, dafür jedoch die besten Bedingungen. Die Liftanlagen und Pisten sind in einem sehr gutem Zustand. Der Pitztaler bzw. Kaunertaler Gletscher sind zwar auch nicht schlecht, jedoch noch immer mit veralteten Schleppern.

      Balderschwang ist ein kleines Skigebiet (www.liftbetriebe.de). Lohnt sich nur bei richtig viel Schnee.

      Das Kleinwalsertal (Riezlern/Ifen) ist auch nicht schlecht, jedoch das Preis/Leistungsverhältnis paßt nicht zu den Skigebieten.
      Ein Vergleich: Sölden mit ca. 150 Pistenkilometer (... vom Feinsten!) für 37,00€ Skipass und Kleinwalsertal mit ca. 75 Pistenkilometer auf 5 Skigebiete verteilt (... und ziemlich Altbacken) für 32,00€ Skipass.

      Das Montafon ist auch ein gutes Skigebiet, benötigt aber auch erst genügend Schnee.

      Gruß
      Cord

      Kommentar


        #4
        Hallo Lede,
        hallo Cord,
        vielen Dank für die guten Infos, da muß ich mich wohl den genannten Freitag noch nach Österreich aufmachen, werde wohl je nach Wetterlage wegen des Gletschers mal ins Kaunertal --kenne ich überhaupt noch nicht. Ist nur ein Sch... langer Rückweg bis RD, wird ne lange Nacht.
        Im Montafon (Gallenkirch) war ich Jan. '05 für 4 Tage, die Kinder hatten leider nicht länger Ferien. Ein schönes Ski / Boardergebiet, dass preislich noch im Rahmen liegt und nur 15km von der Autobahn entfernt ist. St. Anton wäre noch mal interessant, am Rendl und in St. Christina gabs vor .... Jahren im Urlaub mal richtig geniale Tiefschneetage.

        Vielleicht kommen ja noch ein paar Tips auch für den 4 Tage Kurztrip Ende Januar.
        Gruß Uwe

        Kommentar


          #5
          Hi,

          Von Kempten ins Kaunertal! Da hast du dir ja was vorgenommen. Persönlich würde ich das kurzfristig entscheiden. Ich denke, dass für dich das Montafon (Hochjoch) oder Lech sicher eine gute Wahl wäre. In beiden Gebieten laufen die Schneekanonen bereits...

          Viel Spaß,
          Draug

          Kommentar


            #6
            Zitat von snurfer
            Hallo Uwe,

            aufgrund des Schneemangels würde ich Dir Sölden/Ötztal (Gletscherskigebiet)empfehlen. Sind zwar knapp 1,5 Stunden Fahrzeit, dafür jedoch die besten Bedingungen. Die Liftanlagen und Pisten sind in einem sehr gutem Zustand.
            Kann ich so bestätigen mit Sölden, sind ab Grenzübergang (Füssen/Reute) ca. 130 KM z.T. gut ausgebaute Landstraße (sieht man mal vom Fernpass ab), d.h., wenn Du zu Randzeiten fährst, kommst Du mit 1,5 Stunden hin. Sind selbst auch die erste Dezemberwoche da und hoffen auf Neuschnee, damit die neben den Gletschern (derzeit 150cm) auch das Söldener Winterskigebiet (derzeit magere 20cm) aufmachen

            Kommentar


              #7
              Hallo Chriss,
              das Winterskigebiet wird sicherlich noch nicht in der ersten Dezemberwoche geöffnet sein, da die Söldener den Schnee für die Weihnachtswoche schonen werden. Wünsch Dir/Euch trotzdem viel Spaß auf dem Gletscher !

              Gruß
              Cord

              Kommentar


                #8
                Hallo Chris,
                hallo Cord,
                scheint ja z.Zt. sinnvoll, Sölden anzusteuern. Ich hoffe, dass ich den beruflichen Teil am 08.12. abgeschlossen hab und dann Freitag und Samstag im Schnee verbringen kann. Evtl. sieht man sich in Sölden - natürlich Sonne, blauer Himmel und Schnee satt.


                Grüße aus dem Norden
                Uwe

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von snurfer
                  Hallo Chriss,
                  das Winterskigebiet wird sicherlich noch nicht in der ersten Dezemberwoche geöffnet sein, da die Söldener den Schnee für die Weihnachtswoche schonen werden. Wünsch Dir/Euch trotzdem viel Spaß auf dem Gletscher !

                  Gruß
                  Cord
                  Hi Cord,

                  sind jetzt das 7. Jahr die erste Dezemberwoche in Sölden, davon wurde das Winterskigebiet ca. 5 mal bereits Ende November/Anfang Dezember geöffnet, auch wenn nicht die Massen an Schnee lagen. Immerhin hängt ja auch auf dem Giggijoch und der Gaislach einiges an Gastronomie und Umsatz dran und die Hotels in Hochsölden werden bei entsprechender Buchungssituation Anfang Dezember auch Druck machen, dass das Giggi geöffnet wird. Grundsätzlich hast Du aber Recht, vor allem die Talabfahrt werden sie vor dem Weihnachtsgeschäft definitiv nicht freigeben.

                  Aber was auch immer kommen mag, auf dem Gletscher hat es jetzt 150cm Schnee und ein kleiner Funpark ist auch geöffnet.

                  Aloha
                  Chris

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von acid_77
                    Hallo Chris,
                    hallo Cord,
                    scheint ja z.Zt. sinnvoll, Sölden anzusteuern. Ich hoffe, dass ich den beruflichen Teil am 08.12. abgeschlossen hab und dann Freitag und Samstag im Schnee verbringen kann. Evtl. sieht man sich in Sölden - natürlich Sonne, blauer Himmel und Schnee satt.


                    Grüße aus dem Norden
                    Uwe
                    Hi Uwe,

                    habe auf Deine PN geantwortet. Auf der Piste sind wir eigentlich recht leicht zu erkennen 4-5 Jungs, 5-6 Mädels, alles Boarder(innen) und fast alle mit Helmchen, die abundzu nacheinander über die Pistekannte springen, um sich im Tiefschnee zu versemmeln. Und zum Apres-Ski gehts an den Schirm...

                    Grüße
                    Chris

                    Kommentar


                      #11
                      Moin,

                      mal 'nen kurzen Bericht von mir. War von Kempten am Freitag in gemütlichen 2 Std. über Reute / Fernpass / ... nach Ischgl (SMS für Sölden fehlte ). Um 11:00 Uhr mit Schiern, da schaff ich mehr, auf der Idalp und wie sich das gehört - Sonne und ausreichend Schnee. Dank der Überzahl an Schneekanonen konnte man fast das gesamte Gebiet erkunden. Am Samstag noch mal mit dem Snowboard amüsiert, oder umgekehrt?? - und dann wieder in den Norden.

                      Ischgl = Ski/Boarden super, Party bis zum Abwinken, wenn man's sucht und braucht. Hat mir allerdings vor 15 Jahren deutlich besser gefallen, war noch mehr von Österreich zu spüren, alles nicht so perfekt und Unterbringung im Ort noch bezahlbar.
                      Die Frage an die Kenner: Wie ist denn Sölden im Vergleich zu Ischgl und wo finde ich für Ende Jan. eine preiswerte DZ-Unterkunft?

                      Danke im Voraus
                      Uwe

                      Kommentar


                        #12
                        Sölden ist durch die Gletscherskigebiete und die Schneesicherheit unschlagbar. Das Preis/Leistungsverhältnis und das Freizeitangebot liegen auf einem vernünftigem Nievau. Das liegt auch schon daran, da in Sölden noch Einheimische Menschen leben und arbeiten. Man kann zwar auch hier eine Menge Geld loswerden, man kann aber auch recht günstig seinen Urlaub verbringen. Preisgünstige Zimmer gibt es überall. Durch den kostenlosen Skibus sind alle Orte schnell und einfach zu erreichen.

                        Gruß
                        Cord

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Cord,

                          auch in diesem Treat nochmal Danke für die Auskunft. Im Moment schwanke ich noch zwischen Sölden und Hofgarten (Nähe Brixen im Thale). Ich werde mich Mitte Januar mal um Zimmer kümmern, zur Not werden wir einfach würfeln.

                          Gruß Uwe

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von acid_77
                            ... nach Ischgl (SMS für Sölden fehlte
                            Stimmt, da war doch was...lag am Mittwoch flach (Grippe), die anderen sind bei Traumwetter zum Gletscher hoch und ich durfte mich auskurieren...

                            Auch die verbleibenden Tage gings nicht viel besser, darüber hab ich es verpennt, sorry.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Chriss
                              Auch die verbleibenden Tage gings nicht viel besser,
                              Na, Hauptsache jetzt wieder fit, der nächste Urlaub im Schnee kommt bestimmt.

                              Gruß Uwe

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X