Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haltern Silbersee II

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Ja Werner.....ich doch echt total lächerlich die ganze Sache dort!

    Dann wirklich lieber 125 km fahren....nach Horst oder Polsmaten.
    Stehtief, keine blöden Fragen, noch weniger blöde Verordnungen....einfach nur surfen und Spaß haben.

    Und bei Regen und Sturm setz ich mir nen Hut auf....und freue mich über die schönen Schaumkronen......über die ich dann surfen kann!

    Nicht so'n 'Bürokraten-Shice' wie am Silbersee II !!

    Mann mann mann....dann macht euch mal alle hübsch die Plakette an eure Gabeln (deutlich sichtbar am Ende des Gabelbaums zu befestigen!).......

    Solchen Schwachsinn gibs wirklich nur hier in D-Land.....aber wer's braucht.

    Mittlerweile verstehe ich die Jungs aus Xanten (eine bunte Gruppe im Alter von 20 - über 60!) sehr viel besser. Die haben zwar auch einen möglichen Spot quasi vor der Haustüre...fahren aberr auch viel lieber an's Veluwemeer.....aus ganz ähnlichen Gründen.
    Zuletzt geändert von stoho; 24.09.2008, 15:29.

    Kommentar


      #32
      echt der hammer!

      genau das wollte ich auch zitieren: "Es bleibt vorbehalten, die Ausgabe von Surfgenehmigungen bei anhaltendem Regenwetter
      oder Sturm auszusetzen". Hallooo`?????

      ich glaube die Bürokraten die den Mist verbockt haben, haben noch die Vorstellung von riesengroßen windsurfbrettern mit 300l Volumen und schönen leichtwindfreestyle sessions wie in den 90er Jahren!!

      außerdem mach ich doch nicht jedes jahr diese sicherheitsunterweisung um ein- bis zweimal auf den teich zu gehen....da zahl ich ja sogar noch lieber 3 euro und geh hier auf den kemnader see und kämpfe im sommer mit dem seegras!!

      Kommentar


        #33
        Oh...man....irgendwie war das klar.Ich mein mit dem Winterfahrverbot hab ich schon fast gerechnet. Aber bei Sturm und Regen Surfverbot??? Hallo gehts noch..Wann wenn nicht bei "stürmischen Wetter" soll man denn sonst dahin...Unglaublich. Vorallem ist Sturm bei denen bestimmt ab 20 Knoten.
        Naja, hinfahren und angucken werde ich es mir mal, sind ja nur 40 Kilomter.Alles andere wird sich dann zeigen...

        @ eppi: gehst du echt aufm kemnader see surfen?

        Kommentar


          #34
          @groove:

          ja schon ein paar mal gemacht und immer gut spass gehabt...sind nur 10min um die ecke...für ne kleine session echt nett!
          nur im sommer ists fies mit den algen....und das man zhalen muss nervt ein wenig...naja...wenigstens darf man auch bei kyrill &co auf den see
          2007 war ich mit nem kollgen an nikolaus aufm see...war sehr cool :-)

          ansehen werd ich mir den silbersee auch mal...aber wohl erst nächstes jahr...

          Kommentar


            #35
            Große Klappe, nix dahinter!

            Hey stoho,

            kriegste eigentlich Kohle für die Miesmacherei hier??

            Bevor man so den Hals aufreist, sollte man wenigstens 1 Mal dort gesurft haben, um sich eine Meinung zu bilden.

            Du brauchst ja nicht dort Surfen, zwingt Dich ja keiner. Ich werde mir die Sache auf jeden Fall anschauen. Die Unterweisung dauert nicht lange, habe ich gehört, und der Rest ist kein Problem.

            Jedenfalls eine Alternative zu Holland, wenn man mal am Nachmittag von der Arbeit für 2-3 Stunden aufs Brett kommen will.
            Hang Loose
            Esposito

            Kommentar


              #36
              Zitat von Esposito Beitrag anzeigen
              Hey stoho,

              kriegste eigentlich Kohle für die Miesmacherei hier??

              Bevor man so den Hals aufreist, sollte man wenigstens 1 Mal dort gesurft haben, um sich eine Meinung zu bilden.

              Du brauchst ja nicht dort Surfen, zwingt Dich ja keiner. Ich werde mir die Sache auf jeden Fall anschauen. Die Unterweisung dauert nicht lange, habe ich gehört, und der Rest ist kein Problem.

              Jedenfalls eine Alternative zu Holland, wenn man mal am Nachmittag von der Arbeit für 2-3 Stunden aufs Brett kommen will.
              a: nein, keine Kohle....würde ich auch dankend ablehnen, denn hier über unnötigen Bürokraten-Shice durchaus ernstgemeint abfällig zu schreiben...na das mach ich lieber für lau!
              b: ich schrieb ja schon, daß ich niemanden davon abhalten will, sich den 'Silbersee II' ...na ja...ich sag mal 'anzutun'.....wer's mag...der soll 'versuchen' dort seinen Spaß zu haben. Nur bitte nicht bei Regen und viel Wind (meine Definition von 'Sturm')
              c: ich hab meinen Surfschein vor 27 Jahren gemacht und bin damals sogar auf allerkleinsten Wasserlöchern - wem's was sagt z.B. auf dem 'Pröbsting-See' (max. 700x120 Meter - zum surfen gewesen. Dort war's für ne Mini-Feierabend-Session solange lustig, bis die örtlichen Behörden ihrem Bürokratismus freien Lauf ließen und die max. 4 Windsurfer damals mit irgendwelchen Auflagen (zu gefährlich bei mehr Wind - sie meinten 'Gleitwind'!) vertrieben haben.
              d: ich setze niemanden die 'Pistole' auf den Kopf und verbiete es irgendwem dort zum surfen hinzufahren....nein....ich sage nur - und das ist ja wohl unbestritten!! - in NL am Veluwemeer, am Ijselmeer und X anderen Spots gibt es so'n Qutsch nicht! Selbst Kiter werden dort an fast allen Spots von den Behörden geduldet, sofern es nicht zuviele sind und sie sich anständig benehmen. Und mit anständig meine ich nicht, daß sie geputzte Schuhe und saubere Fingernägel vorzeigen müssen.

              Ich hoffe ich habe mich klar und verständlich ausgedrückt.

              Besten Gruß
              Stefan

              P.S.: Hast du dir mal die beiden 'Verordnungen' durchgelesen? ....was soll ich sagen....MIR fällt dazu nur ein: Willkommen in D-Land! Geheiligt seien deine Paragraphen!!
              Zuletzt geändert von stoho; 24.09.2008, 21:42.

              Kommentar


                #37
                Tja wenn du lieber Flachwassersurfer bist, der statt gescheit Manöver zu fahren mehr Wert darauf legt, schnell absteigen zu können um das Board von Hand zu drehen - Bitte! Da wärst du eh falsch am Silbersee, der nun wirklich kein Stehrevier ist.
                Daher kann ich auch gut nachvollziehen, dass Kiten da nicht erlaubt ist. So viele Profis gibt es in unseren Breiten nicht - und für Einsteiger ist ein 40m tiefes Baggerloch nun wirklich nicht ideal...

                Wenn dir das zuviel aufwand ist, einmal im Jahr kurz ne Unterweisung über sich zu ergehen zu lassen - dann kann dir eh keiner mehr helfen.
                Der Rest ist nicht wirklich was anderes als es am bisherigen Revier in Haltern (Stausee) auch schon gab - nur das am Silbersee keine Drehwinde, kein Insel und die besurfbare Fläche um Faktor 10 bis 12 größer ist.
                Da bleibst am besten fern ab.

                Sturm ist nicht gleich Sturm und es steht auch nirgendwo, dass bei viel Wind das Surfen nicht erlaubt ist. Wer aus Haltern und Umgebung kommt weiss, dass im letzten Jahr ein Segler gestorben ist, weil man trotz amtlicher Unwetterwarnung und ohne Schwimmweste unterwegs war. Wer nen Surfschein hat, sollte Gefahren ohnehin erkennen können und entsprechend reagieren können - Wen stört es da, wenn wirklich mal das Windsurfen nicht erlaubt sein sollte, weil entsprechende Unwettergefahren da sind.

                Und wenn du dich so gerne über den Bürokratismus und die Paragraphenreiterei aufregst, dann denk mal darüber nach, warum das so ist: Weil jeder Depp macht was er will und wenn er dann mal zu Schaden kommt gleich alle möglichen verklagt.

                Kommentar


                  #38
                  Joo

                  Zitat von stoho Beitrag anzeigen

                  ..........

                  Ich hoffe ich habe mich klar und verständlich ausgedrückt.

                  Besten Gruß
                  Stefan

                  P.S.: Hast du dir mal die beiden 'Verordnungen' durchgelesen? ....was soll ich sagen....MIR fällt dazu nur ein: Willkommen in D-Land! Geheiligt seien deine Paragraphen!!

                  Deine "klare und verständliche" Ausdrucksweise möchte ich nicht kommentieren. Du kommst mir vor wie ein Frustrierter, der hier den Silbersee als Anlass nimmt, keine Ahnung... ??

                  Wenn Deutschland für Dich so schlimm ist, dann wandere doch nach Holland aus.
                  Aber, Du wirst feststellen, es gibt auch in Holland Verordnungen, auch in Polsmaten...
                  Hang Loose
                  Esposito

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Esposito Beitrag anzeigen
                    Deine "klare und verständliche" Ausdrucksweise möchte ich nicht kommentieren. Du kommst mir vor wie ein Frustrierter, der hier den Silbersee als Anlass nimmt, keine Ahnung... ??
                    Obwohl man bei den ganzen Paragraphen und Verordnungen (allein die Begriffe 'Gemeingebrauchsverordnung' u. 'Surfordnung' ) schon wirklich frustriert werden könnte bin ich nicht frustriert, sondern fühle mich nur in meinen 'bürokatischen' Befürchtungen bestätigt. Wenn es keine Ausweichmöglichkeiten bei der Spotwahl geben würde, dann könnte sicher seiner Frustration freien Lauf lassen..... Aber für mich - und wie ich hier speziell in diesem Thread lesen kann denken einige ganz ähnlich über dieses Thema - ändert sich ja nichts. Es bleibt ganz einfach so wie es war und ich fahre weiterhin zu 'meinem' Homespot nach NL um dort entspannt (manchmal) meine 4 EUR für's parken zu zahlen um dann anschließend noch viel entspannter auf's Wasser zu gehen.

                    Daher: Nein....ich bin wirklich nicht frustiert über die Entwicklung....nur bestätigt.


                    Zitat von Esposito Beitrag anzeigen
                    Wenn Deutschland für Dich so schlimm ist, dann wandere doch nach Holland aus.
                    Die Niederlande sind vielleicht zukünftig wirklich eine Alternative...nicht nur wegen der weniger 'verordneten' Surfspots. Aber dann würde ich mich nicht mehr über die typisch deutschen 'Verordnungen' und die typisch deutsche Praragraphenreiterrei beklagen......das stünde mir dann nicht mehr zu. Nein, dann würde ich mich vielleicht noch ab und an darüber lustig machen.

                    Zitat von Esposito Beitrag anzeigen
                    Aber, Du wirst feststellen, es gibt auch in Holland Verordnungen, auch in Polsmaten...
                    In Polsmaten? Ach ja? Welche vergleichbaren 'Verordnungen' gibt es denn da?


                    Oder meinst du dieses Hinweisschild?

                    Nee Jungens....laßt mal gut sein....von meiner Seite ist alles zum Thema gesagt.

                    Wünsch euch viel Spaß am Silbersee II
                    Stefan
                    Zuletzt geändert von stoho; 25.09.2008, 16:05.

                    Kommentar


                      #40
                      Vielen Dank!

                      Zitat von stoho Beitrag anzeigen

                      Nee Jungens....laßt mal gut sein....von meiner Seite ist alles zum Thema gesagt.

                      Wünsch euch viel Spaß am Silbersee II
                      Stefan

                      Das ist gut und ich hoffe sehr, dass Du Dein Versprechen hälst!

                      Und mit den anderen Surfern aus der Umgebung würde ich gerne hier weiter Erfahrung austauschen, was die Entwicklung des Windsurfens am Silbersee betrifft.
                      Ich werde sicher die Gelegenheit nutzen. Auf jeden Fall, wenns für Holland aus Zeitgründen mal nicht geht, und das ist unter der Woche immer der Fall, ist das eine willkommene Alternative.

                      In diesem Sinne
                      Hang Loose
                      Esposito

                      Kommentar


                        #41
                        Hallo zusammen,

                        habe gestern die Einweisung gemacht. Dies ging wirklich schnell, so dass ich der Meinung bin, dass sich dies jeder über sich ergehen lassen kann. Ansonsten sind die Leute wirklich nett und haben so einiges auf die Beine gestellt! Denke für einen abendlichen Trip aufs Wasser nach der Arbeit kann es auf dem Silbersee vielleicht ganz lustig werden. Bin mal gespannt. Ansonsten muss ich sagen, dass natürlich auch bei starkem Wind auf dem See gesurft werden darf. Lediglich bei Wetterverhältnissen, bei denen es gefährlich ist (Gewitter etc.) soll der See nicht befahren werden dürfen. Aus meiner Sicht absolut akzeptabel! Also kein Grund zur Panik! ;-)

                        Hang Loose
                        AbDuL

                        Kommentar


                          #42
                          wer kommt denn eigentlich hier so aus der umgebun silbersee2 ? am we gibts vermutlich wind?! holland! meldet euch doch mal bei mir ahjo und am mittwoch gibts auch in unseren regionen wind ... na ... naja ich sach nix =D

                          Kommentar


                            #43
                            Moin, Also ich wäre auf jeden Fall dabei sich den Silbersee mal anzugucken. Könnten ja mal nen kleines Treffen organisieren. Bin jetzt aber erst mal noch in Holland...
                            Gruß

                            Kommentar


                              #44
                              also süd west kommt eher sehr böig rein ^^ gleiten ist dann so ca. auf höhe der dingsmaschine dort oder am andern ufer (gegenüber) vom strand möglcih vorne gibts extreme luftverwirbelungen wegen des abfallenden strandes die ganz schön nerven können

                              war mittwoch ganz ganz früh vor meiner vorlesung draußen war lustig

                              treffen? ja klar wann is wieder viel wind bei uns ? bin dann auch mal bis montch in holland tschö

                              Kommentar


                                #45
                                Ajeijei.. wat hier los is
                                Ich denke mit den Möglichkeiten hier im Ruhrgebiet(Möhne, Kemnader, Sorpe, Roermond oder halt Silbersee, Köln, Wesel, Düsseldorf) sind wir für so eine dicht besiedelte Region doch gut ausgestattet.
                                Als ich vor 5 Jahren in Dänemark angefangen, war es der einmalige Sommerurlaub + ein paar male in Holland. Wenn ich jetzt aufmeine Surftage zurückblicke, bin ich am häufigsten hier im Pott aufm Wasser
                                Der Kemnader (10min) und die Möhne (60min) bieten mir bei den südwestlichen Windbedingungen hier in der Gegend einfach zu häufig die Möglichkeit für 2-4 Stunden aufs Wasser zu kommen!!
                                Diese Zeit reicht mir bei den jetzt kälteren Temperaturen auch vollkommen aus!
                                Was will man mehr als 2 Stunden Rocken vor oder nach der Uni/Arbeit?
                                Zufällig sind die meisten Gewässer mit SW am besten ausgestattet.

                                Glaube zum Silbersee werde ich mal mitm Rad fahren und mir den mal ansehen. Wenn der Kemnader mal nicht gehen sollte wäre das mit 30km auf jeden fall die nächst mögliche alternative.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X