Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haltern Silbersee II

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Haltern Silbersee II

    Hallo,
    habe gehört, dass für den Raum Ruhrgebiet in Haltern Silbersee II das Windsurfen bald erlaubt sein soll. Weiß jemand etwas Genaues darüber?
    Hang Loose
    Esposito

    #2
    Hallo,

    auf der Seite des örtlichen Surfvereins steht zumindest folgendes:"Ab dem 01. Mai 2008 ist ausschließlich nur das Windsurfen auf dem Silbersee II erlaubt, den Sie wahrscheinlich schon als ausgezeichnetes Baderevier kennen."
    http://www.tushs.de/revier-aktionen-co.html

    Weiß leider auch nicht mehr darüber. Würde mich freuen, wenn jemand näheres berichten kann.

    Gruß
    AbDuL

    Kommentar


      #3
      Moin!

      würd mich auch interessieren....sehr witzig auch das dort der Gewinner der letzten u20 surfregatter haargenauso heißt wie ich!!! cooler zufall!!
      is der gute herr hier zufällig im forum vertreten, oder kennt wer den?

      Phil

      Kommentar


        #4
        Hallo zusammen,

        ich habe mal beim Surfverein nachgefragt.

        "z.Zt. ist das Surfen auf dem Silbersee II noch nicht erlaubt.
        Die Surfabteilung des Tus Haltern arbeiten mit der Betreibergesellschaft Silbersee eine Surfvereinbarung aus. Der Silbersee wird weiterhin zur Quarzsandgewinnung ausgebaggert. Deshalb sind dort einige sicherheitliche Auflagen zu beachten. Wir denken, das wir in diesem Jahr noch richtig Gas geben können, auf dem Silbersee II.
        "

        Das lässt hoffen. Wäre super ein Surfrevier direkt nebenan zu haben!

        Hang Loose
        AbDuL

        Kommentar


          #5
          Merkwürdig!

          Zitat von Abdul Beitrag anzeigen
          Hallo,

          auf der Seite des örtlichen Surfvereins steht zumindest folgendes:"Ab dem 01. Mai 2008 ist ausschließlich nur das Windsurfen auf dem Silbersee II erlaubt, den Sie wahrscheinlich schon als ausgezeichnetes Baderevier kennen."
          http://www.tushs.de/revier-aktionen-co.html

          Weiß leider auch nicht mehr darüber. Würde mich freuen, wenn jemand näheres berichten kann.

          Gruß
          AbDuL

          Hallo,
          und danke für die Info. Diese Seite kannte ich nicht, nur diese hier:

          http://www.silbersee-haltern.de/content/view/85/114/

          Und da heißt es, es ist noch nicht erlaubt, was ich auch mündlich von anderen Surfern gehört habe.

          Sobald jemand etwas mehr weiß, wäre eine Info hier im Forum sehr schön.
          Denn auf dem Silbersee wird man sicher bessere Bedingungen vorfinden, als auf dem Halterner Stausee.
          Hang Loose
          Esposito

          Kommentar


            #6
            Zitat von Abdul Beitrag anzeigen
            Hallo zusammen,

            "z.Zt. ist das Surfen auf dem Silbersee II noch nicht erlaubt.
            Die Surfabteilung des Tus Haltern arbeiten mit der Betreibergesellschaft Silbersee eine Surfvereinbarung aus. Der Silbersee wird weiterhin zur Quarzsandgewinnung ausgebaggert. Deshalb sind dort einige sicherheitliche Auflagen zu beachten. Wir denken, das wir in diesem Jahr noch richtig Gas geben können, auf dem Silbersee II.
            "

            Jep, das ist auch mein letzter Stand. Angeblich soll es ab 2009 möglich sein. Allerdings haben die das auch letztes Jahr schon mal angekündigt...Abwarten und Hoffen...

            Kommentar


              #7
              Surfen Silbersee

              Hi Leute,
              hab gerade den Beitrag gesehen. Komme aus Haltern und gehöre auch dem Verein an. Also momentan siehts so aus das das mit dem Surfen wohl noch dauert, aber genaues weiß ich momentan auch nicht. Weil Ferien sind und nichts vom Vorstand durch kommt. Aber sobald ich was weiß werde ich Bescheid geben.

              Hang loose
              Ann
              --------------------------
              www.tushs.de
              Geheimtipp

              Kommentar


                #8
                Alles klar. Was würde es denn für Konsequenzen nach sich ziehen, wenn man das Verbot missachtet und einfach mal beim nächsten Sturm ne Runde aufs Wasser geht? Wird da immer regelmäßig kontrolliert?

                Kommentar


                  #9
                  Gute Frage

                  Also ich weiß es wirklich nicht ob da kontrolliert wird. ????? Null Ahnung, aber denke mal dass die Leute am Parkplatz das wohl sehen werden und da muss man ja durch. Aber sonst ???? Man wird sehen, so lange kann es ja nicht mehr dauern bis es erlaubt ist und so lange kann man dann ja auch noch auf dem Stausee surfen, auf dem es ja momentan noch erlaubt ist.

                  Bis dann
                  Ann
                  --------------------------
                  www.tushs.de
                  Geheimtipp

                  Kommentar


                    #10
                    Es wird kontrolliert. Wer erwischt wird kann damit rechnen, eine Anzeige zu bekommen und wird wohl auch ordentlich was latzen dürfen.

                    Davon ab würde das bestimmt die Verhandlungen die ja im Hintergrund zu laufen scheinen deutlich erschweren.

                    Also ich würde mir da zumindest meinen Teil zu denken, wenn sich da jemand jetzt schon nicht an die Regeln halten kann, wie soll das dann in der Zukunft klappen....

                    Die Leute am Parkplatz sind nur bei gutem Wetter und einigermaßen Temperatur da... wenn es morgens schon aus Eimern gießt wird da wohl keiner den leeren Parkplatz bewachen *gg*


                    Was man momentan so hört soll es wohl eine Sicherheitsunterweisung geben, die man einmal im Jahr über sich ergehen lassen muss... da bekommt man dann irgendeinen Wisch und damit soll man sich dann Tageserlaubnisse kaufen können (denke mal es wird sowas in der Art vom Halterner Staussee gemacht... Wimpel an der Gabel oder sowas)...
                    Ob es wirklich so kommt und was der Spass kosten soll? Keine Ahnung...

                    Bin öfters am Silbersee II und die Bedingungen sind um längen besser als auf dem Halterner Stausee - wo ja das Surfen nur noch in diesem Jahr erlaubt ist, ab nächsten Jahr nicht mehr. Von daher wird man hoffentlich eine Alternative schaffen... Deutlich größere Fläche, keine Insel mit Drehwinden, Abdeckung nicht direkt am Ufer....

                    Also ich freu mich schonmal prophylaktisch

                    Kommentar


                      #11
                      Der Stausee macht kein Spaß!

                      Auf dem Stausee sind die Bedingungen viel zu schlecht. Also, ich hab mir das ein paar Mal angeguckt. Surfen lohnt sich, wenn überhaupt nur bei Ostwind, ansonsten hat viel Abdeckung, böigen Wind und der erlaubte Bereich ist viel zu klein. Am Silbersee II erhoffe ich mir wesentlich bessere Bedingungen, und es wäre toll, wenn das eine Möglichkeit wäre, mal unter der Woche aufs Brett zu kommen. Bisher blieb einem ja nur die lange Fahrt nach Holland an Wochenenden.
                      Hang Loose
                      Esposito

                      Kommentar


                        #12
                        surfen Silbersee

                        Kann mir kaum vorstellen das es erlaubt sein wird,Taucher und Surfer passen irgenwie nicht zusammen.Unfallrisiko dürfte zu hoch sein

                        Kommentar


                          #13
                          Sehe ich anders!

                          Zitat von wavescout Beitrag anzeigen
                          Kann mir kaum vorstellen das es erlaubt sein wird,Taucher und Surfer passen irgenwie nicht zusammen.Unfallrisiko dürfte zu hoch sein
                          Das sehe ich nicht so problematisch. Wenn sich das gegenseitig ausschliessen würde, dann gäbe es in Deutschland kein einziges Gewässer für Windsurfer.
                          Alußerdem, wenn am Silbersee trotz der der Problematik von noch aktiven Ausgrabungsarbeiten bereits das Tauchen erlaubt ist, dann halte ich das sogar für positiv, denn dann gibts gegen Windsurfer auf dem Wasser in dieser Hinsicht noch weniger einzuwenden.
                          Hang Loose
                          Esposito

                          Kommentar


                            #14
                            Naja... Da das Tauchen ausschließlich im Badebereich erlaubt ist - ja, da soll es auch Unterwasser entsprechende Markierungen geben - dürfte da keine Gefahr mit den Surfern zustande kommen, die mit Sicherheit nur außerhalb des Badebereiches surfen dürfen

                            Eben da scheint ja auch das Problem zu bestehen: Die Taucher sind eh weit weg vom aktiven Bagger während die Surfer diesem recht nah kommen dürfen... und wenn man sich umschaut: In der heutigen Zeit muss doch alles und jede Eventualität extra geregelt werden - wen wundert es, wenn da Vertragsverhandlungen lange laufen... Dies gilt natürlich besonders für den Fall, dass ein blinder *sorry, nicht böse gemeint* Surfer den Bagger oder die Leitungen da übersieht ^^

                            Kommentar


                              #15
                              Inzwischen sickert so langsam durch, dass die Eröffnung zum 1. Mai 2008 sich verzögert hat, weil im Halterner Rathaus der Beamtenschimmel blüht.
                              Hang Loose
                              Esposito

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X