Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pelze bei West?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pelze bei West?

    Moin, moin,

    das Wochenende naht und die Luft-Temperaturen klettern in die schmerzfreie Zone. Kann mir jemand sagen, ob und wie gut Pelze bei dem angesagten Westwind funktioniert? Wo einsteigen? Leuchturm? Wie groß ist dann der Stehbereich?

    Taugt das alles oder sollte man doch nach Gold, Wulfen oder Orth bei der Vorhersage? Sollte schon nen Stehrevier sein, da das Wasser schon noch recht frisch ist!!!

    Danke für Tipps & Gruß,

    Tom
    www.strandsteher.de

    #2
    Nun ja, bei Westwind ist der Wind am Spot platt ablandig, daher böig und das Wasser wird rausgedrückt, wodurch es auch noch sehr flach wird. Solange die Badesaison noch nicht eingeleitet ist (und die Badezonen nicht abgesteckt sind), könnte man aber am Badestrand surfen, da kommt der Wind etwas freier. Aber ein großes Stehrevier ist es nicht. Die Variante funktioniert am Besten bei einem Südeinschlag zur Windrichtung.
    Auf Fehmarn ist der Wind in jedem Fall konstanter, verlässlicher und auflandig.
    Ente fliegt, Fisch schwimmt, Mensch surft!

    www.sus-stormarn.de (Surfclub mit Sitz auf Fehmarn)
    ________________________________________________
    Wie in Foren üblich ist dies nur meine persönliche Meinung

    Kommentar


      #3
      Dass der Haupteinstieg nicht ideal ist, war mir schon klar! Mich interessierten die Spotbedingungen am Leuchtturm, da der Wind dort bei W sideshore kommt. Also wie kommt man ans Wasser, wo parken und wie groß ist der Stehbereich dort?
      www.strandsteher.de

      Kommentar


        #4
        ... stehbereich so ungefähr gar nicht, höchstens 10-20m vom Strand entfernt auf der ganzen Länge zum Leuchtturm, davor dann schon nen bissl größer...
        Einstieg bei der DLRG-Station, da gibts auch nen Parkplatz...

        Kommentar


          #5
          Zitat von strandsteher2407 Beitrag anzeigen
          Dass der Haupteinstieg nicht ideal ist, war mir schon klar! Mich interessierten die Spotbedingungen am Leuchtturm, da der Wind dort bei W sideshore kommt. Also wie kommt man ans Wasser, wo parken und wie groß ist der Stehbereich dort?
          Der Badestrand ist der Strand westlich vom Leuchturm.

          Grüße
          Ente fliegt, Fisch schwimmt, Mensch surft!

          www.sus-stormarn.de (Surfclub mit Sitz auf Fehmarn)
          ________________________________________________
          Wie in Foren üblich ist dies nur meine persönliche Meinung

          Kommentar


            #6
            Hey Caro, danke für dein Feedback! Bin aber gestern dann weiter nach Fehmarn gedüst!

            Kurz dazu: Gold horrormäßig ca. 1 Million Kiter und Surfer und ... kein Wind! Irgendwie nicht mein Spot!? Bin dann weiter nach Orth! Der Wind kam dann auch und ich hatte ne gute Session. Allerdings ist schon viel Kraut in der Orther Reede. Mit kurzer Finne ging's aber ohne Problem, hatte ab und zu nur mächtig viel Glibber an der Gabel!

            Und bei dir? Wie war's an der Nordsee?

            Gruß,

            Tom
            www.strandsteher.de

            Kommentar


              #7
              Zitat von WE-Surfer Beitrag anzeigen
              Der Badestrand ist der Strand westlich vom Leuchturm.

              Grüße
              OK, danke! Merke ich mir!
              www.strandsteher.de

              Kommentar

              Lädt...
              X