Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frag mich gerade ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frag mich gerade ...

    ob jemand am WO auf dem Wasser war. Habe mir eine Woche lang ein Loch in den Bauch gefreut, weil 16ktn angesagt waren. Und dann sank das um 1ktn pro Tag bis heute morgen um 4Uhr der Windbericht so erbärmlich war, daß ich zu Hause geblieben bin.

    Was soll die Verarsche?! Es ist Herbst! Wo ist der Wind? Warum kachelt da nicht die ganze Woche ein 20ktn Lüftchen durch die NL? Muß der Wind sparen? Hat der letztes Jahr sein Budget überschritten? Ist das durch Stuttgart 21 bedingt oder hat von euch mal wieder jemand seinen Teller nicht ordentlich aufgegessen? Und was soll der Käse dann auch noch von Osten?

    Wenns noch nicht mal für 130l reicht, warum verflixt noch mal kauft man sich dann überhaupt noch 80l Bretter?!

    Grumpf!!!
    "Okay ...ich will was backen ..."
    "Backen ... 'n Apfelkuchen?"
    "Ja, nen Apfelkuchen. Mein Ziel ist ein riesiger Apfelkuchen."
    "Sehr gut Adam ... Ist die richtige Einstellung. Aus so einer Einstellung entstehen Kuchen!"

    #2
    Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    Wenns noch nicht mal für 130l reicht, warum verflixt noch mal kauft man sich dann überhaupt noch 80l Bretter?!
    Weil´s einfach schicker ist und im übrigen besser ins Wohnzimmer passt.
    Ist dieses Jahr doch eh egal, da ist der Wurm drin. Und wenn der einmal drin ist, dann wird´s auch nix mehr, den Herbst kannste vergessen. 2010 ist bei mir abgehakt. Ist halt El Nino.
    Für mich das (gefühlt) besch... Jahr in 20 Jahren Surfen.
    Gruß Murphy

    Say no to big Boards.

    Kommentar


      #3
      Moinsen.
      Und für die nexte Zeit schauts kein bisschen besser aus...

      Samstag gings auf dem Dümmer recht ordentlich. Klar, 8.5 war Minimum. Und selbst damit hab ich gelegentlich rumgestanden.
      Der Gleithero: 80er SL Board, 75 kg und NP V8 9.0. Nur am Gleiten, die Sau

      Was sagt uns das:
      wir haben den falschen Sport und haben auch die falschen Segel
      wir surfen die falschen Spots und mögen nur die falschen Bretter
      Die falsche Gabel
      falsche Masten

      frei nach Fettes Brot
      Zuletzt geändert von blinki-bill; 11.10.2010, 14:49.
      check: www.surfshop-muenster.de

      Kommentar


        #4
        Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
        wir haben den falschen Sport und haben auch die falschen Segel
        wir surfen die falschen Spots und mögen nur die falschen Bretter
        Die falsche Gabel
        falsche Masten
        da scheissn wir drauf scheissn wir drauf scheissn wir - drauf

        herlich, man könnte den song auf fast alle lebenslagen umdichten
        cu on water
        dmac

        Kommentar


          #5
          Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
          Für mich das (gefühlt) besch... Jahr in 20 Jahren Surfen.
          Yo, nicht nur "gefühlt"....
          Wasserqualität Niedersachsen


          http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

          Kommentar


            #6
            Hmm, na dann bin ich ja nicht allein mit diesem blöden Gefühl, auch wenn ich fast jeden Tag mit Wind nutzen konnte kam mir das schon verdammt wenig vor: Bin dieses Jahr gerade mal 6 x mit 82 Litern unterwegs gewesen mit Genuß...

            Grietz,
            Tom
            ...so dumm wie ich es brauche könnt ihr mir gar nicht kommen.

            Kommentar


              #7
              Merkel ist schuld !
              Jetzt wo wir Atomstrom haben und keine Windenergie mehr brauchen wird halt da gespart

              Atomstrom - noch fragen ?

              P.S. Waren doch zwei annehmbare Ostwind-Tage gestern und heute.
              Mit Großssegel und -schiff immerhin 50% Gleitzeit

              Kommentar


                #8
                Zitat von Antilärm Beitrag anzeigen
                Bin dieses Jahr gerade mal 6 x mit 82 Litern unterwegs gewesen mit Genuß...
                Das war doch schon eine gute Ausbeute!

                Meine Bilanz 2010 nach fast 10tausend Kilometer „Windsuche“:

                0 X mit 75 Liter,
                0 X mit 4,0 – 4,5m²,
                4 X mit 90 Liter und fünfer.
                Ca. 20 X mit „Klotür“ und Camberlappen.

                Der Dümmersee liegt gleich um die ecke, aber Wochenende und Wind war absolut Fehlanzeige. Frühjahrs- und Herbststürme sind ausgefallen. Wenn ich nicht geflüchtet währe(Dänemark,Holland) hätte ich es auf dem Dümmer nur auf sage und schreibe 2 Sürftage gebracht(mit „Klotür“ und Camberlappen).

                Mittlerweile habe ich mein 6,5er Cambersegel so richtig lieb gewonnen. Ab 13 Knoten komme ich damit ins gleiten, bei 6 Bft lebt das Segel erst richtig auf und ab 7 Windstärken wird tief geflogen(hab ich mir von den Holländern abgeguckt). Wuste gar nicht, dass Speed fahren richtig Spaß macht.

                Unter den Weihnachtsbaum leg ich mir noch ein 7,5er Freeracecambersegel und gut is.

                Die anderen Klamotten, 2 x Waveboard, 7 Segel - alles fast Neuwertig, werde ich eventuell als Deko an die Wand Tackern.

                Kommentar


                  #9
                  Hi Pancho,

                  um auf den Kern deiner Frage zurückzukommem: Freitag, Samstag und Sonntag Gleitwind am Steinhuder Meer mit 7.7, wobei der Freitag i.O war, der Samstag sehr ordentlich (50 km absolviert)und der Sonntag zum Ausklang nicht so toll. Immerhin 3 Tage auf dem Wasser, was die Jahresausbeute aber auch nicht entscheidend verbessert
                  Gruß vom Wiesel

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Seb72 Beitrag anzeigen
                    Merkel ist schuld !
                    Jetzt wo wir Atomstrom haben und keine Windenergie mehr brauchen wird halt da gespart
                    Wenn das hier in Deutschland Windtechnisch so bleibt, können wir auf Windenergie auch nicht mehr setzen. Sehe schon die ersten Schlagzeilen in der Bild – Windparkbetreiber bitten um Staatshilfe.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von kira Beitrag anzeigen
                      Wenn das hier in Deutschland Windtechnisch so bleibt, können wir auf Windenergie auch nicht mehr setzen. Sehe schon die ersten Schlagzeilen in der Bild – Windparkbetreiber bitten um Staatshilfe.
                      Diese miesen Windräder sind an allem schuld. Die nehmen dem Wind soviel Kraft, dass uns nichts mehr zum surfen bleibt. Und ohne unsere Steuergelder würde die es auch gar nicht geben.
                      Bitte, Bitte Atomstrom für alle!!!!

                      Kommentar


                        #12
                        Der Schmetterlingseffekt: Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann nach der Chaostheorie einen Wirbelsturm auslösen. Geringfügig veränderte Anfangsbedingungen können im langfristigen Verlauf zu einer völlig anderen Entwicklung führen.

                        In Deutschland führen die Windräder daher eindeutig zu einem Windmangel und in den USA zu Tornados .

                        Kommentar


                          #13
                          Hmm, ja, okay, insgesamt war ich deutlich häufiger mit 95 und 113 Litern unterwegs, mit 95 auch schon mal mit´m 5er oder 5.4er, da hätte das eine oder andere Mal auch der kleinere 82er gepasst. Wenn nur diese Faulheit nicht wäre, dabei sind´s gerade mal 10 oder 15 Minuten, umzubauen: War kürzlich mit 5.9 und 95 Liter dermaßen angepowert unterwegs, dass es wirklich auch für´s kleine Schwarze gelangt hätte. Aber als ich mich dann nach etwa zwei Stunden doch zum Umbau entschieden hatte, sah ich mit fertiggeriggtem 5.0er über´n Deich und alle parkten ein. Stark dachte ich, Windfinder hat Recht (war abnehmend prognostiziert) und zog mich um. War gerade trocken und wunderte mich über das Bügeln in den Bäumen.... grumpf. Andere hatten da noch den restlichen Tag Spaß.

                          Na ja, vielleicht hol´ ich meine Modelleisenbahn wieder vor, die ist jedenfalls da, wenn ich sie brauche.

                          Grietz,
                          Tom
                          ...so dumm wie ich es brauche könnt ihr mir gar nicht kommen.

                          Kommentar


                            #14
                            Hoi,
                            da die Atommeiler noch 14 Jahre in Betrieb sind werden die Windräder umgebaut für Flautentage. Da kommt unten ein Münzeinwurf dran, dann drehn die den Spieß um. Die Stunde Wind macht 2 €. Also Leute: Kleingeld sammeln!

                            Bin vielleicht nicht so anspruchsvoll: 2010 war M.E. surftechnisch OK. Fahre eben gern auch mal große Segel, überwiegend auf dem Dümmersee. Denke aber dennoch zunehmend über ein 10er Segel und ein 85er Board nach
                            Zuletzt geändert von blinki-bill; 12.10.2010, 07:50.
                            check: www.surfshop-muenster.de

                            Kommentar


                              #15
                              Wellen

                              Moin,

                              ich war noch überhaupt nicht auf dem Wasser dieses Jahr, also stellt euch mal nicht so an...beim rumackern schien es mir jedoch immer so, dass ständig Wind war...

                              Dennoch vielleicht ganz positiv so ein Jahr. Wenig genutzte Waveboards um 80l werden auf den Markt geschmissen weil der Besitzer völlig frustriert doch die 90l Variante kauft ;-)

                              Suche übrigens (für nächstes Jahr) nen 80-86l board

                              Das geht immer so in Wellen, mal werden wie verrückt Waveboards gesucht weil es ein gutes Windjahr war, mal werden wie verrückt große Freerider gesucht weil es schlecht war....

                              Grüße
                              teenie
                              Zuletzt geändert von teenie; 12.10.2010, 07:53. Grund: Wellenerklärung
                              Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X