Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jemand im Herbst am Veluwemeer?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jemand im Herbst am Veluwemeer?

    Hallo,
    wer surft im Herbst noch am Veluwemeer und wo?
    In den nächsten Tagen ist zumimdest Gleitwind angesagt und ich überlege, ob es sich lohnt nach Strand Horst oder Nunspeet zu fahren.
    Hat jemand aktuelle Infos?
    LIFE IS A BEACH

    #2
    donnerstag & freitag wird bestimmt klasse werden, wobei du donnerstag in strand horst nur bis mittags guten wind haben wirst, in makkum ist der wind noch etwas stärker und länger, am freitag wird wohl der ganze tag klasse werden (wenn man denn zeit hat)

    ob auch sonntag noch wind ist .. keine ahnung ...

    sieh zu, früh aufstehen und losfahren
    hang loose

    Kommentar


      #3
      Kurze Rückmeldung. Danke für den Tipp, leider hatte es bei mir letzte Woche dann arbeitstechnisch nicht mehr geklappt.
      Aber sicher werde ich es noch mal probieren, hoffe nur, dass der niedrige Wasserstand mir keinen Strich durch die Rechnung macht.
      LIFE IS A BEACH

      Kommentar


        #4
        Geht los..

        Ist halt immer die Frage, wie man Herbst definiert. Leider ist es doch recht kalt zur Zeit.. Ich plande am mir mal Borkum anzusehen.. Jemand Interesse?
        Hygiene nach dem Surfen

        Kommentar


          #5
          Zitat von honeyboy Beitrag anzeigen
          Ist halt immer die Frage, wie man Herbst definiert. Leider ist es doch recht kalt zur Zeit.. Ich plande am mir mal Borkum anzusehen.. Jemand Interesse?
          Bist Du überhaupt Surfer, oder willst Du hier gleich im 1. Beitrag nur versteckte Werbung für Deine Produkte machen???
          Aloha

          Kommentar


            #6
            Morgen

            Servus, ist morgen jemand am veluwe? Wollte frueh los nach nunspeet weil ich gegen 16uhr schon wieder los muss.

            Kommentar


              #7
              Veluwe im Herbst

              Wir waren gestern am Strand Horst surfen. (mit geschätzt 200 anderen Surfern)

              Es war nicht kalt, Außentemperatur über 10 Grad, Wasser recht kalt, aber bei dem extrem niedrigen Wasserstand nicht wirklich ein Problem. Der sehr niedrige Wasserstand nervte, weit hinauslaufen und trotzdem Wassertiefen von ca. 25 -35 cm!!!
              Wir hatten immer Wind, zuerst etwas zu südlich, später dann mehr auf Südwest gedreht.Windstärken von ca. 6 bis 9 bft, recht böig.

              Trotz aller Widrigkeiten, insbesondere der sehr niedrige Wasserstand , für Ende November ein guter Tag.

              Grotjes Willi

              Kommentar


                #8
                dem ist fast nichts hinzuzufügen
                ... und es gab reichlich leute, die zusätzlich seegraswiesen in 10 cm tiefe "gefunden" haben einiges an zeug zerlegt haben

                die wassertiefe war wirklich nicht mehr sinnvoll zu surfen, zumal das meiste zeug (finnen) ja auch nicht nur 10€ kosten

                Kommentar


                  #9
                  Nunspeet war gut!

                  Ich war auch am Sonntag am Strand Horst, bin dann wegen der Wassertiefe zum Dolfinarium gefahren, weil es dort immer geht. Aber ich musste dann feststellen, dass dort ja seit längerem eine Baustelle ist.
                  Also bin ich dann nach Nunspeet gefahren.
                  Dort war die Wassertiefe wesentlich besser, als am Strand Horst, man brauchte nur ein paar Meter reinlaufen und schon gings los.
                  Das einzige Problem war mein 5.0er Segel, ist leider mein kleinstes und das war an diesem Tag einfach megaüberpowert. Die meisten fuhren mit 4.0 bis 4.5, manche auch unter 4.0.
                  Trotzdem, es hat Spaß gemacht bei 10 Grad Luft und zwischendurch kam auch mal die Sonne raus. Solche Bedingungen werden wir wohl dieses Jahr kaum mehr erleben.
                  LIFE IS A BEACH

                  Kommentar


                    #10
                    I'm walking

                    Jau, Horst war megaflach. Mit der 25er Finne schon knapp. Manch einen hats da böse zerbröselt. Bin selber selten soviel gelatscht. Ab Mittag wurds dann nochmals flacher. Das ist da übel, je mehr Wind ist desto mehr geht der Wasserstand runter auf Pfützenniveau.

                    "Gefahren" bin ich ein 5.3er Firefly. Das war meistens viel zu groß.

                    War aber trotzdem OK. Die Speeder vom Stein haben gezeigt, dass sie auch in NL vorn mitmischen.
                    Zuletzt geändert von blinki-bill; 27.11.2012, 14:30.
                    check: www.surfshop-muenster.de

                    Kommentar


                      #11
                      Das ist interessant. Ich hab mal auf die NAP Angaben geschaut.
                      Von Harderwijk aus sind in Richtung Strand Horst an Stelle Nijkerk oost -29 NAP und in Richtung Nunspeet an Stelle Nijkerk oost ebenfalls -29 NAP angegeben.
                      Weiß jemand, wie die unterschiedliche Wassertiefe trotzdem zustandekommt, oder kann es sein, dass sich das innerhalb von 2 Tagen wieder ändert vom 25.11. bis heute?
                      Ginge aber nur, wenn es in Harderwijk eine Schleuse gibt. Aus der Kartensicht wäre das jedenfalls die einzige Stelle.
                      Aloha

                      Kommentar


                        #12
                        Das ändert sich ruckzuck:



                        Da kann man sehn, dass es gegen 12 nochmals ein paar cm runtergeht.
                        Zuletzt geändert von blinki-bill; 27.11.2012, 16:50.
                        check: www.surfshop-muenster.de

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
                          Das ändert sich ruckzuck:



                          Da kann man sehn, dass es gegen 12 nochmals ein paar cm runtergeht.
                          Ein paar cm ist gut. Das sind ja fast schon "Gezeiten".
                          Wasserqualität Niedersachsen


                          http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Cpt.Sternhagel Beitrag anzeigen
                            Ein paar cm ist gut. Das sind ja fast schon "Gezeiten".
                            Ja, mit ein paar cm meinte ich auch das Tief im im Tief in der Mitte
                            check: www.surfshop-muenster.de

                            Kommentar


                              #15
                              Nee, die Statistik ist irgendwie nicht korrekt.
                              Als ich von Strand Horst nach Nunspeet losgefahren bin, war es noch morgens so 10-11 Uhr. Laut der Statistik müsste der Wasserstand dann mittags in Nunspeet noch niedriger gewesen sein, als vorher in Strand Horst.
                              Es war aber genau umgekehrt, am Mittag war der Wasserstand in Nunspeet wesentlich höher, als morgens in Strand Horst.
                              LIFE IS A BEACH

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X