Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Segel? Target, Jam oder Flash?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    @ cupido,
    Wenn du selbst Groove-Fahrer bist, dann hättest du selbst auch mal Hand anlegen können am Target, richtig durchsetzten, richtige Gabelspannung und richtige Tampeneinstellung.
    Die Leute, die die Segel aufbaun, kommen überhaupt nicht selbst aufs Wasser, weil sie alle Hände mit der Verwaltung des Zeugs zu tun haben. Solche Testsegel werden am Anfang richtig aufgebaut und gehen dann den ganzen Tag durch zig Hände. Bestimmt jeder Dritte versucht dann, den Trimm für sich abzustimmen. Oft geht das in die Hose. Bevor das vom Standpersonal korrigiert werden kann, ist das Segel schon wieder unterwegs. Da könnte man mal den Mund aufmachen und denen das Wort gönnen.
    @ bodensee
    Und zu deinen Messeerfahrungen wäre noch hinzuzufügen, dass namentlich du ausführlich darüber informiert warst, wie und warum die Segel auf der Messe nicht so knochenhart aufgebaut werden. Die sind da zur optischen Präsentation aufgebaut, und nicht um dir zu zeigen, wie leicht die Latten um den Mast flutschen oder wie weit das Loose Leach laufen muss.
    Übrigens ist Gun einer der wenigen Aussteller, die überhaupt Segel aufbauen.
    Komm mal auf der Hanseboot vorbei, da können wir beiden mal ein bischen über den Segelaufbau schnacken.
    Ich mache da nämlich den Stand und freue mich über jeden Besucher.
    Und umgänglich bin ich ja, wie du schon bemerktest.


    Gruß
    Detlev

    Kommentar


      #17
      [QUOTE=DetlevDahlmeier@ bodensee

      Komm mal auf der Hanseboot vorbei, :


      Gruß
      Detlev[/QUOTE]
      Moin,
      finde ich ganz schön weit um über Segel zu plauschen....
      Gruß

      Kommentar


        #18
        Zitat von Arrow
        Hallo alle zusammen!

        Bin neu hier im Forum und hab mal ne Frage zu den 2005er Gun Segeln Target, Jam und Flash.

        Meine Segelpalette besteht aus folgenden Segeln:
        ART Free Blade 4,6 (Mitte 90er)
        ART Slalom Pro 6,0 (Anfang 90er)
        Arrows Hawk 7,1 (ca. 2000er)
        Hot Sails Maui Stealth 8,5 (ca. 2000er)

        Bretter:
        F2 Axxis 270 (92er, 105L)
        Tiga FreeX 281 (2001er, 152L)

        Fahrkönnen: Wasserstart, Trapez, Powerhalse (am besten auf dem Tiga), kleine Sprünge, 95kg.

        Mir fehlt also was zwischen 4,6 und 6,0. Das 6,0er will ich zwar auch ausmustern aber Geld reicht erst nur für ein Segel.
        So, nun zu meiner Frage:
        Zu welchem Gun würdet ihr mir raten?
        Target 5,3, Jam 5,2 oder Flash 5,4?

        Bitte um hilfreiche Antworten. Fahre am ersten Oktober WE nach Fehmarn. Bis dahin brauche ich ein neues Segel.

        Noch mal zur eigentlichen Frage:
        Ich würde das 6.0er durch ein 5.7er Target ersetzen und mir dann später ein schönes 4.7er oder 5er dazukaufen, wenn dein Blade auseinanderfällt.
        Dann haste 1 Segel gespart
        Oder wenn du 2 Segel dazwischen haben willst, nimm das 5.3er Target. Das ist die langlebigste Wahl und das Butter-und-Brot-Segel für alle Bedingungen.
        Kannst dich auch gerne bei mir melden.

        Gruß
        Detlev

        Kommentar


          #19
          [QUOTE=Rosas-Fahrer]
          Zitat von DetlevDahlmeier@ bodensee

          Komm mal auf der Hanseboot vorbei, : :rolleyes:


          Gruß
          Detlev[/QUOTE
          Moin,
          finde ich ganz schön weit um über Segel zu plauschen....
          Gruß

          Na daß du aus Spanien vorbeikommst, davon träum ich auch nicht.

          Gruß
          Detlev

          Kommentar


            #20
            Zitat von DetlevDahlmeier
            @ cupido,

            @ bodensee
            Und zu deinen Messeerfahrungen wäre noch hinzuzufügen, dass namentlich du ausführlich darüber informiert warst, wie und warum die Segel auf der Messe nicht so knochenhart aufgebaut werden. Die sind da zur optischen Präsentation aufgebaut, und nicht um dir zu zeigen, wie leicht die Latten um den Mast flutschen oder wie weit das Loose Leach laufen muss.
            Übrigens ist Gun einer der wenigen Aussteller, die überhaupt Segel aufbauen.
            Komm mal auf der Hanseboot vorbei, da können wir beiden mal ein bischen über den Segelaufbau schnacken.
            Ich mache da nämlich den Stand und freue mich über jeden Besucher.
            Und umgänglich bin ich ja, wie du schon bemerktest.


            Gruß
            Detlev
            Wow, kannst Dich gut erinnern.
            Will das Thema nich nochmals aufwärmen, aber bei uns im Süden gibt es halt noch Konkurrenz, die sogar auf der Interboot die Segel trimmt.
            Ich würd gerne auch mal zur Hanseboot kommen, ist halt ein bischen weit von hier.

            Grüße vom Bodensee
            Rolf

            Kommentar


              #21
              Danke Detlev!!!

              Wenigstens einer, der auch mal wieder an meine eigentliche Frage denkt.
              Aber eure Diskussionen verfolge ich auch ganz gern .
              Arrow

              Kommentar


                #22
                Hallo nochmal,

                @DetlevDahlmeier: Welches Gun wäre denn nun besser für mich? Das Target 5,7 oder das Jam 5,7 (siehe Viva11)? Welchen Mast empfiehlst du für die Segel? Geht der Energy C35? Angebote?

                Gruß Björn
                Arrow

                Kommentar

                Lädt...
                X