Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungen mit 2005 Xcellerator 100% Mast

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erfahrungen mit 2005 Xcellerator 100% Mast

    Ich würde einen 2005 Xcellerator Mast 100% Carbon 430 für ziemlich billig bekommen.Ich würde ihn zum Freestylen (North Duke) benutzen.

    Wie sind eure Erfahrungen damit.
    - Bringt der Gewichtsunterschied (zu meinem Gun20% Carbon Mast) was???
    - Und noch viel wichtiger, wie haltbar ist der Mast???

    Danke für eure Antworten
    WIND IST NUR LUFT DIE ES EILIG HAT!!!

    #2
    Also ich hab den Viper Wave 100% 430 von 01 und der ist einfach nur geil!!! Hält sich bisher super und wiegt nur 1500 gramm!!!!

    Ich bin schon nen 50% gefahren und auch nen 30% und man merkt wenn man ständig nen 100% fährt den Unterschied echt sofort, vor allem beim Freestylen (denk ich, selbst bin ich noch nicht in der Spock und Volcan Liga...leider)!! Aber schon bei vielen leichtwind Segeltricks und auch bei so Standardsachen wie Duck-Jibe find ich merkt man nen ziemlichen Unterschied.

    Wenn du ihn günstig bekommst: KAUFEN!!!!

    Wird kein Vergleich sein zu deinem C20, und dich sicher lange begleiten (Denke der 05er müsste ja noch weiterentwickelter sein als mein 01er und desshalb vielleicht noch stabiler)!!

    Gruß, Simon

    Kommentar


      #3
      North

      Hi!

      Wäre mir neu, wenn es einen Xcellerator in 100% gibt! Ich denke du meinst einen VIPER WAVE 100%??

      Der Unterschied ist zum GUN 20% riesig. Immerhin ca. 1kg leichter und noch wichtiger durch 100% Carbon wesentlich schnellerer Flex und dadurch dynamischer.

      Also bei gutem Zusatnd und Preis kaufen!

      Viel Spaß!
      Dirk

      http://www.go-travel-more.de

      Kommentar


        #4
        hast natürlich recht, es handelt sich um einen Viper 4,30m mit 100% Carbon und der Preis würde zwischen 200 und 250Euronen betragen.
        WIND IST NUR LUFT DIE ES EILIG HAT!!!

        Kommentar


          #5
          Überleg mal, ob du dir da nicht lieber nenn RDM-Mast zulegen willst. Also ich bin begeistert von den dünnen Spageln.

          Beispielsweise die ONE -Masten bekommst du mit 100% für unwesentlich mehr Euros. (Werden über ProLimit vertrieben)

          Nur mal als Überlegung, denn ich denke in den nächsten 5 Jahren wird der RDM (gerade in den kurzen Längen) die normalen Masten weiter verdrängen und die Masttaschen der Segel noch enger...

          gruß, Claudius
          www.Masthoch.de

          Kommentar


            #6
            ich fahr mein North Duke 6,7qm mit meinen Xcellerator 80% 490cm ohne und 460cm mit Verlängerung. Das Segel funktioniert bei beiden Mastenlängen gut, wobei ich auch kein Freestyler bin und eher Leichtwindtricks mache. Aber die Kombi fühlt sich superleicht an. Nur zu empfehlen!!!
            Es kann nur Einen geben - Saarländer

            Kommentar


              #7
              die masten sind schon fett - aber claudius' einwand istauch nicht von der hand zu weisen,...

              massud

              Kommentar

              Lädt...
              X