Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

welche segelgrösse??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    welche segelgrösse??

    nächste neuanschaffung ist ein neues rigg!
    welche segelgrösse würdet ihr mir empfehlen?
    ich lerne gerade das schlaufenfahren, benötige dazu allerdings um die 4-5bft
    mit meinen uralten 6,5er!
    um die anzahl meiner gleittage nach oben zu schrauben dachte ich an ein grösseres freeride/freeracesegel aber wie gross???
    fahre einen fanatic e-ray mit 160l aus 2004 und wiege 90kg und betreibe den sport jetzt das zweite jahr!
    einsatzgebiet sind hauptsächlich binnenseen, nächstes jahr sollen gardasee und fehmarn dazukommen.

    gruss

    steffen

    #2
    ich würde dir ein Segel zwischen 7,8 und 8,5 qm empfehlen. Ich komm mit meinen 90kg, 144 ltr und 7,8 CamberSegel zwischen 10-12kn ins Rutschen.
    Ich hatte mich damals für ein Cambersegel entschieden, da mein Tpümpel eher unkonstante Bedingungen hat und meist Böenfangen angesagt ist.

    Dadurch ist das Segel drunkpunktstabiler und es hauen einen die Böen nicht vom Brett und man kann recht lange fahren bis man auf 6,7 oder direkt auf 5,7 umriggt.

    Allerdings sollte dann auch die entsrechende Finne dran sein
    Finnen: 7,8qm mit 44 cm
    6,7qm mit 44 oder 32cm je nachdem, ob Heizen oder Manöver
    5,7 mit 32 cm
    Es kann nur Einen geben - Saarländer

    Kommentar


      #3
      also ich denke auch so um die 8qm eher ein bisschen mehr sollte ganz gut passen
      www.schuett-transport.de

      Kommentar


        #4
        Np V8

        ich dachte schon an ein NP V8 mit 8,5 qm²
        oder ist der schritt noch zu gross bei meiner könnensstufe???

        Kommentar


          #5
          also das V8 ist sehr unkompliziert zu fahren. Macht richtig laune und geht ab wie die Feuerwehr.
          Kann das ganz gut sagen, da ich auch in meinem zweiten aktiven Surfjahr auf ein V8 in 8,5 umgestellt habe. Klar ists am Anfang ein wenig ungewohnt. Ist ja auch schon ne menge segel die man hantieren muss, aber wenn du schon soweit bist, daß schlaufenfahren dran ist, dann kommste damit auch zurecht.
          Der Vorteil, daß du es dann auch bis zum auseinanderfallen fahren kannst, ist natürlich auch nicht ausser acht zu lassen. 8,5 aufm binnensee ist nun mal geläufige größe !!!

          Kommentar

          Lädt...
          X