Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

gleitfläche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    gleitfläche

    Hallo!
    Ich ich hab mir letztens n gebrauchtes Board geholt und wollte meine Gleitfläche ein bisschen aufbessern. Wie bekomme ich sie wieder schön glatt poliert??
    M.f.G.
    Skata

    #2
    Hallo Skatalite,

    glatt poliert sollte die Gleitfläche eigentlich nicht sein. Für den Widerstand im Wasser ist ganz fein angeschliffen (800er Schleifpapier etwa) besser. Das wird auch so von den meisten Herstellern geliefert. Schau dir das doch mal an deinem Surfspot bei den anderen an.

    Gruss

    Martin

    Kommentar


      #3
      babypopo???

      moinsens,
      da hat martin voll- und ganz recht!
      es gab da wohl mal einen test - ich glaube in einem franzmann-magazin - der genau dieses thema unter die lupe nahm. dabei wurde festgestellt, das die strömung bei den "mattierten" besser und kontrollierter abläuft als bei einem hochglanzpolierten
      uws. ferner glaube ich mich zu erinnern, das es vor jahren sogar spezielle lacke dafür gab.
      so wie früher, als man die gleitfläche der custom´s noch mit greenmax polliert hat, wird heute nicht mehr gearbeitet...

      wenn es dir nur um die optik geht, würde ich mir an deiner stelle einer spezielle schleifpaste aus dem bootsbau besorgen. die entfernt leichte kratzer und zb. teerflecken ohne das topcoat anzugreifen. ansonsten isses auch - wie martin schon sagte - mit etwas schleifpapier ( 800 - max. 1000er körmung ) getan. nur darauf achten: " immer schön in laufrichtung schleifen"!!!!
      save the dolphins

      Kommentar


        #4
        Hi,

        am besten kann man das mit der rauhen Oberfläche bei Haien nachvollziehen. Die haben eine Haut wie ganz feines Schleifpapier und davon abgeleitet sind die Unterwasserschiffe bei den Regattabooten auch ganz leicht angeschliffen.

        Da wird teilweise tatsächlich nach jedem Lauf nachgeschliffen.

        Der Grund liegt in der Oberflächenspannung des Wassers begründet. Ablesbar ist das an den Wassertropfen die ja nur durch die Oberflächenspannung zusammenhalten. Die matte Oberfläche "schneidet" die kleinen Wassertropfen auf und es entsteht ein Gleitfilm.

        Cu Michael

        Kommentar

        Nicht konfiguriertes PHP-Modul

        Einklappen

        Lädt...
        X