Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mast-/Vorliekslänge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mast-/Vorliekslänge

    Hola miteinander.Folgendes treibt mich um:Habe mir einen 370cm -Mast,RDM,zugelegt.Soll in ein ca.5J. altes MANIC.Dieses besitzt eine Vorliekslänge von 393 cm (empfohlen 370er Mast+ 23cm Verl.).Ist aber jetzt nur mit 370+ 30cm Verlängerung einwandfrei getrimmt.Liegt`s wohl am geringeren Platzbedarf des dünneren Mastes,oder hat sich das Segel gelängt?B.t.w.er Masthersteller schreibt vor,die Verlängerung mindestens 13cm im Mast zu belassen.Diese,vom selben Hersteller,hat aber über der längsten Verstellmöglichkeit nur 10cm übrig.Was sagt Ihr dazu?THX und Gruss,Clem.
    Religion ist heilbar!

    #2
    hey clem,
    daß du den rdm länger wählen musst, ist vollkommen normal.

    ich fahre z.t. auch voll ausgefahrene verlängerungen, ist bis jetzt noch nie was passiert, zumindestens nicht da unten ... hab allerdings noch nie nachgemessen, wie weit das ding noch reinguckt. ich würd mir an deiner stelle keinen kopf machen, paßt scho... ob nun 13cm oder 10cm, hauptsache nicht 5cm. knackts denn?

    Kommentar


      #3
      Dank 1. mal.Nein,knackt nicht.Hab`s aber auch erst im Garten aufgeriggt.Bei den Verlängerungen der herkömmlichen Masten stecken diese auch nicht länger darin,ist nie was passiert,war mir nur nicht so sicher bei den mir bis heut unbekannten Dünnen.Aufriggkomfort ist auf jeden Fall top.Gruss,Clem.
      Religion ist heilbar!

      Kommentar


        #4
        bei skinnys musst du immer ein paar cm mehr einstellen. aufgrund des platzes in der masttasche biegt sich der mast a bissl mehr durch => längerer mast is von nöten. habs bei meinen segeln auch festgestellt...
        ciao michi

        Kommentar

        Lädt...
        X