Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles rund um das HSM Superfreak!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Moin Michael,

    --sag mal fährst du die Gabel immer so tief...
    Oder diente das nur so zum Aufbauen?

    Naja für den Trimm ist es egal, ich frag nur aus Interesse.

    Zum Trimm werde ich später noch ausführlich meine Meinung kundtun.

    Aber ich möchte betonen, dass das Aufbauen eigentlich kein Problem ist, dass hat auch erstmal hat nicht viel mit der Eignung des Masts zu tun, ES ist nur schwierig genau den Punkt zu Treffen wie weit man das Vorliek, für viel, mittel oder wenig Wind trimmt, das braucht ein wenig Erfahrung im dem Segel.

    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass dein Segel wohl nicht richtig "atmen" kann durch den bescheidenen Mast... sowas erkennt man kaum/gar nicht im einfach nur so da liegenden Segel. Der Mast biegt sich unter Last beim Fahren und ganau ga liegt der Knackpunkt... im Trimm-Tread, du weisst welchen ich meine, hab ich ausführlich (allgemein) über die Auswirkungserscheinungen eines unpassenden Mastes gesprochen beim Fahren gesprochen.
    Wenn der Twist (das öffenen des Leech um Wind abzulassen) nicht so ist, wie in das Segel geschneidert wurde, dann fährt es sich auch bescheiden, da dynamischer Twist des Segels so gut wie alles ist (Thema: Wichtigkeit des LooseLeech!)
    Der Umkehrschluss kann auch bedeuten, das bei dir etwas mehr Spannung im Vorliek bzw Achterliek geholfen hätte, ich tippe eher auf ersteres.
    Achterliek- Spannung reguliert die Tiefe des Profils (des "Bauches")
    Vorliekspannung reguliert.. wie weit sich das Segel in Böen öffnen kann, bzw. wie stark der Twist ist.

    Ich habe meine Freaks bis jetzt selten umtrimmen müssen, bin auf einer Einstellung über einen großen Windbereich gefahren. Allgemein gesagt, je unpassender der Mast, also je mehr Abweichung zum Original, desto kleiner wird wohl der natürliche Windbereich ausfallen (DAS GILT FÜR ALLE SEGEL).

    Das würde das Rodeo-Phänomen gut erklären bei dir... gerade wenn wir von einer Eignung des Gun 65 von 2 von 10 Punkten ausgehen.

    So weit erst mal mehr dann später, das Essen dampft und die Arbeit ruft.

    Kommentar


      #77
      Ich trag jetzt mal Eulen nach Athen.
      Wirklich bahnbrechendes hab ich nicht beizutragen, aber Binsenweisheiten zu bestätigen.
      Ich bin im letzten Urlaub 2 mal für ein paar Schläge HSM Segel gefahren (davon ein Superfreak).
      Ich kann den allgemeinen Tenor der Tests bestätigen, die Sails seien gewöhnungsbedürftig. Das ist natürlich eine Banalität, weil jedes neue Material gewöhnungsbedürftig ist, aber bei diesen Segeln ist der Effekt doch deutlicher gewöhnungsbedürftig als das bei anderen Segeln der Fall ist. Über die Gewöhnungsphase bin ich bisher nicht rausgekommen und weiss auch nicht ob ich das will.
      Gewöhnungsbedürftig hab ich das kleine Segelfenster empfunden, weil ich
      gewöhnt bin, freie Sicht nach Lee zu haben. Was solls, vor Monofilm war man gewöhnt, wenig Sicht zu haben und sich vor der Halse umzuschauen. Bis man gewöhnt ist, sich wieder drauf einzustellen, gibt es wohl brenzlige Situationen.
      Gewöhnungsbedürftig fand ich aber vor allem das Händling.
      Ich hab mich vor ein paar Jahren dazu entschieden, im 6er Bereich Freemovesegel zu fahren, weil mir Freeridesegel in der Halse zuviel Zug entwickelten, sie zu wenig zum Manöverfahren animierten und ich davon träumte, auch bei weniger Wind mal ein paar Waves runterzurutschen. Also wanderten ein 5,8er und 6,8er Groove von Gunsails in meine Garage.

      Gegen die HSMs fühlen sich meine Grooves gerade so an wie Freeracesegel.
      Das Segel ist auf einmal nicht mehr spürbar, alles wirkt superleicht. Besonders das Superfreak ist völlig easy zu pumpen.
      Insofern bringt HSM alles das, was ich oben als Grund für meinen Wechsel von Freeride auf Freemove geschrieben habe.
      Zwiespältig trotzdem für mich, weil ich halt ein bisschen Männermuskeln (ca. plus 7 kg) angesetzt habe und den fahrstabilen Zug meiner Grooves zum Dagegenlehnen im Vergleich schon auch schätze und den Eindruck hatte, mit den bauchigeren Grooves besser anzugleiten.

      Natürlich irritiert einen Gunfahrer, der traditionell dickeres Segelmaterial gewöhnt ist, auch das papierdünne Material insbesondere des Superfreak und man fragt sich, wie widerstandsfähig das ist in Bezug auf das Hin- und Hergezerre an Land, wo man ja nicht immer einen Wembleyrasen zum Aufriggen hat.

      Kommentar


        #78
        mehr von solchen Beiträgen bitte.

        danke für den wirklich guten Beitrag Crasy Horst!
        Besonders gut und interessant ist der Vergleich mit den Monofilmsegeln
        Du bringst das in wenigen Worten schon wunderbar auf den Punkt.

        du fast ein paar Sachen noch mal schön zusammen, was ich hier und da schon den vielen Seiten der beiden Superfreak Threads geschrieben habe.

        Superfreaks sind nicht für Jederman interessant.
        "Man liebt sie oder man hasst sie" ein dazwischen gibt es selten!
        Sie sind definitiv anders... muss man aber mal probiert haben

        Nur eines wird dir jeder Superfreakfahrer bestätigen... das Material ist zwar leicht und dünn, aber extrem wiederstandsfähig, in jeder Hinsicht, was eines der größten Argumente für das Superfreak sind.
        Aber gibt natürlich Leute, bei den halten die Monofilmsegel auch zig Jahre, weil sie nicht viel Aktion damit machen, sicher braucht man da kein Superfreak wegen der Haltbarkeit.

        Wer das Fahrgefühl und butterweiche und leichte Handling mag, und etwas mehr in den Händen halten möchte, kann problemlos 0,5-1qm mehr fahren.


        Wollte dir nicht wiedersprechen, bitte nicht falsch verstehen, dein Beitrag ist klasse und steht für sich. Ich wollte lediglich ein paar Sachen noch kurz aufgreifen um diese noch durch ein paar Facetten zu bereichern.

        Kommentar


          #79
          haha falscher thread sorry
          Wer ist eigentlich dieser Lan und wieso macht er soviele Partys?

          "... and live your life the way you love..." Thurston Moore-Psychic Hearts

          Kommentar


            #80
            Ja watt den nun

            generelles:
            Ich finde Deine mitteilsamkeit sowohl positiv, als auch negativ. Es ist viel, für manchen vielleicht etwas zu viel.

            Ich persönlich habe damit kein Problem, ich finde es überraschend, das sich jemand für ein 'Nischenprodukt'- als solches habe ich das SF bisher angesehen- einsetzt.

            Leiderleiderleider kann ich hier keins mal probefahren. Dann kan ich entscheiden obs was ist für mich/uns.

            Trotzdem nun, endlich, zum topic:
            5,8 und 6,7 oder 5,8 und 7,0?

            Ich habe bisher Expressions die langsam nach 4 Jahren durch sind, Masten hätte ich X9 in 430 und 460 (auf meinen steht übrigens nichts mehr drauf, aber vorher stand auch nix von Topbiegung drauf, das hatte mein damaliger WavePro noch) und einen Tecnolimits 430 100%slim und noch nen uralten Arrows ultimatewave 430. Mal angenommen,ich würde die Masten behalten, dann wäre 7,0 wohl die bessere Wahl.
            Aber mal generell: Welches Segel (6,7 oder 7,0) gleitet denn nun besser? Welches ist härter oder weicher oder leichter oder ... ?
            Nominell liegen die beiden Segel schon dicht zusammen auch von den Maßen.
            Wie groß ist der Unterschied denn nun wirklich?

            Grüße
            teenie
            Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?

            Kommentar


              #81
              Hallo teenie,

              du meinst ich schreib zu viel... aber du fragst mich jetzt auch nicht gerade wenig.

              - 6,7 existiert nur als Proto bis jetzt
              - ich denke: der Unterschied zum 7er wird nicht groß ausfallen
              - zum 7er hab ich schon ne Menge gesagt (findest du es noch?)
              - 6,7 = sollte für 430er Masten sein und eine gute Abstufung zum 5,8er ergeben, dass auch auf 430 fährt -> das ist/war das Ziel
              - das 7,0er ist nicht nur einfach ein Kompromiss, sondern das Ziel sollte aufs optimale Fahrverhalten gelegt werden, ohne speziell bestimme Rahmenbedingungen wie Vorgaben von Maßen einzuhalten
              - Jeff sagt das 6,7 ist ein wenig mehr Freeride als das 7,0er, was als pures Wavesegel einzuordnen ist
              - von den Fahrleistungen (angleiten, durchgleiten etc) sollte das 7,0er einen tick vorne liegen -> 460er Mast (härter)
              - ich denke beide sind gut
              -> lass deine Abstufung entscheiden welches besser rein passt

              zu deinen Masten (hab leider noch keinen im Freak ausprobiert von denen):
              Das ist eine kurze nicht auf 100% Genauigkeit ausgelegte Zusammenfassunf von Jeffs Einschätzungen und den Berichten Anderer

              -> was soll ich sagen sollte alles gehen und passen und fahren
              Ich denke X9 ist ein guter Mast(sehr hart, sehr schneller Reflex) mit ziemlich ähnlicher Biegekurve

              - X9 460 sollte so 8/10 bis 9/10 Eignungspunkten haben -> fast Optimal
              -> im Forum von HSM sind einige sehr überzeugt von der Performance eines guten SDM im 7er
              -> X9 430 7,5/10 bzw 8/10

              -> 430 Tecnolimits 4/10(Jeff) andere dagegen geben so (7/10)
              -> Arrows -> ??? 3,5/10 ??

              du brauchst auf jeden Fall keine neuen Masten!

              weisst du schon ungefähr ob UL oder NON-UL??

              Kommentar


                #82
                Zitat von Lurchi
                Vielleicht könntest Du einfach ein paar Fotos von einem perfekt getrimmten Segel einstellen so das jeder sieht wie es aussehen müßte.

                Ich habe das Segel mal mit meinem 430 iger Tecno Limits gefahren was wesentlich besser gefunzt hat.
                Hi Michael,

                Ich werde bald Bilder machen von Leichtwind-Trimm -bis Überpowertrimm
                Ich hab auch schon an ein Trimmvideo gedacht...
                ...
                ....
                Zuletzt geändert von Boddenflitzer; 12.07.2008, 00:24.

                Kommentar


                  #83
                  Mensch Christian,

                  lass dich mal von ein paar Klugscheißern und Nörglern nicht aus der Bahn werfen! Insgesamt scheint dein Engagement doch sehr gut anzukommen (->ich jedenfalls find's gut!). Interessant ist nur, dass es immer die üblichen Verdächtigen sind.

                  Also viel Erfolg und vor allem Spaß noch mit deinem Fred!

                  Bis bald auf dem Wasser & viele Grüße,

                  Tom
                  www.strandsteher.de

                  Kommentar


                    #84
                    Guter Fred!

                    Kann bleiben!
                    Das Leben ist eh nur eine Illusion hervorgerufen durch zu wenig Alkohol!!!

                    Kommentar


                      #85
                      Zitat von teenie Beitrag anzeigen
                      Ich habe bisher Expressions die langsam nach 4 Jahren durch sind
                      Also wenn ich diesen Thread hier richtig verstehe, ist das Superfreak so ziemlich das Gegenteil vom NP Expression würd ich also erst mal testen.

                      Gruss

                      David (der selber ein Expression 5.7 fährt)

                      Kommentar


                        #86
                        Jo, Christian lass Dich nicht runterziehen. Die Leute im Netz sind alle halbwegs anonym, da kann jeder schnell irgendwas schreiben und das als absolute wahrheit verkaufen, ist nicht schön ist leider aber so. deswegen einfach ignorieren... oder drüber lachen. Dazu fällt mir gleich wieder dieser Hitlervergleich ein^^.
                        www.pirates-of-wind.de

                        Kommentar


                          #87
                          Ich bin seit Kurzem auch Eigentümer eins SF in 6,3

                          (DER FRED HAT MICH ABER IN KEINSTER WEISE BEEINFLUSST. DEN GABS ZUM BESTELLTERMIN NOCH GAR NICHT ...! SIE WERDEN ALSO AUCH SO GEKAUFT)

                          Wir sollten die Kollegen, denen der Fred nicht gefällt einfach gewähren lassen!

                          Ich sehe auf jeden Fall Austausch- und Beratungsbedarf!

                          Gruß

                          PS: Achtung SMILIE

                          Hoffentlich werde ich bei meinem nächsten Auftritt mit dem SF am Dümmer von den Locals nicht angemacht, zumal ich auch nicht so gut surfen kann und dann noch mit dem SF ...

                          Kommentar


                            #88
                            Superfreak = FUN, FUN, FUN

                            ....cool, das Warten ist das Schlimmste (bei mir waren es customs.... 5 Monate!)

                            Superfreaks kann/soll jeder fahren vom Anfänger bis zum pro.
                            Warum sollte man ein mega-geiler -Fahrer sein um die Segel repräsentieren zu können? Muss man nicht... bin ich auch nicht .....ist auch nicht sinnvoll...oder wichtig

                            so what? have fun!

                            Kommentar


                              #89
                              Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
                              Also wenn ich diesen Thread hier richtig verstehe, ist das Superfreak so ziemlich das Gegenteil vom NP Expression würd ich also erst mal testen.

                              Gruss

                              David (der selber ein Expression 5.7 fährt)
                              ... danke, das hab ich vergessen zu sagen.

                              Kommentar


                                #90
                                Ihr seid echt Banane.

                                Heiratet doch eure Segel

                                Ich nehm mir heute Abend mal was Zeit und mach 100 threads auf mit den Kompletten Segelpalletten der Hersteller.

                                Woohoo - Ich und mein Segel beim Abendessen, Ich und mein Segel beim Schlafen.

                                Man das wird ein Spass

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X