Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Passt der Mast!?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Passt der Mast!?!

    Servus,

    Ich möchte mir einen Masten für mein 6,5 qm NP Epression kaufen.

    Am einfachsten wäre jetzt natülich einen X3 in 460 zu nehmen.
    Da ich für mein Geld aber auch einen anderen Masten mit mehr Carbonanteil bekommen könnte, möchte ich gerne wissen, was ihr so für Erfahrungen habt.
    Welche Masten passen denn noch in die NP Segel?
    Ich habe natürlich schon diverse Tests und Artikel in der Surf (...) gelesen, aber aus diesen Diagrammen wurde ich nicht recht schlau.
    Vielleicht bin ich ja da zu dämlich?!?

    Alternative Masten, die ich so im Auge habe sind:
    ProLimit Predator C55 in 460 (2008)
    Fiberspar Reflex Carbon 460
    (hat nur 20% Carbon, ist aber günstiger als X3)

    Freue mich auf eine angeregte Diskussion

    Journey

    #2
    nimm doch im Zweifel einen Gun Mast, habe mit diesen, als Fremdmasten in anderen Segeln, allgemein gute Erfahrungen gemacht. Vieleicht hat hier ja jemand noch Erfahrungen zu deinen speziell genannten Masten...
    Im Zweifel passt/geht jeder Mast die Frage ist nur wie gut
    Zivi Norderney 2006

    Kommentar


      #3
      Schau mal in eine der Surf des letzten Jahres, da gab es eine Grafik bzgl. der Kompatibilitäten der Masten unterschiedlicher Hersteller. Dann weist du auch wie die NP Masten flexen und kannst dir einen kompatiblen Masten heraussuchen! Wenn ein Gun wie ein NP flext, dann kannst du ihn nehmen, ansonsten nicht!

      -Tom

      P.S.: Ggf. die Surf-Redaktion anmailen, wenn du die richtige Surf Ausgabe nicht findest!
      www.strandsteher.de

      Kommentar


        #4
        Bisher hatte ich mit amex und maverx gute Erfahrungen gemacht.

        Bei maverx sagen manche Leute, die wären baugleich mit NP...sollen aber ein wenig Probleme mit der Qualität in manchen Serien haben...

        Fiberspar soll auch gut gehen, Gaastra eher weniger und maui sails schon gar nicht.
        Wie es mit gun ist, weiß ich nicht, noch nie probiert...

        Beste Grüße
        Beetle2004

        Kommentar


          #5
          Zitat von Journey Beitrag anzeigen
          Am einfachsten wäre jetzt natülich einen X3 in 460 zu nehmen.
          Da ich für mein Geld aber auch einen anderen Masten mit mehr Carbonanteil bekommen könnte,
          Was sollte das bringen? Geh mal lieber davon aus, das die Segel so "optimiert " sind, das nur optimal auf NP Masten laufen, vor allem die neueren Jahrgänge.
          Zum Surf Mast Test: Steht doch eindeutig drin, extremes Flex Top.
          Gruß Murphy

          Say no to big Boards.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
            Was sollte das bringen? Geh mal lieber davon aus, das die Segel so "optimiert " sind, das nur optimal auf NP Masten laufen, vor allem die neueren Jahrgänge.
            Das ist ja eben genau mein Problem. Das NP sagt, kauf nur NP, ist mir schon klar!
            Die Frage an eben EUCH, ist das wirklich so schlimm, wenn man einen anderen Mast nimmt oder macht es eben nichts aus.
            Ich will mich in Zukunft nicht auf eine Segelmarke beschränken, hab aber leider nicht die Kohle für mehrere Masten (auch wenns bestimmt auch sehr praktisch ist, 2 oder mehrere Riggs aufbauen zu können).
            Ich will nicht von irgend etwas ausgehen sondern Eure Meinungen hören.
            Ansonsten muß ich echt mein NP Segel verkaufen und auf GUN oder so umstellen, da die neuen NP-Segel zwar echt hammer sind, mir aber viel zu teuer!
            Wenn ich den Murphy also richtig verstanden habe, sagt er, daß es optimal ist, den angegebenen Masten zum Segel zu nehmen, der Carbonanteil ist da erstmal zweitrangig.

            Sind eigentlich die Gewichtsunterschiede die einzigen Vorteile z.B. zwischen X3 und X6, das sind ja grad mal 650g unterschied! Bringts das echt so?

            Danke

            Journey

            Kommentar


              #7
              Je nach Fahrkönnen merkst du es oder eben auch nicht. zwischen 30 und 60% Carbon ist schon nen großer Unterschied, zu 100 sowiso! KLar sagt NP, dass in den Segeln auhc nur die NP Masten funktionieren, die wollen ja auch verkaufen und wenn du 100% Leistung willst, dann brauchst sicherlich auch den Mast. Wenn du auch andere Segel fahren willst, dann hast du ja immer das Problem..
              Im übrigen sind 600g im Rigg weniger sehr viel.
              Zivi Norderney 2006

              Kommentar


                #8
                http://www.peterman.dk/masts-all-imcs01.htm

                moin,
                unter obiger adresse kannst du feststellen, dass du sehr gut gun-masten in np-segel stecken kannst. gerne mit etwas mehr carbon!
                gruß
                rolf
                Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
                William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Journey Beitrag anzeigen
                  ......Ansonsten muß ich echt mein NP Segel verkaufen und auf GUN oder so umstellen, da die neuen NP-Segel zwar echt hammer sind, mir aber viel zu teuer!

                  Das ist der absolut beste Vorschlag, wie ich finde.
                  Ich bin letztes Jahr zu GUN gewechselt und werde da jetzt auch bleiben...fahren genial, sind qualitativ extrem hochwertig und Segel und 70% Carbon Mast kosten zusammen das gleiche, wie anderswo nur Mast oder Segel.

                  Ich würde sonst mal einen Gun Expert oder Select ausprobieren. Wenn Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, vertickst Du einfach das Pryde und besorgst Dir dafür 2 GUN Segel...nen guten Mast hast Du dann ja schon

                  Es könnte ja immerhin sein, dass die Charakteristik des GUN Mast ja nur zu 96,34 % zum NP Segel passt und ob man mit so einem immensen Leistungsverlust leben (surfen) kann.....einige vergessen hier immer, dass ihr eigenes Surfkönnen bei ca. 65% liegt und sie den Unterschied sowieso nicht merken.

                  Grüsse
                  Stephan
                  ALLES, was ein Surfer braucht....
                  ...www.lorch-boards.de und www.gunsails.de !

                  Kommentar


                    #10
                    schön auf den Punkt gebracht!
                    Zivi Norderney 2006

                    Kommentar


                      #11
                      Danke für die Antworten, habe mir jetzt einen gebrauchten Gun Masten besorgt.

                      Jetzt kommt dann noch der 490er fürs North.....

                      Gruß
                      Journey

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von wave-master Beitrag anzeigen
                        http://www.peterman.dk/masts-all-imcs01.htm

                        moin,
                        unter obiger adresse kannst du feststellen, dass du sehr gut gun-masten in np-segel stecken kannst. gerne mit etwas mehr carbon!
                        gruß
                        rolf
                        Obige Adresse finde ich extrem hilfreich, danke dafür

                        Journey

                        Kommentar

                        Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                        Einklappen

                        Lädt...
                        X