Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Fußschlaufen für´s Slalomboard?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Fußschlaufen für´s Slalomboard?

    Hallo Freunde der schnellen Bretter.
    Ich hab schon Einiges an Schlaufen probiert, aber immer noch nicht das Richtige gefunden.
    Mein Anforderungsprofil:
    - leicht, möglichst wenig Wasseraufnahme
    - Polsterung, keine oder möglichst wenig
    - stabil vom Stand her, wg. leichterem Reinkommen
    - Verstellbarkeit, am Besten ohne Öffnung der Schlaufe, ähnlich NP Vario, mit Klett wär auch noch OK, keinesfalls nur über Schraubenposi.
    Was könnt Ihr empfehlen?
    Gruß Murphy

    Say no to big Boards.

    #2
    Keine Empfehlungen? Da hätt ich von Euch mehr erwartet.
    Gruß Murphy

    Say no to big Boards.

    Kommentar


      #3
      Die hier sind identisch mit den viel teureren Kovalski-Schlaufen:
      http://www.dersurfshop.de/shop/index...tschlaufe.html

      Kommentar


        #4
        Moin,
        wo du die schon selber erwähnt hast: NP Vario. Die ist nicht wurstig und läßt sich super verstellen.
        check: www.surfshop-muenster.de

        Kommentar


          #5
          Stelle die gleichen Anforderungen und fahre im Speedboard als Schuhfahrer eine Klett-Standardschlaufe (Dakine Primo), jedoch ohne Neoprenhülle.

          Kommentar


            #6
            Biete solche Surfline Munich Schlaufen...

            Zitat von Brigge Beitrag anzeigen
            Die hier sind identisch mit den viel teureren Kovalski-Schlaufen:
            http://www.dersurfshop.de/shop/index...tschlaufe.html
            Hallo Murphy,

            da ich die Surfline Munich Schlaufen doppelt habe, könnte ich dir 4 solch Schlaufen gebraucht anbieten. Ich habe diese lediglich 5 x gefahren, auf meinem neuen Board sind aber nun neue Surfline Schlaufen montiert.

            Neupreis = 60,- € zzgl. Versand, mein Preis = 40,- € VB zzgl. Versand!

            Was meinst du?? Gruß,

            Jürgen
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              #7
              Zitat von iwi44 Beitrag anzeigen

              Neupreis = 60,- € zzgl. Versand, mein Preis = 40,- € VB zzgl. Versand!

              Was meinst du?? Gruß,

              Jürgen
              Hi Jürgen,
              danke für´s Angebot, aber ich suche Schlaufen, die sich einfach verstellen lassen. Die "nur mittels Schraubenposi Verstellmöglichkeit" find ich nicht so praktisch.

              @Blinkie: Die NP hatte ich schon, gute Schlaufe, ist mir aber zu fett gepolstert, brauch ich als "Schuhsurfer" nicht.

              @Fredstyles: Interessante Idee. Vielleicht ist das ja ne Lösung.

              Weitere Vorschläge?
              Zuletzt geändert von Murphy; 17.10.2010, 14:38.
              Gruß Murphy

              Say no to big Boards.

              Kommentar


                #8
                Wieso brauchst Du als Schuh-Fahrer eine VERstellmöglichkeit? Eine EINstellmöglichkeit sollte doch reichen, oder? Verstellt wird da doch fast nie mehr was, wenn's einmal passt. Zumindest nicht in der Weite. Die Surfline-Munich-Teile währen halt auch schön leicht, aber leider nichts zum Barfußsurfen.

                Kommentar


                  #9
                  Surfline Munich Schlaufen funktioniern sehr gut zum Barfußsurfen, meine Freunde und ich
                  benutzen sie schon mehre Jahre!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X