Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2010 Was ging zu Bruch...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2010 Was ging zu Bruch...

    Moinsen,
    das Thema Haltbarkeit erfreut sich ja momentan großer Beliebtheit. Ist der Stuff wirklich so labil?

    Was musste bei euch in dieser Saison ausgetauscht werden?
    Wie sah es mit Garantie etc. aus?

    Meine Schäden 2010:
    Board: Mein SL71 gibt Pfeiffgeräusche im Bereich der Schlaufen von sich. Diagnose: Undichtigkeit im Bereich der Plugs. Wird vom Local Dealer fachmännisch repariert. Der Importeur zahlt.

    Finne: Eine Select RS7 Gold. ca. 10 cm überm Schafft zeigte sich im Frühjahr ein kleiner Riss. Ein paar Sessions später ist der Riss auf beiden Seiten zu sehen. Weil ich ungern schwimme hab ich die ausgetauscht. Keine Garantie mehr nach 3 Jahren.

    Segel: Beim 07er V8 verabschiedete sich mit einem lauten Knall das Gurtband über der Mastkappe. Rückfahrt zum Strand kein Problem. Reparatur kein Problem: 30€ in Burgstaken.
    Zuletzt geändert von blinki-bill; 03.11.2010, 13:48.
    check: www.surfshop-muenster.de

    #2
    2 Camberlatten beim 2007er North Daytona.
    Sonst nix ...
    Grüße aus Bayern
    sigpic

    Kommentar


      #3
      habe schon 2 verstellringe der verlängerung (gaastra) auswechseln müssen in 2010. wahrscheinlich habe ichs nicht richtig zugeklipst und dann halt angezogen

      letztes wochenende wars dann noch ein segel. 4.2 habe gerade ein neues beschafft. das segel ist durch eine böe mit ca. 20m hohem flugwasser durch die luft geblasen und auf einem auto gelandet. hatte ein paar risse im xply, aber man könnte es noch fahren. aber sicher ist sicher

      tage: ca 40.
      Zuletzt geändert von sheshe; 05.11.2010, 08:18.
      "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

      surf-wiki.com

      Kommentar


        #4
        Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
        Finne: Eine Select RS7 Gold. ca. 10 cm überm Schafft zeigte sich im Frühjahr ein kleiner Riss. Ein paar Sessions später ist der Riss auf beiden Seiten zu sehen. Weil ich ungern schwimme hab ich die ausgetauscht. Keine Garantie mehr nach 3 Jahren.
        Kein Einzelfall, das hatte ich an drei Selectfinnen, 39,42 und 45.

        Kommentar


          #5
          Eine Carbongabel nach 13 Monaten, gegen 80€ Zuzahlung gab´s eine neue.

          Sonst nix !

          Gruß
          Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind

          Kommentar


            #6
            Bei mir war es nur der Gabelbaumbelag der X9, der sich an immer wieder neuen Stellen ablöste.
            Aber was soll das Resümee, wir sind doch noch mitten in der Saison?

            Kommentar


              #7
              Weiß auch nicht, was daran interessant ist, zumal die Saison ja wirklich noch nicht vorbei ist.
              Aloha

              Kommentar


                #8
                2010

                - ein 1 Jahr junger Freestyler F2 Chilli 108 von 2008 Totalschaden.. durchgeknackst.

                - Waveboard AHD Seal88 nach Ausflug in die Steine vor Kap Arkona, bei einem 40kn und 3m Welle Traumtag, mit der Folge von 5 kleinen bis mittelgroßen Macken ... Gesamtkosten der prof. Reparatur 120€

                - die 3 Jahre alte Chinook Aluverlängung war nach dem Tag auch Krumm

                - die neue Chinook-Verlängerung war nach ihrem ersten Ausflug in der Welle... wieder vor Kap Arkona...aber nicht ganz so windig aber trotzdem wellig... auch leicht Krumm.... Rekla war kein Thema

                zur Erinnerung:

                2009

                - 5 Jahre altes Wavebaord Starboard Acid77 durchgebrochen nach fettem Tag in Neu Mukran
                - HotSails Supermodel Carbongabel druchgebrochen
                - 4.0er Superfreak nach Pushloop into Segeldive aus mind. 3-4m mit 2 kleinen Spannungsrissen im PVC... es waren 4°C und das PVC war hart

                Powerjoints und Tendon-Sehnen tausche ich nach spät. 2 Jahren zur Sicherheit immer aus.

                .... Tja ... Stolz bin ich auf meine Schadensbilanz nicht

                Kommentar


                  #9
                  NIX !

                  Grüsse
                  Stephan
                  ALLES, was ein Surfer braucht....
                  ...www.lorch-boards.de und www.gunsails.de !

                  Kommentar


                    #10
                    2010 meinem ersten aber doch sehr aktiven Jahr als Surfer
                    • Ascan Mastfuß: Bei einem Schleudersturz gebrochen war ca. ein halbes Jahr alt wurde so vom Händler ausgetauscht. Ärgerlich war nur das ich um an Land zu kommen auf dem Wasser abriggen mußte und dabei mein Segel irgendwie unters Brett gekommen ist und von der Finne aufgeschlitzt wurde. 20€ Beim Segelmacher mußte ich selber zahlen
                    • Mistral Sitztrapez: War uralt und die Plastikteile sind nacheinander alle kaputt gebrochen aber so konnte ich endlich auf ein Hüfttrapez umsteigen
                    • Masttasche vom Segel: Habe als Anfänger beim aufriggen immer drauf geachtet den Monofilm so wenig wie möglich zu knicken und dabei den Mast mit zu viel Gewalt reingeschoben irgendwann gabs dann n riss in der Masttasche. Reparatur selber gezahlt.
                    • Gaastra GTX 8,5: Ist mir eine Camberlatte gebrochen wobei ich bis Heute nicht weiß wie, da es mir erst beim nächsten mal aufbauen aufgefallen ist. Segel war gebraucht und wurde selber gezahlt.
                    • Gaastra Pilot 7,5: Bei einem Schleudersturz war der kleine Plastik Pin der das Segel oben am Mast hält auf einmal verschwunden und mein Segel halb den Mast rungergerutscht. Konnte gerade noch so an Land zurück. Surfshop zum Glück direkt am Spot und hat Ersatz gespendet.

                    Kommentar


                      #11
                      Vielleicht sollte man auch dazu sagen wie viele Tage man am Wasser war?

                      Also 2010:
                      • 2 Gaastra RDM Masten
                      • ein Mastfuß
                      • eine Choco Starfish 16 (aber kein Totalschaden, halt das letzte eck weggebrochen...)
                      • 2 Tabou Fußschlaufen (eine wurde richtig zweigeteilt, das ganze Innenleben abgerissen)
                      • 2 Mystic Fußschlaufen
                      • Neilpryde Trapez Tampen - 1 Saison alt, am Gurt durchgewetzt beim Klettverschluss, vom Fächern?!


                      weiters
                      • 1 Paar Mystic Winterschuhe (haben sich in der 4. Saison aufgelöst)
                      • Lidl Shorty nach dem 2. Sommer in Griechenland komplett zerlegt (war in seiner Laufzeit mehr als 200 Tage am Wasser)
                      • Mystic Winteranzug beginnt mit seinem Ende, nähte lösen sich, etc. nach 3 Saisonen


                      Bis jetzt ca 100 Tage am Wasser gewesen

                      Kommentar


                        #12
                        - Nach 10 Jahren die Schuhe, es waren zwar schon länger ein paar kleine Löcher drin, aber das k.o. war ein nicht markierter Steinhaufen unmarkiert mitten im "gesicherten" Revier (wohl ehemals ein Korallen)

                        - nach fünf Jahren ein 4m 55 % noname Mast, von zwei fiesen Wellen am Strand in den Boden gerammt, Segel blieb gottseidank heil.
                        Ciao Ragazzi en completo nero

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Insider Beitrag anzeigen
                          NIX !
                          Spam!
                          Bei mir auch nix.
                          Aber das Zeug lag auch in dieses Shit Saison an 96,5% der Tage in der Garage.
                          Gruß Murphy

                          Say no to big Boards.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
                            Spam!
                            Bei mir auch nix.
                            Aber das Zeug lag auch in dieses Shit Saison an 96,5% der Tage in der Garage.
                            Nö, ich hatte mehr Tage auf dem Wasser als 2009....die Tage mit "echtem Hackwind" waren etwas dünn gesäht....
                            ALLES, was ein Surfer braucht....
                            ...www.lorch-boards.de und www.gunsails.de !

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Insider Beitrag anzeigen
                              Nö, ich hatte mehr Tage auf dem Wasser als 2009....die Tage mit "echtem Hackwind" waren etwas dünn gesäht....
                              Moin,
                              sehe ich auch so: mit großem Zeugs gab´s reichlich schöne Tage. Allerdings gab es außer in Rosas bei Trami keinen Tag, an dem die wirklich kleinen Dinge auf´s Wasser wollten.
                              Gruß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X