Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Merkwürdiges Testergebnis Simmer Iron

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Merkwürdiges Testergebnis Simmer Iron

    Beim Test des Simmer Iron in der aktuellen Surf (1/2012) muss doch wohl irgendwas schief gelaufen sein! Während es bei boardseekermag.com bzw. windsurfers.de als das kraftvollste unter allen getesteten Powerwavesegeln beschrieben wird, wird es im Surf-Test als reinrassiges Sideshore-Wavesegel mit wenig Power beschrieben. Das Ergebnis passt auch im markeninternen Vergleich mit dem Simmer Icon nicht, das von der Surf im letzten Test der Sideshorewavesegel als eher kraftvoll beschrieben wird. Simmer wird wohl kaum ihr Powerwavesegel so verändert haben, dass es nun sogar weniger Power hat als das letzjährige Sideshorewavesegel. Vielleicht kann das mal jemand aus der Test-Crew aufklären!?

    #2
    Ich fahre das 5,3er Simmer Iron(2010). Das ist der „Dampfhammer“ schlechthin. Es ist eines der „kraftvollsten“ Powerwavesegel. Bei den Gleiteigenschaften hat sich die „Surf“ wohl ein wenig vertan. Mein ausgemustertes Transwave kann dem Iron nicht das Wasser reichen. Selbst gegenüber dem Naish Force ist das Iron im Angleiten/Durchgleiten ein hauch besser.

    Beim „Handling auf der Welle“ hat das Iron spitzen werte? Da ist das flache Transwave im vorteil.


    grüße

    PS: die haben vielleicht das ICON getestet?
    Zuletzt geändert von kira; 05.01.2012, 16:26.

    Kommentar


      #3
      Abgebildet ist aber das Iron
      Als ich den Test las dachte ich auch nur, dass da irgendwas nicht stimmen kann. Aber wenn das Icon in der kommenden Ausgabe mit dabei ist und als Power-Wave-Segel beschrieben wird dann dürfte klar sein, dass man die Namen verwechselt hat. Eine Erklärung seitens der Surf würde mich aber auch mal interessieren ^^

      Edit: Test nochmal gelesen, die Surf scheint wirklich das Iron zu meinen
      Zuletzt geändert von Kris; 06.01.2012, 21:19.

      Kommentar


        #4
        kam bisher eigentlich mal eine Erklärung seitens der Surf ?
        Das Testergebnis kann ja wohl kaum zum Iron 2012 mit passendem Mast passen ...

        VG Jan
        46, 1,92m, 92kg
        Fanatic Freewave 95 + 104 + 115
        Tabou Rocket 135ltd
        Simmer Icon 4,0/4,2/4,7
        Simmer Iron 5,0/5,3/5,7/6,2/6,7
        Duotone E-Type 7,8

        Kommentar

        Lädt...
        X