Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Alternativmasten passen auf aktuelle Gaastra Segel ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Alternativmasten passen auf aktuelle Gaastra Segel ?

    Hallo
    Wisst Ihr welche Masten außer von Gaastra noch gut in den Sgeln funktiunieren ?
    Speziell im Poison 5,4 welches einen 4,00m Mast Benötigt .
    Danke für die Hilfe
    Lg

    #2
    MauiSails' SRS Masten von 2013 und davor sollten funktionieren. Patrick

    Kommentar


      #3
      Bin mal einen 430er Gaastra 75 RDM in einem North ID 5,4 gefahren und das lief ganz gut, Trimm war auch kein Problem...
      die coolen Jungs fahren Sinker

      Kommentar


        #4
        Hi,
        Ein Unifiber Enduro Hard Top in RDM müsste laut deren Tabelle eigentlich Passen.
        Eigentlich müssten fast alle Masten mit Hard Top passen, leider weiß ich nicht wer noch Hard Top baut außer Gaastra und point-7.
        Am besten mal in nem Surfshop Fragen

        Güße
        Niels

        Kommentar


          #5
          Vandal und One !

          Kommentar


            #6
            Caas habe ich auch mal gehört.

            Kommentar


              #7
              Zitat von campaniola Beitrag anzeigen
              Hallo
              Wisst Ihr welche Masten außer von Gaastra noch gut in den Sgeln funktiunieren ?
              Speziell im Poison 5,4 welches einen 4,00m Mast Benötigt .
              Danke für die Hilfe
              Lg
              Wenn du das Segel schon hast, dann kauf dir doch am besten einen GAASTRA-Mast, das könnte funktionieren

              meint

              Dr. Spin Out

              Kommentar


                #8
                Die sind ihm vermutlich zu teuer. Mit Unifiber und One bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Mit naish haben wir schlechte Erfahrungen, obwohl die zumindest zu Hardtop tendieren sollen. Neu kommst du wohl nur an Unifiber.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo
                  Danke schon mal für die Infos ,welche Biegekurve haben denn TecnoLimits Masten , find da Irgendwie nix .
                  Das Segel hab ich noch nicht , soll aber angeschafft werden
                  Hätte die Möglichkeit auch noch nen Seatex( Torbole) Masten zu bekommen weiss aber auch da nicht genau ob der funzt .
                  Vielleicht kann dazu einer was sagen . Sonst hilft hald nur Probieren .
                  Über weitere Tips und Hilfe würde ich mich sehr freuen , hilft vielleicht auch manch anderem !
                  Lg

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von campaniola Beitrag anzeigen
                    Hallo
                    Danke schon mal für die Infos ,welche Biegekurve haben denn TecnoLimits Masten , find da Irgendwie nix .
                    Das Segel hab ich noch nicht , soll aber angeschafft werden
                    Hätte die Möglichkeit auch noch nen Seatex( Torbole) Masten zu bekommen weiss aber auch da nicht genau ob der funzt .
                    Vielleicht kann dazu einer was sagen . Sonst hilft hald nur Probieren .
                    Hast Du Spass am Geld zerlegen?
                    Wenn ein Hersteller so ne Exotenbiegekurve macht, dann kauft man am besten den Orginalmast. Oder - bessere Alternative - man kauft sich gleich was Anderes, und zeigt solchen Herstellern, die mit verschiedenen Biegekurven nur Chaos anrichten, und uns das Geld aus der Tasche ziehen wollen, die rote Karte.
                    Vor ca 20 Jahren gab es das gleiche Chaos schon mal. 1993 hatte man sich dann auf denn CC geeinigt. Das ging ne Weile gut, bis es einige Hersteller wieder versuchten, ihre eigene Biegekurve durchzusetzen (ganz uneigennützig natürlich).
                    Warum kauft die eigentlich einer?
                    Sollt mal sehen, wie schnell das Mastenchaos vorbei ist, wenn alle nur noch Segel kaufen, die auf CC passen .
                    Gruß Murphy

                    Say no to big Boards.

                    Kommentar


                      #11
                      zumindest bei den Racesegeln braucht du bei Gaastrasegeln gar nicht erst versuchen, etwas anderes als einen Gaastramast hereinzustecken, weil die GA einfach SEHR Top hart sind und kein anderer Hersteller so etwas sonst noch produziert

                      und selbst wenn du einen solchen Gaastramast mal hast, dann kannst du damit auch keine Segel von anderen Herstellern sinnvoll fahren

                      wenn du variabel sein möchtest, dann schaue nach etwas anderem, wenn du auf lange Sicht kaufen möchtest, dann nimm etwas anderes

                      fairerweise muss aber auch geschrieben werden, das sich Gaastra wohl aktuell Richtung CC entwickelt (wie ich gehört habe)

                      Kommentar


                        #12
                        Ja , dann werden wir sehn wies klapt , der Tecnolimit Biaconal 100% funzt im Gaastra , ist aber hald ein 2007er Segel der Seatec geht auch im 07er.
                        Währe nun hald Interessant gewesen ob wer weiß , obs bei den neuen auch passt .
                        Den Tecno hab ich nun mal , und den Seatec könnt ich günstig von nem Bekannten haben .
                        Wer noch wer Infos zur Sache hat , gerne !!
                        Danke für die Antworten , war sehr lehrreich !!!!!
                        Lg

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
                          Hast Du Spass am Geld zerlegen?
                          Wenn ein Hersteller so ne Exotenbiegekurve macht, dann kauft man am besten den Orginalmast. Oder - bessere Alternative - man kauft sich gleich was Anderes, und zeigt solchen Herstellern, die mit verschiedenen Biegekurven nur Chaos anrichten, und uns das Geld aus der Tasche ziehen wollen, die rote Karte.
                          Vor ca 20 Jahren gab es das gleiche Chaos schon mal. 1993 hatte man sich dann auf denn CC geeinigt. Das ging ne Weile gut, bis es einige Hersteller wieder versuchten, ihre eigene Biegekurve durchzusetzen (ganz uneigennützig natürlich).
                          Warum kauft die eigentlich einer?
                          Sollt mal sehen, wie schnell das Mastenchaos vorbei ist, wenn alle nur noch Segel kaufen, die auf CC passen .
                          So ist es. UNIFIEBER stellt als einziger 3 erschiedene Biegekurven her, welche auch sehr gut funktionieren. Aber: wenn Du jetzt einen Hardtop kaufst, dann bist in Zukunft mit Deinen Segel auch an Hardtop gebunden.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von madmax04 Beitrag anzeigen
                            So ist es. UNIFIEBER stellt als einziger 3 erschiedene Biegekurven her, welche auch sehr gut funktionieren. Aber: wenn Du jetzt einen Hardtop kaufst, dann bist in Zukunft mit Deinen Segel auch an Hardtop gebunden.
                            Im Prospektelesen bist du schon große Klasse, aber wer sagt denn, daß diese Masten auch wirklich funktionieren?? Ich habe gehört, die Exemplarstreuungen bei der Produktion sind teilweise größer wie der Unterschied zwischen CC und Hardtop. Man kann auch aus einem CC Mast ein Hardtop machen, wenn man ihn einfach 20 cm mit Variotop rausgucken läßt.

                            Auch North stellt die Blacklabel Masten mit 3 unterschiedlichen Tops her, also so richtig einzigartig ist Unifiber auch nicht.

                            Wenn man sich ein Gaastra Segel kaufen will und einen passenden Mast dazu, dann sollte es eben ein Gaastra Mast sein, kann ruhig ein 2-3 Jahre altes Auslaufmodell sein, dann passt auch der Preis wieder.

                            Kleinere Wavesegel (unter 5 m²) sind normalerweise sehr "masttolerant", da kann man schon mal Fremdmasten ausprobieren, wenn man mit 95% Leistung zufrieden ist.

                            Kommentar


                              #15
                              Jetzt bei Dailydose ein 4er Gaastra RDM.

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X