Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme beim Aufriggen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    "Bin nun mit dem Luff 20cm über der Herstellerangabe. "

    ->evtl hast du oben noch 2-3cm zur korrektur. ist die frage ob das topband noch enger zu stellen geht oder ob es doppelt vernäht ist und somit die letzten 2,3 cm nicht in die topkappe passen
    ->evtl hast du jetzt generell auch schon etwas zu stramm getrimmt. schau halt dass das loose leech passt aber die camber trotzem rotieren. wie bereits angemerkt wirkt es aktuell so als hätte das segel nur noch sehr wenig bauch (etwas mehr darf aber sein)...immer davon ausgehen, dass du das shorthorn nur locker eingehängt hast

    wenn da trotzdem noch ne differenz von ca 13-17cm klafft, zwischen der angabe und dem was du laut deiner verlängerung getrimmt hast,
    ->ist entweder die angabe auf dem segel falsch (bei einem 5.5 sind 454-456 aber schon recht viel aus heutiger sicht aber damals noch normal)
    ->oder deine mastlänge stimmt nicht. ggf wurde der mast gekürzt (miss den mal nach) oder aber du hast einen 430er mit einem 460er gemischt (also base und top aus jeweils unterschiedlichen mastlängen)

    Kommentar


      #17
      Ich habe ein V8 zum Windskaten, was recht ähnlich aussieht, könnte ähnlich alt sein. Das hat bei gutem Bauch so gut wie null Loose Leech. Man sagte mir, die alten NP hatten noch kein LL. Vorteil: Mehr Druck als aktuelle Segel gleicher Größe, also super zum Angleiten und schnell fahren bei leichtem Wind. Nachteil: Nach oben raus und bei Böen ist dann recht schnell Schluß.

      Also so flach wie auf den Bildern würde ich das nicht unbedingt fahren.

      Gruß,
      - Oliver

      Kommentar

      Nicht konfiguriertes PHP-Modul

      Einklappen

      Lädt...
      X