Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neoprenhandschue für Herbst/Winter = dicke Unterarme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neoprenhandschue für Herbst/Winter = dicke Unterarme

    habt Ihr vll. ein Tip bei welchen Neoprenhandschuen man nach paar Minuten keine dicke Unterarme bekommt ?
    Sind die Modelle mit offene Handflächen besser geeignet ?
    Bsp.https://images-na.ssl-images-amazon....L._SL1340_.jpg

    Habe bis jetzt paar Ausführungen durchprobiert und jedes Mal nach paar Minuten war Schluss, dann gings ohne weiter...

    Ich denke das Problem liegt am festerem zugreifen des Gabelbaums, da erst die Neoschicht gedrückt werden muss. Das kostet viel Kraft mit folge schmerzende und verkrampfte Arme. Desweiterem dicke Gabelbaumholme + Handschuhe sind auch nicht so toll.

    Wie kommt Ihr durch Herbst/Wintersaison zurecht ?
    JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
    Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

    #2
    Ich nutze dünnere aus dem Windsurfgeschäft, geht ganz gut,

    für echt kalte Tage habe ich voll dicke, an den Fingern dünnere,

    die Löcherteile kenne ich zwar, habe aber noch nicht getestet, hier steht auch etwas darüber:

    http://www.educatium.de/windsurfen/w...rnen-tipps.htm

    Kommentar


      #3
      und bekommst Du keine schmerzende und verkrampfte Arme ?
      JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
      Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

      Kommentar


        #4
        Kleiner Tip.....die guten alten Spülhandschuhe.......halten das kalte Wasser fern und dicke Arme gibt es auch nicht. Habe allerdings im Winter nie getestet, aber bei Wasser um ca. 5 Grad noch ok.

        Kommentar


          #5
          ich nutze Handschuhe mit offener Handfläche, die reduzieren den Windchill an den Händen und Fingern erheblich. Ist für mich der beste Kompromiss...
          die coolen Jungs fahren Sinker

          Kommentar


            #6
            Zitat von jojoo Beitrag anzeigen
            ich nutze Handschuhe mit offener Handfläche, die reduzieren den Windchill an den Händen und Fingern erheblich. Ist für mich der beste Kompromiss...
            ist die Form vorgekrümmt, welches Modell nutzt Du ?
            JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
            Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

            Kommentar


              #7
              dann werde ich die ausprobieren: Pro Limit Mittens Open Palm Xtreme
              <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/7XR3km6INhc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

              es geht zwar hier um lustige Sonderneo mit Atem-Schlauchsystem , aber die Handschuhe erfüllen geanu dem Zweck was ich suche..denke ich
              <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/kGNPHHI-NCw" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
              JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
              Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

              Kommentar


                #8
                habe solche: https://www.npsurf.com/collections/g...love-open-palm
                gibt es aber auch von anderen brands (s.o.)
                die coolen Jungs fahren Sinker

                Kommentar


                  #9
                  ok, hab schon bestellt..mal schauen ob's klappt, ansonsten sind Klimmzüge angesagt
                  JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
                  Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hab auch schon diverse Sachen probiert, am Ende hatte ich so gummierte Arbeitshandschuhe, funktioniert ganz gut
                    http://www.ebay.de/itm/Arbeitshandsc...-/221968491479
                    Was aber WIRKLICH gegen die Dicken Arme geholfen hat, war mal wieder: die richtige Fahrtechnik. Habe daran nämlich gemerkt, dass ich mich viel zu wenig ins Trapez gehängt habe, und seit ich das raus habe, klappts auch mit den Armen DEUTLICH besser! Und zwar egal mit welchen Handschuhen
                    Fanatic Hawk 95 (2008?) - Tabou Rocket 125 (2011) (for sale) - Fanatic Falcon TE 85cm (2017) - RRD X-Fire v10 108 (2018)//
                    North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - North Warp 5.6, 6.2, 7.0, 7.7, 8.4, 9.0// Winheller Fins

                    For Sale

                    Kommentar


                      #11
                      solche Arbeitshandschuhe habe auch probiert, halten geht schon, aber eine Wasserlandung saugen sich die Dinge voll mit Wasser und wird schnell kalt

                      Da muss ich vieeel an der Fahrtechnik arbeiten und mich schnell genug ins Trapez hängen.
                      JP SLW 168 Gold — SB Formula 158 — Patrik F-Race 130
                      Gunsails Sunray 9.6 — Vector 8.0 — Vector 7.1 — Torro 6.3

                      Kommentar


                        #12
                        Die einzigen Handschuhe, die was taugen, sind die Camaro Titanium

                        die hier, super dünn und winddicht.

                        https://surfshop-muenster.de/shop/Ca...-Thermo-Gloves
                        Gruß Murphy

                        Say no to big Boards.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
                          Die einzigen Handschuhe, die was taugen, sind die Camaro Titanium

                          die hier, super dünn und winddicht.

                          https://surfshop-muenster.de/shop/Ca...-Thermo-Gloves
                          Hallo Murphy

                          Halten diese Handschuhe auch Segelaufholen mit Startschot aus? Hatte mir die NP Seamless 5Finger Glove 3mm gekauft, waren leider nach einem Schwachwind-Tag ziemlich zerfetzt.

                          Gruss Phil

                          Kommentar


                            #14
                            Hi Phil,
                            gelegentliche Shotstarts sicherlich, so einmal je Session.
                            Ständige vermutlich nicht, das sind keine Schutzhandschuhe.
                            Gruß Murphy

                            Say no to big Boards.

                            Kommentar


                              #15
                              Moin,
                              fahre auch die mit offener Handfläche. Meist zieh ich sogar noch die Finger raus, sodass nur der Neohandschuh als Windschutz auf dem Handrücken liegt. Das genügt.
                              Versuche allerdings auch Wasserkontakt zu vermeiden und fahre nur bis minimal 7° runter.
                              check: www.surfshop-muenster.de

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X