Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Surf Fins in Windsurfer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Surf Fins in Windsurfer

    Moin,

    Die doch recht hohen Preise bei den Prodduction Boards führen jetzt dazu, dass ich mir mein erstes Custom (Wave) bauen lasse.

    Jetzt die doch etwas spezielle Frage:
    Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen mit Surf Fins statt der "normalen" Windsurffinnen? Ich bin ebenfalls sehr aktiver Wellenreiter, und glaube, dass man mit Surffinnen zumindest im Quad-Bereich für die vorderen Finnen noch etwas raddikaler turnen kann...
    Bin meist bei sideoff-Bedingungen unterwegs.

    Thx!

    #2
    was ist der Unterschied?
    die Windsurffinnen gibts in sehr vielen Größen, diverse Formen und auch in mehreren technologien (G10 oder weicher Spritzguß bei K4)
    was soll da bei den Surffinnen signifikant anders sein?
    daß dieseitlichen meist/immer nur halb profiliert sind?
    dann muß der teoinWinkel der Kästen aber auch entsprechend stärker eingebaut werden
    bei K4 gibts sidefinnen in verschiedenen toeinwinkeln zur nachträglichen Justierung

    oder halt die im Kasten mittels Einsätzen justierbaren Surffinnensysteme einbauen lassen
    Gruß , Tilo

    Kommentar


      #3
      Hi Aurum,

      Thx.

      Ja genau, geht um asymmetrische Form, hab da an so 1/2-1 grad mehr toe in gerechnet als bei den symmetrischen.

      An K4 hab ich gar nicht gedacht, die haben ja so was seh ich gerade! Cool! Ich schreib den mal an.

      Kommentar

      Lädt...
      X