Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hält diese X6 noch?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hält diese X6 noch?

    Hallo,
    heute fielen mir beim Surfen Risse am Kopfstück meiner Pryde X6-Gabel auf. Glaubt ihr, dass das unbedenklich ist? Ich vermute, dass die Risse nur in der Kunststoffummantelung sind, der Alubogen drunter aber nichts haben dürfte. Sehe ich das falsch? Es ist eine 8-10 Jahre alte X6 180-230, die Hybridversion mit Alurohren, aber Carbon-Endstück.

    #2
    Ne Alugabel in dem Alter und obendrein noch mit Rissen (egal wo) würde ich maximal noch zum Windskaten benutzen. Aber diese Größe taugt selbst dafür nicht.
    Das ist mE ein Fall für den Schrotthändler, wobei dem Voll-Alu sicherlich noch lieber gewesen wäre...

    Kommentar


      #3
      Ich tät die Bilder mal an den Surfshop Deines Vertrauens senden. Ich erinnere mich dunkel, daß diese Risse kein gutes Ende nahmen.
      Gruß Murphy

      Say no to big Boards.

      Kommentar


        #4
        Meines Wissens betraf es wirklich nur die äussere Ummantelung der Holme. Ich bin seinerzeit mit der X3 lange Zeit weitergefahren und nix is passiert...
        ~Surfshop Münster~

        Kommentar


          #5
          Das kann schon noch halten.
          Aber das ist die Stelle, wo es demnächst knack macht.
          check: www.surfshop-muenster.de

          Kommentar


            #6
            Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
            Das kann schon noch halten.
            So fangen gewöhnlich Katastrophen an.
            Gruß Murphy

            Say no to big Boards.

            Kommentar


              #7
              Fragt sich nur, ist das dann „Murphy’s law„ oder “Darwin award“..? 🥴

              Kommentar


                #8
                Zitat von schwabenwelle Beitrag anzeigen
                Hallo,
                heute fielen mir beim Surfen Risse am Kopfstück meiner Pryde X6-Gabel auf. Glaubt ihr, dass das unbedenklich ist? Ich vermute, dass die Risse nur in der Kunststoffummantelung sind, der Alubogen drunter aber nichts haben dürfte. Sehe ich das falsch? Es ist eine 8-10 Jahre alte X6 180-230, die Hybridversion mit Alurohren, aber Carbon-Endstück.
                Bei deiner X6 handelt es sich um eine mindestens (!) 12 , maximal 16 Jahre alte Gabel (Beginn Ende 2004, späteste Produktion Ende 2008). Danach wurde ein anderes Design produziert. Deine Gabel hat noch einen Monocoque Aluminiumkörper, das Plastik ist lediglich Ummantelung. Die Risse zeigen an, dass das Aluminium darunter sich stark bewegt und ausgedehnt hat. Durch Bewegung wird Aluminium spröde und bricht ohne Vorwarnung idR komplett durch.
                Wer damit noch surfen geht handelt imo grob fahrlässig...
                die coolen Jungs fahren Sinker

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von jojoo Beitrag anzeigen

                  Bei deiner X6 handelt es sich um eine mindestens (!) 12 , maximal 16 Jahre alte Gabel (Beginn Ende 2004, späteste Produktion Ende 2008). Danach wurde ein anderes Design produziert. Deine Gabel hat noch einen Monocoque Aluminiumkörper, das Plastik ist lediglich Ummantelung. Die Risse zeigen an, dass das Aluminium darunter sich stark bewegt und ausgedehnt hat. Durch Bewegung wird Aluminium spröde und bricht ohne Vorwarnung idR komplett durch.
                  Wer damit noch surfen geht handelt imo grob fahrlässig...
                  Volle Zustimmung. Die Gabel könnte tatsächlich rund 15 Jahre alt sein.
                  Zudem kein guter Zustand.
                  Jeder Surf-Schüler lernt, dass man das Material vor jeder Session inspiziert. Hier ein absolutes "no-go"
                  Neue Gabel kaufen, und damit Leben retten 🤙
                  Selbstentwickler im KVP Mode (Kontinuierlicher-Verbesserungs-Prozess)

                  Kommentar


                    #10
                    Erst einmal vielen Dank für die große Anzahl von Einschätzungen und Tipps in so kurzer Zeit. Das surf-Forum lebt!
                    Ich war überrascht, dass manche von euch so tiefgehende Fachkenntnisse in der Produktpalette von Neil Pryde haben, dass sie aufgrund weniger Bilder das Alter der Gabel recht genau bestimmen konnten. Offensichtlich hat mich meine subjektive Einschätzung des Alters da ein wenig getäuscht. Ne Gabel kaufst du halt mal und dann ist für viele Jahre gut.
                    Eben habe ich die Gabel mal einem Belastungstest durch ordentliches Auseinanderziehen bei fast max. Auszug ausgesetzt. Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass ich da ein Knacken hören, oder ein Vergrößern der Risse beobachten könnte. Nix wars. Alles im grünen Bereich.
                    Nun bin ich aber trotzdem soweit, dass ich mich nach einer Nachfolgerin für die alte Dame umsehen werde. Ich nutze die Gabel zwar nur auf Seen hier im Süden mit dem 8.5er und dem 7er, dennoch möchte ich keinen Bruch mitten auf dem Tümpel erleben oder gar ein Fall für die Wasserwacht werden. Außerdem gibt es in der Duotone Silver 180-230 glaube ich einen guten Nachfolger zum fairen Preis (rund 230 € für das letztjährige Modell).

                    Kommentar


                      #11
                      nimm lieber eine AERON OS Slalom 180 - 230
                      die ist wirklich bocksteif für eine Alugabel (hat sogar meinem Gewicht stand gehalten ;-) )

                      https://aeronwsf.wixsite.com/201920/copy-of-alloy-hd-29

                      Kommentar


                        #12
                        Das Gewicht ist bei mir kein Faktor, ich bin ein 65kg-Hering...😉

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von schwabenwelle Beitrag anzeigen
                          Eben habe ich die Gabel mal einem Belastungstest durch ordentliches Auseinanderziehen bei fast max. Auszug ausgesetzt. Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass ich da ein Knacken hören, oder ein Vergrößern der Risse beobachten könnte. Nix wars. Alles im grünen Bereich.
                          Wie gesagt, Aluminium bricht ohne Vorwarnung - und dann idR komplett durch.
                          die coolen Jungs fahren Sinker

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von schwabenwelle Beitrag anzeigen
                            Das Gewicht ist bei mir kein Faktor, ich bin ein 65kg-Hering...😉
                            wie gesagt, die Gabel ist wirklich sehr steif, kommt manchen Carbon schon nahe, ist nur etwas schwerer als andere

                            Kommentar


                              #15
                              So, Auftrag erfüllt! Duotone Silver gekauft, sie ist sogar rund 250 Gramm leichter als die X6 und hat einen etwas dünneren Grip, sehr angenehm.
                              Regionalen Surfhandel unterstützt, Leben gerettet, DLRG verschont - Surferherz, was willst du mehr?
                              Vielen Dank für eure fachkundigen Tipps!

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X