Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gun Select 590 zu dick für den Gabelbaum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gun Select 590 zu dick für den Gabelbaum

    Moin
    Ich habe mir ein gebrauchtes Foilsegel zugelegt und grad den vom Vorbesitzer benutzten Mast mitgenommen. Es ist ein Gun Select 590 (ja, FÜNF!!! 😱). Der Vorbesitzer hat eine Gun und eine P7 Gabel die wohl problemlos drauf passen. Ich habe eine North Platinum mit der iFront und einen mit dem Streamlined-Kopfstück. In das North Kopfstück (Kunststoff, etwas biegsam) bekomme ich den Mast grade so reingequetscht (mit einem sehr unguten Gefühl), ins Streamlined (Alu, gar nicht Flexibel) geht es nicht mal ansatzweise in die Rundung rein. Da ich außer diesem Segel nur Warps auf North/Duotone Masten fahre, wo die Kopfstücke super passen, fehlt mir jetzt etwas die zündende Idee wie ich das Vernünftig kombiniert bekomme, ohne mir einen neuen Mast kaufen zu müssen (Segel funktioniert nämlich damit ziemlich gut!). Ist das zunächst mal bekannt? Ich dachte SDM wäre SDM (ich Naivchen). Gibt es da unterschiedliche Kopfstück-Durchmesser?
    Fanatic Hawk 95 (2008?) - Fanatic Falcon TE 85cm (2017) - Fanatic Falcon 120 - Futurefly Flying Camel 175//
    North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - North Warp 5.6, 6.2, 7.0, 7.7, 8.4, 9.0// Winheller Fins // Starboard Foils

    #2
    Zitat von Phillip Hommel Beitrag anzeigen
    Ist das zunächst mal bekannt? Ich dachte SDM wäre SDM (ich Naivchen). Gibt es da unterschiedliche Kopfstück-Durchmesser?
    Ja, nennt sich bei North "Drop Shape". Findet man aber auch z.B. bei Severne. SDM ist also nicht gleich SDM, und auch bei RDM gibt es unterschiedliche Dickenverläufe. Standardisiert ist lediglich der Durchmesser am Mastfuß.

    die coolen Jungs fahren Sinker

    Kommentar

    Lädt...
    X