Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

72 Vol bei 16 Knoten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich glaub das Problem ist, dass auf nem Waveboard 16 Knoten sich ganz unterschiedlich anfühlen können.

    Ich denke meine Gewichts-Brettkombination ist vergleichbar mit Deiner (70kg/85 l) - bei so 15 kn fahr ich 5,8 qm.
    Bin das kleine schon mal am Altmühlsee gefahren, da war Vorhersage 4 BFT in Böen 60 Km/h. In den nicht allzuhäufigen Windlöchern bin ich zwar bis zu den Kniekehlen im Wasser gestanden, aber in den Böen hätte ich um nix in der Welt tauschen wollen.

    IM August auf Naxos gab es einen Tag mit eigentlich mehr Wind - auf dem 100l Brett war ich mit dem 5,8er schon voll angepowert - aber mit dem Waveboard wollte es ums Verrecken nicht klappen - Strömung und Welle kamen so blöd daher, dass es nur Krampf war.

    Es gibt aber bestimmt auch Wellenbedingungen, in denen es wesentlich besser geht als auf irgendeinem zerfurchten Flachwassertümpel.

    Wenn man aufs Gleiten weder bei 4 Bft noch bei 7 Bft verzichten möchte, kommt man wohl um 2 Bretter kaum herum.

    Kommentar


      #17
      also nen 78liter brett kannst du locker bei 16 knoten fahren. segel so 5.5-6.0 und da haste dann keine probs. schotstart und dümpeln ist ebenfalls kein problem bei deinem gewicht. wind sollte aber schon relativ konstant sein sonst machts keinen spaß. was istn das für ein brett/shape? ist auch nicht ganz unwichtig.

      Kommentar

      Lädt...
      X