Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

high jump! HÖHER!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    high jump! HÖHER!

    moin, als ich letztens am brouwersdam bei NW und spring flut war kamen nen paar schöne wellen an, ca. 70cm bis 1m, arjen de vries (oder so) war auch da...
    Bei den wellen könnte man eig. schön springen, und das taten alle anwesendes auch fleißig
    jetzt zum thema der nette herr arjen de v. sprang immer fast doppelt so hoch wie alle anderen über ne fast noch kleinere welle!

    gibts da noch nen paar tricks???
    noch krasser rausdrücken???
    oder besser nen Fanatic board kaufen damit das auch geht??

    danke schoma für eure ratschläge,
    Jonas

    #2
    Überpowert fahren?

    Kommentar


      #3
      Ich würde sagen.. Übungssache.. aber kann ehrlich gesagt nicht beschreiben, wies optimal ist.. Ich flieg selbst noch nicht sooo hoch.. aber hab mich zuletzt immer schön gesteigert..
      My Webs

      Kommentar


        #4
        die vermeintlich optisch perfekte höchste Welle vor Dir ist nicht die beste Rampe zum hüpfen!
        ...denn wenn du auf der ankommst rollt die sich schon wieder zusammen,

        ...vielmehr braucht man ein Auge für die Stelle wo sich in den nächsten 2 sec ein taugliche aufbaut,... und da mit full speed draufhalten!!!! . dann gehts von ganz allein höher als gewollt

        also,... viel spass

        Kommentar


          #5
          Ich find meine Erklärung viel besser Dr M.

          Kommentar


            #6
            Vielleicht mal nen 0,5m2 mehr aufziehen?

            Kommentar


              #7
              nene ihr seit mir welche, der herr ist die gleiche segelgröße gefahrn... und steile wellen gabs mehr als genug, aber bei ihm sah es anders aus, gibts hier keine PROFIS oder jemand ders drauf hat?

              Kommentar


                #8
                Wer hoch hinaus möchte, sollte auf jedenfall auch während des Sprungs dichtholen. Vielleicht hat Dein Kumpel auch einfach mit Glück gerade im richtigen Moment eine Böe erwischt. Entscheidend für einen hohen/langen Flug ist auch das richtige Timing mit dem Du Dich aus der Welle abdrückst, da hilft einfach nur Übung
                Ente fliegt, Fisch schwimmt, Mensch surft!

                www.sus-stormarn.de (Surfclub mit Sitz auf Fehmarn)
                ________________________________________________
                Wie in Foren üblich ist dies nur meine persönliche Meinung

                Kommentar


                  #9
                  Ich komm am höchsten wenn ich überpowert im trapez eingehängt gegen den Wind von einer stailen rampe aus abspringe, gewicht nach hinten, so das ich senkrecht (gefühlt) nach oben fliegen, und kurz vorm höhepunkt gewicht nach vorne (kann ich nicht beschreiben) einfach das board aus der senkrechten wieder gerade machen, aber achtung, zum landen dann das board wieder schräg halten, sonst knallt es

                  so geht das irgendwie, muss man halt üben...

                  und überpowert kann auch jemand sein, der das gleichgroße segel hat wie man selbst, wenn er dann 10kg leichter ist...

                  Kommentar


                    #10
                    bei mir klappt das ab und an, dass ich über eine wirklich kleine welle richtig hoch hinauskomme.
                    dichtholen ist schonmal ganz wichtig und dann im richtigen moment aktiv abdrücken.
                    schon geht es einen stockwerk höher.. ist alles eine übungssache und liegt bestimmt nicht am fanatic bord von arijen

                    Kommentar


                      #11
                      http://youtube.com/watch?v=DF-MZR4ccX0

                      Kommentar


                        #12
                        @ fez...
                        so zum beispiel! villeicht hat der auch nur ne segelnummer größer

                        Kommentar


                          #13
                          Das siehst doch, dass da ne Böe druntergreift. Im Übrigens hast an dem Spot Windgeschwindigkeiten von etwa 60kmh... Also.. Böen erkennen üben
                          My Webs

                          Kommentar


                            #14
                            hoch

                            Die Tricks für wirklich hohe Sprünge sind wie ich finde:

                            1. (viel) Druck im Segel aber nicht total überpowert fahren! (Wer total überpowert ist, kommt auch nicht mehr Kontrolliert in die Luft sondern fliegt ehr flach und nach Lee als in die höhe!)
                            2. Ein Waveboard fliegt höher als ein Freestyler - liegt wie ich finde an den Kick in der Nose, die ein Freestyler ja nicht aufweisen kann!
                            3. Nachm Absprung, Segel dich nehmen, Board leicht in den Wind drehen (So in etwa wie ien Flugzeug funzt!) dadurch das der Wind gegen dein Board drück, drück es dich auch noch ma etwas höher!
                            4. Bei der Landung das Segel wie ein Fallschirm nutzen also aufmachen, somit bleibt man länger in der Luft, landet sanfter und kann auch nochmal nen Termischen Lift bekommen


                            Evtl. hilfts dir ja etwas! Achja und nen leichtes Board das Sprung freudig ist ist meist etwas besser als die als Flunder von vor 10-20 Jahren!
                            The Freak Team
                            KLICK HIER 4 WATCHING MY PAGE

                            Serge Linnekuhl G-97

                            Kommentar


                              #15
                              2. Ein Waveboard fliegt höher als ein Freestyler - liegt wie ich finde an den Kick in der Nose, die ein Freestyler ja nicht aufweisen kann!
                              Ich finde in kleinen Wellen verhält es sich genau andersrum, da es mehr darauf ankommt sich abzudrücken, u. das mit mehr Volumen im Heck (wie bei nem Freestyler) besser geht... Oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht?

                              U. was meinst du mit "Kick in der Nose"? (vielleicht steh ich auch grad auf'm Schlauch, aber mir fällt da kein passendes Wort ein...)
                              1-2bft
                              3-4bft
                              5-6bft

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X