Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BIC Techno 283 - evtl überschätzt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • surfmaghans
    antwortet
    > 80 cm eignet sich hervorragend zum Lernen,
    aber die Leichteren schimpfen über diese riesen Schiffe und freuen sich am dritten Tag über 70- 75 cm Breite

    Einen Kommentar schreiben:


  • iwi44
    antwortet
    Zitat von Stasch Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure schnellen und klaren Antworten. In der Surfschule bin ich immer mit 85-90cm Breite unterwegs gewesen, was wirklich sehr angenehm war. Werd mich mal umschauen!
    Gruß
    Moin Jonas,

    hast ´ne PN.....!!

    Gruß, Jürgen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stasch
    antwortet
    Vielen Dank für eure schnellen und klaren Antworten. In der Surfschule bin ich immer mit 85-90cm Breite unterwegs gewesen, was wirklich sehr angenehm war. Werd mich mal umschauen!
    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • blinki-bill
    antwortet
    Murphy sagts wie es ist. Verbau dir nicht den Spaß am Sport durch falschen Ehrgeiz und schau dich nach was Einsteigerfreundlichem um. Am Besten an einem Spot in deiner Nähe mal nach was zum Ausleihen schauen und sehen womit du am Besten klarkommst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Murphy
    antwortet
    Zitat von Stasch Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Gemeinde!
    Letztes Jahr im Sommer hab ich mir ein BIC Techno 283 zugelegt, um das Windsurfen zu lernen (2 Kurse vor einiger Zeit absolviert und Blut geleckt ).
    Das eigentliche Problem liegt nun darin, dass ich das Gefühl hab mit meinem Können, meinen 192cm Höhe und 90-95 kg Gewicht nicht so ganz mit dem Brett auf einen Nenner zu kommen. Desweiteren ists schwierig, eine Schuhgröße 47 auf einem 69cm breiten Brett unterzubringen, bin nur am kippeln. ^^ Jeder "Surftag" wird eigentlich mehr ein Badetag mit teurer Schwimmhilfe, viel klappt leider nicht. Meint ihr ich hab mir da vllt für den "Anfang" und mein Gewicht ein zu kleines Board rausgesucht? Falls ja, könntet ihr mir einmal Boards nennen die vllt besser geeignet wären?
    Gruß Jonas
    Hi Jonas,
    Board ist zu schmal für den Anfang. Mit einem modernerem, breiteren klappt es sicher besser. 80-85 cm Breite und so 160-170 Liter Volumen.
    Z.B. BIC Techno 160, JP Funster, Explorer, X Cite Ride, Fanatic Shark usw.
    Zuletzt geändert von Murphy; 19.02.2015, 21:36.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stasch
    hat ein Thema erstellt BIC Techno 283 - evtl überschätzt?.

    BIC Techno 283 - evtl überschätzt?

    Hallo liebe Gemeinde!
    Letztes Jahr im Sommer hab ich mir ein BIC Techno 283 zugelegt, um das Windsurfen zu lernen (2 Kurse vor einiger Zeit absolviert und Blut geleckt ).
    Das eigentliche Problem liegt nun darin, dass ich das Gefühl hab mit meinem Können, meinen 192cm Höhe und 90-95 kg Gewicht nicht so ganz mit dem Brett auf einen Nenner zu kommen. Desweiteren ists schwierig, eine Schuhgröße 47 auf einem 69cm breiten Brett unterzubringen, bin nur am kippeln. ^^ Jeder "Surftag" wird eigentlich mehr ein Badetag mit teurer Schwimmhilfe, viel klappt leider nicht. Meint ihr ich hab mir da vllt für den "Anfang" und mein Gewicht ein zu kleines Board rausgesucht? Falls ja, könntet ihr mir einmal Boards nennen die vllt besser geeignet wären?
    Gruß Jonas
Lädt...
X