Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

spr...springeeeen! ?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von becks
    ich sag mir immer: man fällt ja nur auf wasser...das is weich
    ohhhh hooo .... Wasser kann so hart sein *aua*
    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. (StGB §§ 328 Abs. 2. Nr.3)

    Sowas ist eben schnell mal passiert. ...

    Kommentar


      #17
      Hi,
      ohhhh hooo .... Wasser kann so hart sein *aua*
      ... und der Mast erst, au jaul...

      Flöhe können von Natur aus springen, oder eher hüpfen???
      Gruß
      Poseidon

      Kommentar


        #18
        Hallo? Schwimmwesten? Angst vor evtl.entstehenden Loops?

        Soll der erste Sprung denn in den Jaws stattfinden oder was geht?

        Laß doch einfach die Weste zu Hause und siehe zu, dass du während
        des "Sprungs" mit dicht rangezogenen Beinen und Armen das Segel an dich ziehst. Oftmals macht man anfänglich den Fehler, dass du auf die Sprungschanze zufährst, kurz vorher anluvst und dichthältst und "in der Luft"
        dann wieder locker läßt. Wenn du weiter dicht hältst, dann geht das Board auch automatisch auf Raumschot, so dass Du bei der Landung wenigstens kein Spinout hast.
        Außerdem ist ein Sturz nach Luv (wenn nicht vorwärts) meistens angenehmer.........

        Gruß
        Thomas
        http://www.photozoo.de

        Kommentar


          #19
          Hey bin neu hier wollt mich auch mal da zu eußern!
          Also ich fahr ein Mistral 103l und meist ein 6,2Segel weil bei uns net mehr wind ist (Campingplatz Sütel in der nähe von Fehman)also ich surfe schon seit 3Jahren(bin 15) und ich schaffe es schon ein bisschen durchs wasser zu hoppen!
          Tipp: wenn du kippeliges wasser hast dann such dir eine etwas größere Welle und bevor die welle da is fährst direkt rauf zu und ziehst hoch und da bei lehnst du das brett ein bisschen schräg zum wind so das der wind gegen drücken kann!der effekt is das du ein bisschen höher kommst und ein bisschen weiter!
          Hab ich so gemerkt wenn ich ab springe!

          Wie alt seit ihr den so?Jemand noch der gerne auf oder rund fehman surft?

          Kommentar


            #20
            Dito, Sütel...

            Kommentar


              #21
              hey ho wo den in sütel?bín immer bei west wind in der bucht oder hinter der mohle und bei ost natürlich in der welle

              Kommentar


                #22
                bin bald 17:-) und surfe leider nicht in fehmann sondern in der schweiz:-)
                "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

                surf-wiki.com

                Kommentar


                  #23
                  Ja, die beiden letzten Jahre ja gar nicht mehr :-( Ansonsten immer CP Seepark Sütel.

                  Kommentar


                    #24
                    Ich hab meine ersten Sprünge mit meinem Aufsteigerboard 170l gemacht. Naja die waren nicht wirklich hoch aber man konnte nicht reinfallen . Jetzt fahr ich 125l und suche immer die größte Welle. Versuche (was auch geht) schon bei unteren 4 bft zu springen mit 7.5er Segel. Ich hab nur Probleme bei so ca. 7 bft wenn der Wind meinen Bug über meinen Kopf drückt (räumlich gesehen). Ich hab da immer ein bisschen schiss, so zu landen. Aber es klappt irgendwie immer normal zu landen und weiterzufahren. Ich denke mal es liegt an der geschwindigkeit bei der Bewegung in der Luft, dass man zuerst mit dem Heck aufsetzt und der rest des Boards dann runtergedrückt wird. Ist nur etwas bedrohlich, wenn man beim springen nach oben schaut und über sich dann sein board sieht...
                    Zivi Norderney 2006

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X