Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trapez: Sitz- oder Hüft-?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von allhellhangsloose
    Jau, habe einiges anprobiert, bin dann aber tatsächlich zum Rambler zurückgekommen. Selbst wenn Du über einer Felsspalte hocken und Dämpfe einatmen würdest, könnten Deine prophetischen Qualitäten nicht überzeugender sein .
    ...na dann kann ich mir ja jetzt bei pro-limit meine vermittlungsprämie abholen
    dann mal viel spass mit dem neuen trapez...
    Micha

    Kommentar


      #32
      ich würd auch jeden fall ein Sitztrapez für den Einstieg nehmen...

      Ich habe das gefühl, dass Hüfttrapeze zurzeit wohl ziemlich in Mode bei Fahrern in meinem Alter (um die 20) sind. Ich finds meistens einfach nur lächerlich, dass die größten Anfänger sich gleich ein Super schnittiges Freestyle- Wave Trapez kaufen, damits auch ja lässig aussieht wenn man auf dem 180l Board und Kinderrig Schotstarts übt. Auch ganz groß in Mode ist ein Surfshorts über dem Neo. Bei 11° in der Nordsee darf das Hawaii Feeling natürlich auch nicht fehlen.
      Surfen ist glaub ich inzwischen ein Modesport

      Kommentar


        #33
        Zitat von Ph1lla
        ich würd auch jeden fall ein Sitztrapez für den Einstieg nehmen...

        Ich habe das gefühl, dass Hüfttrapeze zurzeit wohl ziemlich in Mode bei Fahrern in meinem Alter (um die 20) sind. Ich finds meistens einfach nur lächerlich, dass die größten Anfänger sich gleich ein Super schnittiges Freestyle- Wave Trapez kaufen, damits auch ja lässig aussieht wenn man auf dem 180l Board und Kinderrig Schotstarts übt. Auch ganz groß in Mode ist ein Surfshorts über dem Neo. Bei 11° in der Nordsee darf das Hawaii Feeling natürlich auch nicht fehlen.
        Surfen ist glaub ich inzwischen ein Modesport
        es hakt wohl mit dem hüfttrapez leichter ein und aus....hab ich mir sagen lassen...werds demnächst mal probieren
        gruß micha

        Kommentar


          #34
          Zitat von Ph1lla
          ich würd auch jeden fall ein Sitztrapez für den Einstieg nehmen...

          Ich habe das gefühl, dass Hüfttrapeze zurzeit wohl ziemlich in Mode bei Fahrern in meinem Alter (um die 20) sind. Ich finds meistens einfach nur lächerlich, dass die größten Anfänger sich gleich ein Super schnittiges Freestyle- Wave Trapez kaufen, damits auch ja lässig aussieht wenn man auf dem 180l Board und Kinderrig Schotstarts übt. Auch ganz groß in Mode ist ein Surfshorts über dem Neo. Bei 11° in der Nordsee darf das Hawaii Feeling natürlich auch nicht fehlen.
          Surfen ist glaub ich inzwischen ein Modesport
          Ja das is aber definitiv so, dass man sich mit dem Hüfttrapez deutlicher leichter tut als Anfänger, auch wenn man beim Sitztrapez meiner Meinung nach etwas sicherer vor Schleuderstürzen is. Wie auch immer, ein Sitztrapez is auch kaum billiger. Und wenn man sich dann später eh Beides kauft oder noch nen teureres, hat man auch kein Geld mehr gespart, wobei ich trotz diesen enormen Preisen kein Unterschied feststellen kann.
          Windsurfen ist klar Modesport, da stimm ich dir zu. Aber das is nur sekundär, denn kein Mensch geht die Surf-Strapazen ein nur um hübsch auszusehen. Ich finde da is nix schlimmes dabei gut aussehen zu wollen und so trag ich auch Boardshorts :P

          Kommentar


            #35
            Da bei allen meinen Pro Limit Trapezen nach etwa 2-3 Jahren der Bügel gebrochen ist, hier ein Tipp:

            Von innen den Bügel mit Lack versiegeln. Aufgrund des Pro Limit typischen (sehr guten) Verschlusses dringt Feuchtigkeit in den Bügel, wo sie sich lange halten kann. Das führt zu Rost und letztendlich Bruch. Sollbruchstelle ist immer dort, wo gescheißt wurde.
            Wasserqualität Niedersachsen


            http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

            Kommentar


              #36
              aha...das ist mal nen interessanter tipp....naja bei mir ist noch nix gebrochen, aber da seit donnerstag ein zweites pro limit trapez hier herumhängt, wäre das ne überlegung wert. wenns nicht schon zu spät ist...
              Frage:
              was hast du da für lack genommen???und wie reinbekommen???gefüllt und wieder ausgegossen, oder reingesprüht??? denke sowas wie hammerit oder so sollte gehen...oder??
              gruß micha

              Kommentar


                #37
                Also ich habe auch Rückenprobleme aber ich schwöre auf ein Hüfttrapez. Ich stehe dann viel aufrechter und bequemer, gut muß man dazu sagen fahre viel in Wave/Slalom Bedingungen.

                Good Luck
                Live beginns at 40 knotes

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von MiFi
                  ? denke sowas wie hammerit oder so sollte gehen...oder??
                  gruß micha
                  Genau den, weil der ein Weiterrosten verhindert. Einfach reinlaufen lassen. Vorher schon warm machen, dann ist der Lack dünnflüssiger und verteilt sich besser.
                  Ich habe die Bruchstelle dann geschweißt. Die neue Naht hält, aber bei dem einen Bügel ist jetzt auch die andere "Sollbruchstelle" gebrochen.
                  Wasserqualität Niedersachsen


                  http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X