Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

welches (Sitz-) Trapez ist sein Geld wert ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    welches (Sitz-) Trapez ist sein Geld wert ???

    nachdem mein altes North-Trapez, mit dem ich voll zufrieden war, seinen Geist endgültig aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einem guten Sitz-Trapez, das sein Geld auch wirklich wert ist und lange hält.

    Womit habt Ihr den gute Erfahrung gemacht ??? (darf auch GUN sein )
    gruß badnix

    #2
    ich habe mir jetzt ein Da kine XT seat zugelegt,bin ich bisher sehr zufrieden mit!!
    Möhnesee at it´s Best

    Kommentar


      #3
      Hi,

      mein North Ergo-trac hat's auch langsam hinter sich. Die Gurte hab' ich schon zweimal beim Schuster kürzen lassen....

      Ich habe mal im Shop den "Nachfolger" Highback ('03) anprobiert. Hat mir sehr gefallen - nur der Preis nicht, gut 100€ :-(
      Auf der Boot habe ich auch keines gefunden...

      Taugen Hüfttrapeze eigentlich zum freeriden?

      Gruß. Guido
      sigpic
      Bilder Boot Düsseldorf

      Kommentar


        #4
        Das NP Free Race Automatik ist auch ein feines Trapez und sitzt sehr gut ohne Druckstellen . Nur bei dem Automatik Haken bin ich mir nicht so sicher ob der auch lange hält wie ein normaler .

        Kommentar


          #5
          Was haltet Ihr denn von dem Pro Limit Cruiser 2003 ?
          Klick! .
          Hab ich jetzt gebraucht (1x gefahren) erstanden, da mein North ErGO-Race-Trapez immer alles nach oben zog.
          Hoffe, das Pro Limit ist angenehmer, da es den Druck besser verteilt ?

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            ich hab mir auch das Da kine XT seat zugelegt und inzwischen schon eine Woche lang benutzt.
            Haltbarkeit scheint mir sehr gut. Paßform ist optimal, keinerlei Druckstellen. Was ich daran besonders toll finde, man hat einen großen Verstellbereich für die Hakenhöhe, läßt sich fast wie ein Hüfttrapez fahren.
            Habe bei meinem Händler einen guten Preis (100 €) bekommen. Er fand es auch unverschämt, dass Dakine den Hacken extra mit 29 € berechnet.

            Gruß

            Yeti

            Kommentar


              #7
              Mal im Ernst!
              Habt Ihr früher DM 200 für ein Trapez ausgegeben?
              sigpic
              Bilder Boot Düsseldorf

              Kommentar


                #8
                Hab das Ergo Race vor 5 Jahren für 69 Deutsche Mark gekauft (neu auf der Boot).

                Mit etwas Glück und Geduld beim Suchen jetzt das Pro Limit Cruiser für 30€ + Versand, wobei man sagen muss, dass der Vorbesitzer es wohl einmal angehabt haben soll.

                Neu sind die Teile ein bisschen teurer geworden, stimmt, sind aber auch wesentlich aufwendiger verarbeitet als früher.

                Kommentar


                  #9
                  öhm naja 200Mark .... ich hab eins von wavetoys das hat ähm ich will nich lügen aber 90Mark glaub ich gekostet... naja da musst ich auch schon was schweißen lassen... jetzt hol ich mir evtl nen hüfttrapez.. ma sehn..
                  //<-;Hang loose;->//

                  http://mitglied.lycos.de/teamloa/signatur.jpg

                  Kommentar


                    #10
                    Mein Tip wäre das Pro Limit Cruiser oder Rambler ! Exzellente Trapeze, sehr guter Verschlussmechanismus !

                    cu
                    Stephan

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von Modern_Sports
                      Mein Tip wäre das Pro Limit Cruiser oder Rambler ! Exzellente Trapeze, sehr guter Verschlussmechanismus !

                      cu
                      Stephan

                      Jo kann ich nur zustimmen, ich hab auch eins davon!

                      cu Daniel

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X