Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wer hat Erfahrungen mit dem Ion Strike ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    wer hat Erfahrungen mit dem Ion Strike ???

    Hallo,
    wer hat schon Erfahrungen mit dem Ion Strike 5/4 gemacht??
    Wann kann man gut tragen (grad zahl) ich schätze mal das er mehr für Frühling und Herbst gedacht ist oder ???

    Danke
    ______________________________
    Windsurfing for ever !!!!!

    #2
    Servus, hab nen 09er ION Strike und bin sehr zufrieden. Körper ist jetzt das letzte was das frieren anfängt. War damit auch schon im März in Dänemark auf dem Wasser als die Pfützen noch gefroren waren. Ist sicher was für die Übergangszeit, aber bei mir gehts relativ lange. So richtig im Winter leider noch keine Erfahrung, da bei uns dann immer die Seen zugefroren sind -.-

    Grüße, Stapfn
    When faced with my demons, I clothe them and feed them
    sigpic
    And I smile, yes I smile, as they're taking me over

    Kommentar


      #3
      Danke für deine Antwort.
      ja ich hatte mir überlegt den Ion Strike 5/4 aus 2010 zu holen.
      Ich denke da gibt es nicht so große Unterschiede.
      Gruß
      ______________________________
      Windsurfing for ever !!!!!

      Kommentar


        #4
        Hi,
        hab nen ion strike 5/5 dl der ist ziemlich warm kann man auch mal was länger im zum teil noch gefrorenem wasser rumpaddeln. Bequem ist er auch.
        Hab ih vor 2 wochen und auch letztes wochenende angehabt ohne unterzieher. Kalt wars nur an händen und füßen.

        Kommentar


          #5
          Kalte Hände und dann kalte Füße sind, denke ich auch das größere Problem. Beim Anzug kann man immer noch was drunter- oder drüberziehen...
          Von daher ist für mich der Anzug nicht unbedingt erstrangig...

          Kommentar


            #6
            Test Strike 5,5

            ich habe den strike 5,5 von 1013 o 14
            und testete ihn bei 9° und bei 5°, Hochdruck, 78% Feuchte, WS 3-4


            bei dynamischer Fahrweise und 9°C ist er wirklich warm,
            mit einer Weste noch darüber ging es gut,

            Stehpaddeln bei 5°C ist schon etwas anderes,
            das kann man 1-2 Std durchführen,
            anschließend wird es echt frisch,

            also ein Frühfrühling- oder Spätherbstanzug, nicht mehr,
            aber wesentlich besser als mein Wellenreitanzug mit tausend Schichten drunter und drüber,

            ich hoffe nur, daß ich nicht reinfalle und mich die Schiffe dann als Boje ansehen ...


            Kommentar

            Lädt...
            X