Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neo kaschiert / glatt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von jojoo Beitrag anzeigen


    Gegen XCEL sind Anzüge von NP oder ION der letzte Dreck, v.a. wenn man nicht das Topmodell kauft. Hier wird teilweise minderwertiger Scheiß produziert den ich noch nicht mal bei 20° Wassertemperatur anziehen würde. XCEL verzichtet halt auf Marketing Chichi, ein Vorjahres Drylock ist für um die 350 € zu haben. Dafür stattet XCEL die Froschmänner des US Militärs aus - und die üben nicht nur im Becken...
    Na das sehe ich aber ganz anders, selten habe ich mich über Anzüge mehr geärgert als über Xcel.
    Fängt mit den Größen an(Sitz unterirdisch, da muß man wie Murphy gebaut sein) anziehen eine einzige Katastrophe, bin jedesmal schweißgebadet nach an oder ausziehen. Trotzdem drückt das Wasser von unten rein; beim Kopfsprung läuft es den Rücken runter. Wärme, selbst der drylock hält nicht mal mit dem 5000er Modell von Pryde mit; im Vergleich Elite oder Apex braucht man gar nicht zu ziehen. Das waren meine einzigen Anzüge wo ich selbst im Winter nichts drunter ziehen mußte. Und Marketing; selten so enttäuscht gewesen wegen TDC; daran muß man glaube ich glauben und der versetzt dann Berge. Mein Axxis ist im Wärmeverhalten bei mir nicht schlechter als mein Infinity,, der Drylock geringfügig besser(fühlt sich aber wie ein Panzer an), besonders wenn man dann noch was drunter und drüber tragen muß.
    Und Froschmänner; die sind unter Wasser und brauchen wegen Windchill keine Sorgen zu haben.Und die müssen nicht tagelang warten bis er wieder getrocknet ist.

    Wie man sieht; es gibt doch erhebliche Unterschiede wie man Anzüge bewerten muß.
    Gäbe es noch den Elite/Apex; ich würde sofort wieder einen kaufen.
    Zuletzt geändert von Bernie B; 17.06.2020, 19:54.
    Es grüßt der Bernie

    Kommentar


      #17
      Das einzige was sie können sind Neoprenschuhe; doch der Drylock rounded ist nur mit viel Glück zu finden, der Splittoe hält da nicht ansatzweise mit.
      Es grüßt der Bernie

      Kommentar


        #18
        Zitat von Bernie B Beitrag anzeigen
        der drylock hält nicht mal mit dem 5000er Modell von Pryde mit; im Vergleich Elite oder Apex braucht man gar nicht zu ziehen.
        Bei meinem Nutzungsprofil würde mir ein NP Elite nach 12 Monaten in Fetzen vom Leib hängen - denn an Land behandelt man ihn besser wie ein rohes Ei. Dass er wärmer als ein Drylock ist, keine Frage, habe ich selbst getestet. Sobald er dann die ersten Löcher hat relativiert sich das dann wieder. Sicher ein schöner Anzug für alle die auf eine Hand voll Wintersessions kommen.

        Die Schnitte fallen bei XCEL je nach Modell übrigens extrem unterschiedlich aus. Infinity und Drylock sind eher was für kräftige, der Comp ist deutlich schmaler geschnitten.

        Die Neoprenschuhe von XCEL sind tatsächlich seit Modelljahr 2020 zum Windsurfen zu gebrauchen 😀
        die coolen Jungs fahren Sinker

        Kommentar


          #19

          die Frage war ja glatt oder nicht - ich sage ganz klar glatt, wenn man

          - sich nicht mega bewegt - Scheuerstellen zB Wellenreiten oder darunter Vaseline
          - es normal oder eher frisch ist - bei zu warm für die Millimeterzahl ist kaschiert besser
          - man mit Neokleber umgehen kann


          ich habe noch zwei Glatte und gebe sie niemals her . Besonders cool: Oldie 3 mm glatt Shorty für >20° und gut Wind.

          aus irgend einem Grunde wollen mir die Verkäufer immer kaschiert andrehen, obwohl meine Erfahrungen anderes aussagen ...

          Kommentar


            #20
            JoJo, vermutlich surfst du wesentlich mehr als Bernie oder ich oder das Wasser bei euch ist aggressiver.

            Fahre aktuell nur kaschiert. Ja, der Windchill ist größer. Und ja man fängt am Ufer leichter an zu frieren. Dazu ziehe ich bei ~10 Grad und wenig Sonne einen Windblocker von Mystic drüber.
            Dafür gibts keine Macken im Neopren und eine gute Flexibilität. Und im Sommer hälts einen eine Zeitlang schön kühl wenn man einfach mal ins Wasser springt. Sprich: Die Temperatur bleibt gleichmäßig angenehm. Ein bisschen wie Klima. So kann man auch bei heißen Temperaturen und kaltem Wasser gut länger surfen..

            Ich hab Neilpryde Mission in 4/3 und 3/2. Beide sind fast wasserdicht. Gewechselt wird alle 3 bis 4 Jahre.

            Im Herbst steht ein neuer <10 Grad Anzug an. Mal sehen was es dann gibt.
            Zuletzt geändert von blinki-bill; 22.06.2020, 16:22.
            check: www.surfshop-muenster.de

            Kommentar


              #21
              Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
              JoJo, vermutlich surfst du wesentlich mehr als Bernie oder ich oder das Wasser bei euch ist aggressiver.
              Das fängt schon damit an am Walchensee oder Gardasee im Neo und mit Equipment irgendwelche Felspartien zum Wasser hinunterzukraxeln äh auf dem Arsch hinunterzurutschen. Das macht man mit einem glatten Neo genau ein Mal...
              die coolen Jungs fahren Sinker

              Kommentar


                #22
                Die Neoprenschuhe von XCEL hatte mein Bruder mal, er war zufrieden mit denen.

                Kommentar


                  #23
                  Hi
                  Ich persönlich benutze kaschiert, da ich doch eher Wellen surfe und da Beweglichkeit der Isolation vorziehe. Wer generell Infos zu Wetsuits sucht, sollte hier im Link mal vorbeischauen. Natürlich ist es immer alles eine Sache des Probierens und des Körpergefühls. Da hat jeder so seine Vorlieben.
                  Ein Wetsuit gehört bei vielen verschiedenen Wassersportarten mittlerweile zur Standardausrüstung. Egal ob beim Schnorcheln, Surfen, Schwimmen, Kayaking oder Tauchen, du benötigst immer einen Wetsuit. Er schützt deinen Körper bei jeder Wassersportart vor dem Auskühlen und gefährlichen UV-Strahlen. Mit unserem großen […]

                  Kommentar


                    #24
                    interessant:
                    mit welcher Funktion des Texteditors hast du die Werbung, die wohl für jeden Klick Geld bringt, eingebunden?

                    hast du die als Signatur angelegt und nur in diesem Beitrag die Signatur zugelassen?
                    normaler Link ist es ja nicht, der würde beim Zitieren mitzitiert
                    normale Signatur aber auch nicht, denn da ist normalerweise ein zarter grauer Querstrich drüber
                    und ich finde keine Option, die Signatur nur bei einzelnen Beiträgen anzuhängen

                    Zuletzt geändert von aurum; 17.09.2020, 18:08.
                    Gruß , Tilo

                    Kommentar

                    Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                    Einklappen

                    Lädt...
                    X